Gut

1,9

Gut (1,8)

Gut (2,0)

Aktuelle Info wird geladen...

Nachfolgeprodukt Roomba 981

iRobot Roomba 980 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    20 Produkte im Test

    Stärken: gute Navigation; vergleichsweise gute Staubaufnahme und Saugleistung; großer Staubbehälter; ausgezeichnete Ausstattung.
    Schwächen: etwas langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (441 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    4 Produkte im Test

    „Plus: Geringe Bauhöhe, starke Saugleistung, praktische Gummiwalzen, viele Funktionen in Gerät und App.
    Minus: Sehr teuer.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    6 Produkte im Test

    „Der Fasernvertilger. Teppich reinigt er gut und entfernt Fasern besser als alle anderen. Er reinigt Hartboden mittelmäßig und säubert Ecken nur schlecht. Per App sind tägliche Startzeiten programmierbar, Reinigungseinstellungen zu variieren. Bevor der Akku leer ist, fährt er zurück zur Ladestation. Das Gerät wird mit zwei Türmchen verkauft, die per Infrarotlicht Überfahrt-Barrieren aufbauen. Es zeigt an, wenn die Staubbox voll ist. Hält Staub mittelmäßig zurück. Fazit: Mit sehr guter Faseraufnahme interessant für Haustierbesitzer. Für 980 Euro im Vergleich zum Testsieger aber zu unausgewogen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: gute Reinigungsleistung; Funktionsumfang.
    Minus: teuer.“

  • „gut - sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Platz 2 von 5

    Stärken: saugt gut; einfache Bedienung, auch per Smartphone; virtuelle Wände; einfaches Entleeren des Staubbehälters.
    Schwächen: erhöhte Lautstärke im Teppich-Modus; verschiebt Hindernisse; Ecken werden nicht ganz sauber. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Note:1,7

    Platz 2 von 5

    „Das aktuelle Flaggschiff des Vorreiters arbeitet sicher dank visueller Navigation, geht mit Kabeln und Teppichkanten gelassener um als die anderen, bremst rechtzeitig und sichert den Raum mithilfe zweier Module, die eine virtuelle Barriere aufbauen. Auf dem Teppich erhöht Roomba die Saugleistung von selbst. App-Steuerung ist möglich.“

  • Note:2,0

    6 Produkte im Test

    „Plus: sehr gute Reinigung, komfortable Steuerung via App.
    Minus: diverse Funktionen nicht ohne Smartphone nutzbar, sehr teuer, im Turbomodus kaum leiser als ein herkömmlicher Staubsauger.“

  • ohne Endnote

    47 Produkte im Test

    Pro: Gummilwalze kommt prima mit Haaren zurecht; kaum Folgekosten; Kartenerstellung; erkennt automatisch Räume und Schmutz; über die App lässt sich vieles individuell einstellen.
    Contra: könnte Fugen und Ritzen gründlicher reinigen; nicht gerade erschwinglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Die Staubaufnahme im Test war gut, der Roboter reinigte auch Ecken recht zuverlässig. Der Staubbehälter beherbergt allerdings den Saugmotor und kann daher bei starker Verschmutzung nicht ausgespült werden. Insgesamt war der Roomba langsamer als die Geräte mit Laser-Erkennung. ...“

  • „sehr gut“ (1,4)

    4 Produkte im Test

    Stärken: ist einfach in der Bedienung; navigiert sicher durch alle Räume und legt Reinigungskarten dazu an; top Ausstattung (z. B. fast wartungsfreie Gummiwalzen, wo sich keine Haare verfangen).
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.04.2018
    • Details zum Test

    4,3 von 5 Punkten

    Stärken: gute Saugleistung; super App- und WLAN-Anbindung; virtuelle Karte hilfreich.
    Schwächen: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (83,2%)

    Platz 7 von 9

    „Plus: gute Reinigungsleistung, intelligente Navigation mit Kamera, App, gutes Lade- und Laufzeitverhältnis, großer Staubbehälter.
    Minus: keine Fernbedienung, kein Timer.“

  • „sehr gut“ (94,4 von 100 Punkten)

    8 Produkte im Test

    Stärken: hervorragende Navigation; tolle Features.
    Schwächen: saugt nur durchschnittlich auf Teppichen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu iRobot Roomba 980

zu iRobot Roomba 980

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (107) zu iRobot Roomba 980

4,0 Sterne

107 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
67 (63%)
4 Sterne
17 (16%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
7 (7%)
1 Stern
12 (11%)

4,0 Sterne

102 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Roomba 980

Für wen eignet sich das Produkt?

Der iRobot Roomba 890 ist ein elegant aussehender, flacher Staubsaugerroboter, der sich per App steuern lässt und ganz ohne Raumbegrenzer auskommt. Dank einer eingebauten Videokamera und mithilfe einer modernen Navigation wertet er die gesamte Wohnung alleine aus und erstellt eine Karte, die ihm bei der Orientierung hilft. Ideal für ein großes Zuhause, das über einen verwinkelten Grundriss verfügt.

Stärken und Schwächen

Die Neuheit bei diesem Staubsaugerroboter ist die systematische Arbeitsweise. Anstatt kreuz und quer, fährt er die Zimmer in geordneten Bahnen ab. Mit seinem großen Akku verfügt er über bis zu zwei Stunden Laufzeit, das ist ein recht hoher Wert, der ihn von der Konkurrenz unterscheidet. Wenn er während des Saugens leer wird, fährt er automatisch zur Ladestation zurück. Später beginnt er an der gleichen Stelle mit der Saugarbeit, wo er zuvor aufgehört hat. Das ist eine zielführende Arbeitsweise, die unterm Strich für einen effizienten Reinigungsvorgang sorgt. Selbst Ränder und Ecken des Zimmers werden von diesem Gerät disziplinarisch angefahren. Was die Reinigungsleistung angeht, gibt es wenig zu bemängeln. Allerdings kann es passieren, dass das Luftgebläse Staubpartikel in eine Zone bläst, die der Roboter schon gesaugt hat. Wer das Gerät allerdings regelmäßig arbeiten lässt, - mit einem Timer lässt sich ein wöchentlicher Reinigungszeitplan erstellen -, hat in der Wohnung nicht viel Dreck, der sich verteilen könnte. Dieser Nachteil relativiert sich deshalb mit der Zeit und dem grundsätzlich Verschmutzungsgrad der Fußböden. Da dieser iRobot den Schmutz nicht sieht und nur mit seinen Bürsten und den Schmutzsensoren erkennen kann, wo sich Staub und Dreck befindet, sind Schmutzreste in einigen Ecken möglich. Wollen Nutzer ganz sicher gehen, dass nichts mehr liegen bleibt, stellen sie in der App die Funktion „zwei Reinigungsdurchgänge“ ein. Dann fährt der Roboter zweimal über jede Stelle. Statt Brüsten setzt der Hersteller übrigens auf zwei Gummiwalzen. Sie sind für die Schmutzaufnahme optimal geeignet. Zudem wickeln sich keine Haare drumherum, das erleichtert die Wartung erheblich. Mit rund 68 dB liegt die Lautstärke des Geräts im unteren Mittelfeld, es gibt also auch durchaus leisere Geräte.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die beschriebenen Stärken und Schwächen zeigen, dass dieser Staubsauberroboter eine Anschaffung lohnt. Den praktischen Roboter gibt es ab rund 990 Euro. Im Vergleich zum Roomba 871 müssen Nutzer dafür also aber tiefer in die Tasche greifen, profitieren allerdings auch von technischen Weiterentwicklungen. Alles in allem ist das Gerät fair bewertet, wobei es sich am oberen Ende befindet. Interessenten dürfen ruhig noch eine Weile abwarten und beobachten, ob sich das nicht doch zu ihren Gunsten ändert.

von Marion R.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu iRobot Roomba 980

Allgemein
Typ Saugroboter
Bauhöhe 9 cm
Lautstärke 62 dB
Gewicht 3940 g
HEPA-Filter vorhanden
Orientierung und Steuerung
Arbeitsweise
Zufällig k.A.
Methodisch vorhanden
Raumerkennung
Laser k.A.
Kamera k.A.
Gyroskop k.A.
Infrarotsensoren k.A.
Virtuelle Karte
Erstellung einer virtuellen Karte k.A.
Karte in 2-D k.A.
Karte in 3-D k.A.
Zusätzliche Sensoren
Hindernissensor k.A.
Absturzsensor k.A.
Teppicherkennung k.A.
Objekterkennung k.A.
Bedienung
Fernbedienung fehlt
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung k.A.
Programmierung
Reinigungszonen (App) k.A.
Reinigungszeiten vorhanden
Gezielte Reinigung (Spot) k.A.
Magnetbegrenzungsband k.A.
Leuchttürme k.A.
Reinigung
Saugen
Fassungsvermögen Staubbehälter 0,6 l
Optimiert für Tierhaare k.A.
Seitenbürsten Einseitig
Wischen
Integrierter Wassertank k.A.
Gleichzeitiges Saugen & Wischen k.A.
Getrenntes Saugen & Wischen k.A.
Einstellbare Wassermenge k.A.
Technische Daten
Akku
Wechselbarer Akku k.A.
Ladestation
Ladestation vorhanden
Nur Aufladen k.A.
Station mit Absaugfunktion k.A.
Station mit Reinigungsfunktion k.A.
Mit Wassertank k.A.
Mit Wasseranschluss k.A.
Absaugstation
Staubbehälter (beutellos) k.A.
Mit Beutel k.A.
Im Lieferumfang enthalten k.A.
Separat lieferbar k.A.
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: R980040

Weiterführende Informationen zum Thema iRobot Roomba 980 können Sie direkt beim Hersteller unter irobot.de finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf