• Gut 1,7
  • 31 Tests
138 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1300 mAh
Mehr Daten zum Produkt

HTC Legend im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Android-Smartphone mit Touchscreen. Kamera schwach bei Videos. Akku nur befriedigend. Gute Anleitung. GPS nur befriedigend. Offboard-Navigation funktioniert nur mit Datenverbindung.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 17

    „Ausgewogen. Wenig Highlights, keine gravierenden Schwächen. Akku aber nur befriedigend. Display mit Multitouch. Offboardnavigation. Adobe Flash für das Surfen im Internet.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das HTC Legend wird seinem Namen in allen Punkten gerecht!“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Das HTC Legend hat ein schickes Alu-Gehäuse und präsentiert sich mit kontrastreichem Display und praktischer Sense-Oberfläche.“

  • „gut“ (395 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 7

    „... Das Legend, das immerhin über 400 Euro kostet, arbeitet mit der derzeit aktuellen Android-Version 2.1, steckt in einem schicken, perfekt verarbeiteten Aluminiumgehäuse, von dem die Konkurrenten ... nur träumen können, und bietet obendrein alles, was man von einem Smartphone erwartet. Das Legend hält HSPA und Wireless LAN, einen GPS-Empfänger sowie eine 5-Megapixel-Kamera bereit ...“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Cool designt und durchdacht ist HTCs Legend ein Smartphone, das Spaß macht. Es ist gut ausgestattet, einfach zu bedienen, verliert aber auch recht zügig seine Puste.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 3 von 6

    „Plus: Aus einem Stück gefrästes Alugehäuse; Google Android 2.1; Sehr gute Bedienung; Gutes Display; Hohe Arbeitsgeschwindigkeit.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „Mit viel Liebe zum Detail hat HTC eine fast perfekte Funktionalität geschaffen. Schade, dass das Handy bei den Multimediafunktionen wie Kamer und Musikplayer ein wenig schwächelt.“

  • ohne Endnote

    25 Produkte im Test

    „Endlich baut HTC auch mal ein richtig schönes Smartphone. Das Legend bietet aber mehr als eine schöne Hülle, es ist auch leistungsfähig.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Auch in punkto Bedienung gehört das HTC Legend dank Android 2.1 und der Oberfläche HTC Sense zu den besten Handys in diesem Test. Bei HTC wird das Adressbuch zur Kommunikationszentrale, wo alle Mails, SMS, Facebook-Stati und Anrufe einlaufen. Sie werden zum jeweiligen Kontakt zugeordnet und können wie in einem Protokoll noch mal nachgelesen werden. ...“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“

    16 Produkte im Test

    „Moderne Smartphones beherrschen mittlerweile nicht mehr nur die neuesten Technologien die das Businessleben einfacher und angenehmer machen, sie bieten auch optisch und haptisch eine Menge. So ist das ‚Legend‘ von HTC das weltweit erste Handy dessen Aluminiumgehäuse aus einem Guss gefertigt ist! Die Symbiose aus ergonomischer Form, kühlem Aluminium und aktuellster Google Android 2.1 Betriebssoftware macht das HTC Legend zu einem überzeugenden Begleiter im Business.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Kein Smartphone-Test ohne einen Vergleich mit dem scheinbar übermächtigen iPhone. Doch diesen besteht das HTC Legend locker, da es mindestens genauso viele Funktionen bietet, die durchdachte Bedienung wirklich Spaß macht und es einfach verdammt gut aussieht. Das Legend hat also definitiv das Zeug zur Legende!“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Die Benutzeroberfläche ‚Sense‘ ermöglicht schon nach kurzer Eingewöhnung eine sichere und flotte Bedienung. Die virtuelle QWERTZ-Tastatur wird Vielschreiber nicht umwerfen, für kürzere SMS oder E-Mails reicht sie aber aus. Über den Android Market hat man Zugriff auf eine riesige Zahl an Spielen und Programmen. Das eingebaute GPS kann neben Geotagging auch als Navigationslösung herhalten. Die Qualität der 5-Megapixel-Kamera reicht für gute Schnappschüsse aus. ...“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    91%

    „... Die Verarbeitung ist, dank des aus einem Aluminiumblock gefrästen Gehäuses, perfekt. Das extravagante Design, mit seiner leicht abgeknickten Form, ist ein wahrer Hingucker. Die technischen Daten sind ebenfalls auf der Höhe der Zeit und lassen nichts vermissen. Android 2.1 in Verbindung mit der sehr guten Sense UI Benutzeroberfläche sorgen für eine spielend einfache Bedienung. Aber wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Und so kann die Sprachqualität der Freisprecheinrichtung in keinster Weise die Erwartungen erfüllen. ...“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Insgesamt hat uns das HTC Legend sehr gut gefallen - die Performance war mehr als ausreichend, dürfte mit der Bereitstellung von Android 2.2 aber nochmals deutlich anziehen. Bis dahin macht das Handy dank seiner Größe und den Social-Networking-Plattformen aber noch immer einen sehr guten Job. Die Akkulaufzeit ist bei gehäufter Nutzung auf rund einen Tag abzuschätzen - für aktuelle Smartphones keine Seltenheit, wobei es auch hier Ausnahmen gibt. ...“

zu HTC Legend

  • Hülle Etui Universal ( Leder Öko Schwarz Horizontal B) ~ HTC Legende Phantom
  • HTC LEGEND SILBER TOP+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (138) zu HTC Legend

3,2 Sterne

138 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
41 (30%)
4 Sterne
20 (14%)
3 Sterne
15 (11%)
2 Sterne
42 (30%)
1 Stern
19 (14%)

3,2 Sterne

137 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr gutes Handy

    von heiner68
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Ich bin: erfahren

    auch ich bin SEHR ZUFRIEDEN das ist ein super HTC Legend.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Legend

Bereits für 420 Euro bei Voda­fone

Freunde des HTC Legend dürfte diese Nachricht freuen: Das neue Android-Flaggschiff des taiwanischen Herstellers ist früher und günstiger in Deutschland erhältlich, als es auf dem Mobile World Congress im Februar 2010 hieß. Denn ursprünglich sollte das Smartphone erst im April 2010 für Preise um 460 Euro in den Handel kommen. Nun ist das Handy aber bereits im Online-Shop des Netzbetreibers Vodafone verfügbar und kostet mit 419,90 Euro ohne zugehörigen Vertrag deutlich weniger.

Wer parallel einen Vertrag des Providers bucht, kann das HTC Legend wie gewohnt noch günstiger bekommen. Mit der Superflat Internet Mobil oder Festnetz fällt der Preis auf rund 130 Euro, wobei monatlich 34,95 Euro als Grundgebühr anfallen. 300 Megabyte sind in der Datenflat enthalten, anschließend wird die Geschwindigkeit auf GPRS gedrosselt. Zugleich telefoniert man je nach Tarifwahl entweder ins eigene Vodafone-Netz oder ins deutsche Festnetz umsonst. Alle anderen deutschen Netze werden mit 29 Cent je Gesprächsminute abgerechnet.

Noch günstiger wird das HTC Legend mit dem Tarif Superflat Internet. Er enthält sowohl die Flatrate ins Vodafone-Netz als auch die Festnetz-Flatrate. Die Bandbreitenbegrenzung der Internet-Flatrate wiederum greift erst ab einem Datenvolumen von 1 Gigabyte monatlich. In dieser Kombination kostet das Handy weniger als 80 Euro, der Tarif fällt mit 44,95 Euro monatlich aber auch schon recht deutlich bei der Kaufentscheidung ins Gewicht. Übrigens wird in allen Fällen eine microSD-Speicherkarte mit 8 Gigabyte Speicherplatz gleich mitgeliefert.

Legend

Alu­mi­nium, Android und AMO­LED

Der taiwanische Handy-Hersteller HTC hat auf dem Mobile World Congress 2010 den Vorhang vor seinem neuen Android-Smartphone gelüftet. Das HTC Legend orientiert sich wie erwartet optisch am HTC Hero, kann aber eine deutlich hochwertigere Ausstattung bieten. Dazu gehört insbesondere ein 3,2 Zoll großer AMOLED-Touchscreen, der sattere Farben, einen schärferen Kontrast und schnellere Reaktionszeiten zu bieten hat als der LCD des Vorgängermodells. Das HTC Legend wurde zudem aus einem massiven Aluminiumblock gefräst und wirkt dadurch wertiger und liegt ersten Testnutzern zufolge deutlich besser in der Hand. Durch das widerstandsfähige Gehäuse soll das Mobiltelefon auch gröbere Behandlungen folgenlos hinnehmen.

Auf der Ausstattungsseite finden sich zudem eine optische Maus, die den Trackball bisheriger Android-Modelle ersetzt, HSPA, WLAN, A-GPS, Bluetooth 2.1 sowie eine 5-Megapixel-Kamera. Ergänzt wird dies um den obligatorischen Media Player und einen microSD-Kartensteckplatz. Damit sollte das HTC Legend alles bieten, was das Multimedia-Herz begehrt. Zur Prozessorleistung wurde dagegen leider kein Wort verloren. Im Vorfeld hatten Beobachter befürchtet, das HTC Legend könnte hier etwas schwächeln und nur 600 MHz Taktrate bereitstellen.

Doch selbst dann dürfte das HTC Legend genügend Käufer anlocken. Denn viele Kunden wünschen beim Kauf eines 460 Euro teuren Smartphone mehr als eine billige Plastikverpackung. Dieser Zielgruppe dürfte ein Android-Bolide mit massiven Metallgehäuse sehr entgegen kommen.

Legend

Android-​Smart­phone mit AMO­LED-​Dis­play

Etwas mehr als zwei Monate nach seiner ersten Sichtung in einer internen Roadmap des Herstellers ist das HTC Legend nun mit Bildern und technischen Daten im Internet aufgetaucht. So schreibt unter anderem das Technikblog Engadget, dass der Nachfolger des HTC Hero eine umfangreiche Ausstattung aufweisen soll – darunter unter anderem ein 3,2 Zoll großes Touchscreen-Display mit 320 x 480 Pixeln Auflösung und AMOLED-Technologie. Der Bildschirm des Android-Smartphones soll daher sattere Farben, einen stärkeren Kontrast und schnellere Reaktionszeiten gegenüber dem LCD des Hero bieten. Bewegungsunschärfe oder Nachziehartefakte wie zum Beispiel bei hektischen Spielen dürften beim HTC Legend daher der Vergangenheit angehören.

Doch nicht nur das stromsparende AMOLED-Display erfreut die Fans des taiwanischen Herstellers. Auch die restliche Ausstattung verspricht ein ordentliches Smartphone: So soll das HTC Legend mit HSPA, WLAN, A-GPS, Bluetooth 2.1 +EDR und einer 5-Megapixel-Kamera aufwarten können. Der Prozessor soll dagegen laut Engadget nur 600 MHz Taktrate aufweisen, was derzeit bereits eher dem Durchschnitt entspräche. Andere Smartphones dieser Klasse ziehen mittlerweile mit 1 GHz davon. Kritisch wird auch der Akku gesehen: Er soll mit 1.300 mAh nicht sonderlich groß ausfallen. Allerdings könnte sich hier der Stromspareffekt des AMOLED-Displays positiv auf die Ausdauer auswirken.

Und auch das Design sorgt wieder für Diskussionen: Das Bild des HTC Legend zeigt wieder den markanten Gehäuseknick unter dem Bildschirm, der schon beim T-Mobile G1 und dem HTC Hero die Android-Fangemeinde spaltete. Das HTC Legend dürfte also zwiespältige Gefühle auslösen: Einerseits lockt es mit einer tollen Ausstattung, andererseits könnten das Design und der etwas schwächliche Prozessor bestimmte Kundenkreise abschrecken.

Legend

Schwes­ter­mo­dell des Hero mit Track­pad

Mit dem HTC Legend hat das taiwanische Unternehmen offenbar ein Schwestermodell seiner beiden Android-Geräte Magic und Hero in Planung. Das Smartphone ist in einer internen Roadmap des Unternehmens aufgetaucht, die im Forum der bekannten XDA developers präsentiert wurde. Das Besondere an dem Gerät: Statt eines Trackballs findet sich beim HTC Legend ein Trackpad unter dem Touchscreen. Dadurch soll offenbar der inneren Verschmutzung des Handys entgegengewirkt werden, was bei Trackballs ein häufiges Problem ist. Darüber hinaus wird das Gehäuse von einem eleganten, aber stabilen Metallrahmen zusammengehalten, was auch die Robustheit des Smartphones steigern dürfte.

Bei der Ausstattung des HTC Legend hat der Hersteller auf ähnliche Parameter gesetzt wie den Schwestermodellen. Interessierte Android-Fans dürfen also auf einen Touchscreen mit 3,2 Zoll Bilddiagonale und HVGA-Auflösung, WLAN, HSDPA, A-GPS und eine 5-Megapixel-Kamera mit Blitzlicht hoffen. Als Prozessor kommt ein Qualcomm-MSM7227-Chipsatz mit 600 MHz Taktrate zum Einsatz, das Google-Betriebssystem wird unter der Eigenentwicklung Sense versteckt, was eine einfachere Handhabung verspricht. Der Akku hat eine Kapazität von 1.300 mAh. Das HTC Legend soll im März 2010 das Licht der Welt erblicken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Legend

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten
  • Micro-SD
  • SD 2.0
  • microSD™
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Speicher
Interner Speicher 0,5 GB
Prozessor
Prozessor-Leistung 0,6 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1300 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 126 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HKP013-00

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Legend können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HTC SalsaHTC 7 TrophyGoogle Nexus OneHTC SmartNokia N8Palm Pre PlusPalm Pixi PlusSony Ericsson VivazGarmin-Asus nüvifone M10Samsung Wave S8500