Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019) Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 23,1 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 8
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Kalkhoff Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (703 von 1000 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „Plus: starker Motor; niedriger Preis; umfassende Ausstattung.
    Minus: niedrige Reichweite.“

zu Kalkhoff Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019)

  • Kalkhoff ENDEAVOUR 1.B MOVE Bosch Performance Cruise 2020
  • Kalkhoff ENDEAVOUR 1.B MOVE (2020), Pedelec grau, 28",

Einschätzung unserer Autoren

Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019)

Kräf­tige Mit­tel­klasse

Stärken

  1. starker, effizienter Hilfsmotor
  2. sichere, gut dosierbare Bremsen
  3. helle Beleuchtung
  4. aufgeräumte Optik

Schwächen

  1. knapper Akku

Viel gibt es beim Endeavour 1.B Move nicht zu bemängeln. Als einzigen Kritikpunkt nennt das Magazin ElektroBIKE die geringe Reichweite (zum Vergleichstest), die aber allein der knausrigen Akku-Kapazität anzurechnen ist. Im Effizienzrennen wendet sich das Blatt: Bräche man die Fahrleistung auf die verbrauchten Wattstunden pro Kilometer herunter, erzielte es einen Platz im guten Mittelfeld unter den Testkandidaten. Extrawattstunden kosten, Vielfahrerinnen erhalten für 200 Euro mehr auch einen knapp 500 Wh großen Akku. Gute Gründe für den Kauf liefert der Performance-Motor von Bosch, der im Vergleich zum Standard-Cityaggregat (Active Plus) in der Spitze rund 30 Prozent kräftiger dreht. Auch bei Verkehrssicherheit fährt das Kalkhoff vorn: Hydraulik-Scheibenbremsen bremsen direkter und der Frontscheinwerfer leuchtet mit stattlichen 50 Lux.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kalkhoff Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 23,1 kg
Gewichtslimit 130 kg
Modelljahr 2019
Listenpreis 1999 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Scheinwerferhelligkeit 50 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 8
Schaltwerk Shimano Altus
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance Line
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 65 Nm
Akku-Kapazität 400 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL
Rahmenform Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Kalkhoff Endeavour 1.B Move Trapez (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter kalkhoff-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

EcoTopTen-E-Bikes

EcoTopTen 6/2013 - E-Bikes in EcoTopTen Für EcoTopTen-Produkte werden fünf allgemeine Anforderungen gestellt: hohe Qualität, Arbeit, die Kindermitnahme und/oder Einkaufsfahrten, aber auch Radtouren am Wochenende oder im Urlaub sein. Eine hohe Attraktivität für die Nutzung sollen die E-Bikes zudem durch die folgenden, konkreten Eigenschaften bieten: Dauerhaft zuverlässige Funktion, hohe Sicherheit, wartungsfreie oder wartungsarme Komponenten und einfache Bedienung. …weiterlesen

Bergfahrt mit Profi-Beinen

Fahrrad News 1/2013 - Statt wie üblich mit 17 km/h, sind wir den Berg mit 28 km/h hinaufgefahren - so muss man sich also den Unterschied zwischen dem Hobbyfahrer und dem Berufssportler vorstellen. Bleiben nur noch einige Handling- und Highspeed-Experimente, um unsere Erfahrung abzurunden. Motor und Akku des Haibike Race sind tief angeordnet und sorgen eher für eine Verbesserung des Fahrverhaltens, da der Schwerpunkt sinkt, dennoch ist das Handling des 18-Kilo-Renners erst einmal ungewohnt. …weiterlesen

Lust auf Touren

ElektroRad 1/2013 - Die Bremsgriffen stehen zu weit ab und machen Nachgreifen nötig. Fazit Das Bergamont E-Line C-MGN hätte das Zeug zum Testsieger, wären da nicht kleinere Mankos im Detail. Sind diese behoben, steht ein "überragend"es Rad vor uns. tour - stEvEns Caprile Sportlich unterwegs ein optisch sehr gelungenes Tourenrad: Das Weiß in Kombination mit Grau und den matten stabilen Metall- blechen ergibt ein stimmiges und sportlich leicht wirkendes Design. …weiterlesen