HP Tango 1 Test

Befriedigend (3,1)
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 1200 x 1200 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Nein  fehlt
  • Typ Ein­fa­cher Dru­cker
  • Fax Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

HP Tango im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    2 Produkte im Test

    Drucken (45%): „befriedigend“ (2,6);
    Tintenkosten (20%): „ausreichend“ (4,3);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (15%): „ausreichend“ (3,9);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,7).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu HP Tango

zu Hewlett-Packard Tango

  • HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,
  • HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,

Kundenmeinungen (2.131) zu HP Tango

4,5 Sterne

2.131 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1534 (72%)
4 Sterne
341 (16%)
3 Sterne
128 (6%)
2 Sterne
21 (1%)
1 Stern
107 (5%)

4,5 Sterne

2.131 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smarte und kom­pakte Foto­sta­tion

Stärken

  1. einfache Handhabung
  2. gute Druckqualität auf Fotopapier
  3. Kostenvorteile für Instant-Ink-Abonnenten

Schwächen

  1. kein Akkubetrieb möglich
  2. für die Nutzung erforderliche App nur für iOS und Android
  3. relativ teuer
  4. unökonomische Kombipatrone

HP bewirbt den Tango als "ersten Smart Home Drucker der Welt". Das meint eigentlich nur, dass man für die Nutzung des Geräts zwingend ein Mobilgerät benötigt und dass auch andere Smart-Home-Geräte (jene mit gängigen Sprachassistenz-Schnittstellen) auf Drucker-Funktionen zugreifen können. Auch wenn er so aussieht, handelt es sich hier nicht um einen Mobildrucker sondern um eine stationär betriebene, kompakte Fotodruckstation. Die Bedienung erfolgt fast ausschließlich per App; am Gerät selbst verbleibt nur eine Ein/Aus-Schaltfläche. Die Anschaffung lohnt sich für HP-Kunden mehr: Wenn Sie HPs Tinten-Abonnement "Instant Ink" nutzen, werden vom Smartphone getätigte Fotodrucke im Standardformat 13 x 18 cm nicht auf das monatliche Seitenkontingent angerechnet. Einen vollwertigen Multifunktionsdrucker ersetzt der Tango nicht, auch wenn Scans und Kopien theoretisch per Smartphone-Kamera durchgeführt werden können.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP Tango

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 11 Seiten/min
Farbe 8 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 1 Blätter
Ausgabekapazität 1 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A6, B5, DL-Briefumschlag
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,7 cm
Tiefe 20,6 cm
Höhe 9,1 cm
Gewicht 3,08 kg
Stromverbrauch
Betrieb 15 W
Standby 2,6 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2RY54B

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Tango können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf