Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
45 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 60 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 1x DVI, 1x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.2
Höhen­ver­stell­bar: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Value“

    Pro: tolle Bildqualität; eingebaute Lautsprecher; sehr guter Preis.
    Contra: niedrige Bildschirmhöhe; etwas wackliger Standfuß. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1

zu Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1

  • iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 68,4cm (27") IPS LED-Monitor 4K UHD (DVI, HDMI,
  • iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 68.6 cm (27") 3840 x 2160 (UHD) 4 ms 60 Hz
  • Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 | 27" (68,4cm) | 4K Monitor
  • iiyama Prolite XU2792UHSU-B1 (27"", 3840 x 2160 Pixels), Monitor
  • iiyama PROLITE XU2792UHSU-B1
  • Iiyama 27 L XU2792UHSU-B1
  • iiyama 27" Monitor ProLite XU2792UHSU-B1 - Schwarz - 4 ms
  • iiyama ProLite XU2792UHSU-B1
  • Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 - XU2792UHSU-B1 (514444)
  • 27 Zoll iiyama ProLite XU2792UHSU-B1, 68.6cm TFT, 4ms (GtG),
  • iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 27 Zoll IPS LED Monitor 4K UHD - Schwarz
  • Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 IPS Monitor 4K UHD 68,4cm 27 Zoll Ultra-Slim-Line
  • Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1 IPS Monitor 4K UHD 68,4 cm 27 Zoll Ultra-Slim-Line

Kundenmeinungen (45) zu Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1

4,0 Sterne

45 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (53%)
4 Sterne
6 (13%)
3 Sterne
8 (18%)
2 Sterne
5 (11%)
1 Stern
2 (4%)

4,0 Sterne

45 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ProLite XU2792UHSU-B1

Güns­ti­ger Ein­stieg in die 4K-​Welt, wenn die Ansprü­che nicht zu hoch sind

Stärken
  1. 4K-fähiges IPS-Panel
  2. verschiedene Anschlüsse inkl. 2x USB
  3. schmale Ränder
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. mangels Gaming-Features zum PC-Gaming ungeeignet
  2. nicht höhenverstellbar
  3. 4K-Betrieb über DVI nicht ratsam

Iiyama bietet mit dem XU2792UHSU-B1 einen 4K-Monitor zum Budget-Preis. Mit einem soliden IPS-Panel ausgestattet ist das eine gute Grundvoraussetzung. Denn dadurch sind die Blickwinkel stabil, seitliche Draufsicht lässt Farben und Kontraste folglich kaum verfälschen. Dank der extrem hohen 4K-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln geht es auf 27 Zoll kaum schärfer. Zudem haben Sie eine sehr große Arbeitsfläche für mehrere Programmfenster gleichzeitig, sofern Sie mit kleinerer Schrift zurechtkommen. Zum Gaming, beispielsweise an der PlayStation 4 Pro, eignet sich der Bildschirm zwar schon, allerdings fehlt es dem Modell an einer HDR-Unterstützung für den erweiterten Farbdynamikumfang. Zum anspruchsvolleren PC-Gaming ist das Panel zu träge. Mangels Höhenverstellbarkeit gibt der Iiyama im Büro keine gute Figur ab. Lange Bildschirmarbeit kann bei falscher Sitzhaltung hier schnell zu Rücken- und Nackenproblemen führen. Immerhin stehen Ihnen mehrere Signalanschlüsse in je einfacher Anzahl zur Verfügung: DVI, DisplayPort und HDMI. Allerdings sollten Sie beachten, dass die 4K-Performance über DVI sehr schlecht ist. Durch eine Begrenzung auf 30 Hz wirken Bewegungen wie das Scrollen oder der bloße Mauszeiger sehr ruckelig. Es empfiehlt sich bei der Nutzung der hohen 4K-Auflösung auf HDMI oder DisplayPort zu setzen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Iiyama ProLite XU2792UHSU-B1

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 163 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 35 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI vorhanden
Anzahl DVI 1
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar fehlt
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,35 cm
Tiefe 19,7 cm
Höhe 44,05 cm
Gewicht 4,6 kg

Weitere Tests und Produktwissen

9 x 27"-Hingucker

MAC LIFE - In der Kategorie der Monitore mit Standard-Farbraum (Standard-Gamut) waren neben Apples Thunderbolt Display der ZR2740w von HP, Iiyamas ProLite X2775HDS, der Brilliance 273P von Philips sowie den VP2765-LED von Viewsonic vertreten. Allen gemein ist neben der Bildschirmdiagonale von 27 Zoll, umgerechnet 68 cm, ein sehr blinkwinkelstabiles Panel (Blickwinkel horizontal und vertikal 178 Grad) mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung. …weiterlesen

Farbechte LCDs

PC Games Hardware - Das Lacie 324i ist nicht für Heimanwender oder Spieler vorgesehen, dies wird schon bei der Preisgestaltung klar: Das Lacie 324i kostet rund 950 Euro, zusammen mit dem empfehlenswerten Zubehör Blende und Colorimeter sind es 1.300 Euro. Dafür bietet das 24-Zoll-LCD im 16:10-Format auch einen sehr großen Farbraum. Negativ fallen uns die hohe Energieaufnahme von bis zu 105 Watt sowie die leicht unregelmäßige Helligkeitsverteilung auf. …weiterlesen

Volle Breitseite

Computer Bild - Der Samsung-Monitor hat nur eine DVI-Buchse. Über ein mitgeliefertes Spezialkabel finden auch PCs und Notebooks mit VGA-Buchse Anschluss. Stromverbrauch Der Testsieger Fujitsu war sehr sparsam, er verbrauchte 22 Watt. Den geringsten Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand hatte der Philips-Monitor mit 0,3 Watt. Service Prima: Vier Hersteller gewähren drei Jahre Garantie und holen de fekte Geräte beim Kunden ab (Fujit su, Hyundai und Samsung) oder tau schen sie vor Ort aus (Asus). …weiterlesen

Rüst! Mich! Auf!

PC Games Hardware - Noch ist unklar, ob Microsoft eventuell einen Patch anbieten wird, um das unbeliebte Modern UI alias Metro abzuschalten. Derzeit gibt es dafür schon diverse Tools von Dritten. BenQ XL2420T Der 24-Zoll große Monitor von BenQ verfügt wie schon das Modell von Asus über ein TN-Panel und kann Bilder in Full-HD-Auflösung darstellen. Das Inputlag ist bei diesem Monitor mit lediglich zwei Millisekunden besonders gering. Auch die Höhenverstellung ist besonders angenehm. …weiterlesen

Der millionste USB Grafik Chip von DisplayLink wurde ausgeliefert

Der Name DisplayLink steht nicht nur für eine sehr erfolgreiche Firma, sondern auch für eine neuartige Technologie zur Bildübertragung. Der Hersteller konnte nun bekanntgeben, dass mehr als eine Million dieser Chips bereits verkauft wurden. So kann der DisplayLink-Chip komprimierte Video-Streams über unterschiedliche Medien wie USB, Ethernet und WiMedia empfangen und mit Auflösungen von 1.400 x 1.050 mit dem DL-120 oder gar 1.600 x 1.200 mit dem DL-160 in 24 Bit Farbtiefe wiedergeben. Man erwartet nach der Einführung von USB 3.0 bis 2012 ein Anwachsen auf rund 58 Millionen Geräte, die diese Technologie unterstützen.