inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3 Test

(Nvidia Grafikkarte)
  • Gut (1,8)
  • 5 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 8192 MB
  • Speichertyp: GDDR5X
  • Boost-Takt: 1898 MHz
  • Bauform: 3 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 13 von 51
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    Note:2,05

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Ausstattung (20%): 2,50;
    Eigenschaften (20%): 2,17;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,85.

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 4 von 18
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    Note:1,87

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 2,25;
    Eigenschaften (20%): 2,17;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,64.

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Produkt: Platz 5 von 18
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Note:1,61

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: GPU und Speicher werkseitig übertaktet; Leises Kühldesign, ...
    Minus: ... das jedoch kaum Luft nach oben hat.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Produkt: Platz 6 von 12
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Note:1,67

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Ausstattung (20%): 2,40;
    Eigenschaften (20%): 2,16;
    Leistung (60%): 1,26.

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 07/2016
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Nach dem Modell von Zotac versucht sich Inno3D an den höchsten Taktraten. Diese werden in der Praxis auch gehalten ... Bei der Kühlung hat Inno3D einen Fehler der Vergangenheit nicht mehr gemacht. Frühere Modelle kühlten die GPU oft unnötig weiter herunter und ließen die Lüfter unnötig schnell laufen. ... 79 °C sind in der Praxis für die GPU kein Problem. Das hohe Power-Limit von 260 W kann die Karte gut ausschöpfen, auch oder gerade unter Last. Das Abschalten der Lüfter ist ein weiterer Pluspunkt der Karte ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3

  • Inno3D GeForce RTX 2070 Twin X2 (8GB, High End)

    GeForce RTX 2070 Twin X2 (8GB, High End)

Kundenmeinung (1) zu inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1080
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5X
Speichertakt 10400 MHz
Chipsatz
Basistakt 1759 MHz
Boost-Takt 1898 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3 x DisplayPort, 1 x HDMI, 1 x DVI-D
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 30,2 x 10,9 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C108V3-2SDN-P6DNX

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

18x GTX 1080/1070 PC Games Hardware 9/2016 - Die 2014 etablierte Idee, die Lüfter im Leerlauf anzuhalten, wird bei allen Probanden umgesetzt - bis auf die KFA2 GTX 1080 Hall of Fame, welche ihre Lüfter wie die jeweiligen Referenzdesigns der GTX 1080/1070 und Radeon RX 480 auch im Leerlauf drehen lässt. Geforce GTX 1070: Neun Custom-De- signs im Überblick. In der PCGH 08 hatten wir lediglich die Messwerte von vier GTX-1070-Designs für Sie, diesen Monat stocken wir um fünf weitere auf. …weiterlesen