• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

HP Smart Tank Plus 555 Wireless im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3

    „Der HP-Drucker überzeugt in Druck- und Kopierqualität. Allerdings ist die Druckgeschwindigkeit, besonders im Qualitäts-Druck, nicht mehr zeitgemäß. Wen das nicht stört, der wird mit niedrigen Tintenkosten belohnt.“

zu HP Smart Tank Plus 555 Wireless

  • HP Smart Tank Plus 559 (3YW75A)
  • HP Smart Tank Plus 555 Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer, WLAN,
  • HP Smart Tank Plus 555 Wireless All-in-one (1TJ12A) - HP Gold Partner
  • HP 1TJ12A - Drucker, Tinte, 3in1, A4, USB/WLAN/Bluetooth, ink. UHG
  • HP Smart Tank Plus 555 (WLAN, Tintentank, Farbe)
  • Hewlett Packard HP Smart Tank Plus 555
  • HP Smart Tank Plus 555 All-in-One - Multifunktionsdrucker - Farbe -
  • HP Smart Tank Plus 555 Tintenstrahl, WLAN (Drucker)
  • HP Smart Tank Plus 555 All-in-One Multifunktionsdrucker
  • HP Smart Tank Plus 555 All-in-One Multifunktionsdrucker
  • HP Smart Tank Plus 555 Multifunktionsdrucker Drucker Scanner Kopierer WLAN

Kundenmeinung (1) zu HP Smart Tank Plus 555 Wireless

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Gutes Gerät mit einigen Wermutstropfen

    von Sonnenblume13
    • Vorteile: super Druckqualität, umweltschonend, Tintentanks
    • Nachteile: kein Duplexdruck, keine Papierkassette, kein Papiereinzug, Wifi, Scan im Netzwerk nicht im Wifi-Betrieb möglich
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Kopien, Fotoscan, Hausgebrauch
    • Ich bin: Profi

    Dank *The Insiders* durfte ich den neuen *HP Smart Tank Plus 555 All-in-One Drucker* kostenlos testen.
    Der Kopierer, Drucker, Scanner kam gut verpackt an und ließ sich nahezu intuitiv in Betrieb nehmen. Allerdings gab es viele Transportsicherungen und das Befüllen der Tintentanks sollte mithilfe der Anleitung vollzogen werden, sonst übersieht man doch etwas.
    Für die Einrichtung des Gerätes müssen die Software (HP Smart App) und die Treiber von der HP-Seite heruntergeladen werden, denn eine Installations-CD liegt nicht bei. Das USB-Kabel (USB-B auf USB-A) ist auch nicht im Lieferumfang enthalten, wird aber benötigt, zumindest dann, wenn das Gerät ins Netzwerk eingespeist werden soll.

    Ich habe also das Gerät als Netzwerkgerät eingerichtet und für den Wireless-Betrieb konfiguriert. Den Drucker habe mit allen meinen Apple-Geräten angesteuert, was sowohl vom iPhone, iPad als auch MacBook einwandfrei funktioniert hat.
    Allerdings fehlt mir beim Drucken die Möglichkeit des Duplex-Druckens. So musste ich umständlich die Zettel per Hand umdrehen, wenn ich beidseitige Druckergebnisse brauchte. Das kann HP besser.
    Auch der Papierschacht fasst zu wenig Zettel (bis 100 Blatt). Auch das fand ich oft umständlich, wenn ich mehr Seiten gedruckt habe und das Fach leer ging, so dass ich aufstehen musste, um Papier nachzulegen. Haptisch ist das Einlegen des Papiers teilweise fummelig gewesen, es kam auch immer mal wieder zu Papierstaus, weil mehrere Zettel gleichzeitig eingezogen wurden. Eine Papierkassette ist hier eindeutig zu bevorzugen.
    Das Druckergebnis allerdings hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich habe mit unterschiedlichem Papier und auch in unterschiedlichen Qualitäten gedruckt – jedes Mal ein super Ergebnis.

    Kopieren geht sehr einfach am Gerät. Doch spätestens hier wird man bezüglich des Displays sehr enttäuscht. Es ist sehr klein und zeigt nur die allernötigsten Hinweise an. Und es ist kein interaktives Touch-Display. Warum??? Auch hier hat HP sein Know-How nicht angewandt – sehr schade! Es gibt zwei Tasten für Farb- und Schwarz-Weiß-Kopien. Je nach Anzahl, muss man also so oft auf die Tasten Drücken, wie viele Kopien man braucht. Bei einzelnen Seiten ist das Ok, aber bei 20 Kopien wird es doch nervig. Sobald man fertig ist, kopiert das Gerät los.

    Auch beim Scannen wurde ich enttäuscht, denn dafür musste ich meinen Laptop per USB-Kabel mit dem Gerät verbinden, weil das Gerät ständig offline war und im Wireless-Betrieb nicht ansteuerbar war. Sehr umständlich und auch nicht mehr zeitgemäß. Auch das kenne ich von HP viel besser! An dieser Stelle finde ich die fehlende Funktion auch echt ärgerlich. Die Qualität und die Ergebnisse der Scans allerdings sind einwandfrei.

    Die Software fürs Drucken und Scannen und für die unterschiedlichen Einstellungen finde ich super. Dazu gibt es nicht mehr zu sagen als: Klar strukturiert, alle wichtigen Einstellmöglichkeiten sind vorhanden.

    Was mich auch noch stört an dem neuen HP-Gerät ist die Geräuschentwicklung, vor allem beim Anmachen. Ich kenne leisere Geräte.
    Die in der Front sichtbaren Tintentanks informieren direkt über den Füllstand – eine geniale Idee. Erstaunt bin ich über den sehr geringen Verbrauch, obwohl ich schon ordentlich gedruckt habe. Laut HP sollen die Tanks für bis zu 12.000 schwarz-weiße und 8.000 farbige Seiten ausreichen. Das kann daher eine große Weile dauern, bis nachgefüllt werden muss. Daher kann ich zu dem Nachfüllen nichts Praktisches beitragen, denn soweit bin ich noch lange nicht. Doch die Erstbefüllung lief sehr einfach und ohne zu Tropfen, daher bin ich sicher, das Nachfüllen wird ebenso reibungslos funktionieren. Preislich ist eine Flasche der Originaltinte bei 12 Euro (UVP) je Farbe und 14 Euro (UVP) für Schwarz, was bei allen vieren dann 50 Euro ausmacht. In Relation zur Druckmenge ist das ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vermutlich ist daher auch der Anschaffungspreis deutlich höher als bei den normalen Tintenstrahldruckern, er liegt bei 249 Euro (laut Herstellerangabe).

    Meine Schlussfolgerungen:
    Überzeugt bin ich absolut von der Qualität – ob beim Drucken oder Scannen. Überzeugt hat mich die klare und schlanke HP Smart Software. Überzeugt bin ich vom Nutzen für den Umweltschutz, denn die Tintentanks sind nachfüllbar und die Flaschen können an HP zur erneuten Verwertung zurückgeschickt werden. Überzeugt bin ich auch - aus Erfahrung mit etlichen HP-Geräten – auch von der Lebensdauer des Geräts, zumal der Druckkopf bei Verschleißerscheinungen austauschbar ist.
    Enttäuscht bin ich über den fehlenden Duplex-Druck. Auch enttäuscht bin ich über das das Fassungsvermögen des Papierfachs und über die Praktikabilität des Papiereinzugs.
    Richtig enttäuscht bin ich aber vom fehlenden Wireless-Betrieb beim Scannen. Im Büro arbeite ich auch mit einem HP-Kombi-Gerät, nämlich mit dem *HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker*: er ist Drucker, Scanner, Kopierer und Fax in einem; funktioniert mit WLAN, LAN, NFC und Airprint, hat eine Duplex-Funktion beim Drucken und Kopieren. Das Gerät ist ganz einfach über das Touch-Display bedienbar, wenn man keine Lust hat über den PC die Software zu verwenden. Mein Bürogerät funktioniert noch zwar noch mit alter Instant-Ink-Tinten-Technologie, hat aber viel mehr Möglichkeiten in der praktischen Verwendung. Und preislich ist er mit 189,90 € (Preis im HP Store) deutlich günstiger als der *HP Smart Tank Plus 555 All-in-One Drucker*.
    Für Privatanwender mit geringen technischen Ansprüchen ist die neue Technologie des *HP Smart Tank Plus 555 All-in-One Druckers* im Preis-Leistungsverhältnis einwandfrei zu empfehlen. Für alle anderen, die mehr brauchen bzw. gewohnt sind, wird dieses Gerät derzeit nicht ausreichen.
    Mein Wunsch an die nächste Geräte-Generation von HP: die umweltschonende und preislich sehr attraktive Tinten-Tank-Technik des *HP Smart Tank Plus* kombiniert mit dem bereits vorhanden Know-How eines *HP OfficeJet Pro*.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard Smart Tank Plus 555 Wireless

Gemäch­li­ches Druck­tempo trifft auf bril­lante Qua­li­tät und nied­rige Kos­ten

Stärken
  1. sehr hohe Druckqualität
  2. niedrige Seitenkosten dank Tintentank-System
  3. WLAN und Bluetooth für den Smartphone-Zugriff
Schwächen
  1. sehr langsames Drucktempo, besonders beim Fotodruck
  2. kleiner Papiervorrat

Der Smart Tank Plus 555 setzt auf ein druckkostensparendes Tintentank-System und vereint dieses mit einem hochpräzisen Druckwerk. Das Gerät eignet sich gut für den Druck von Fotos. Mit dem richtigen Papier werden sehr ansehnliche Bilder produziert. Dafür lässt sich der Drucker allerdings auch eine Menge Zeit. So hat ein A4-Fotodruck im Test der PCgo satte 15 Minuten in Anspruch genommen. Auch beim Dokumentendruck ist er nicht gerade der Schnellste. Wenn das aber kein wichtiger Faktor für Sie ist, lohnt sich die Anschaffung des Smart Tank Plus 555 Wireless schon alleine aufgrund der sehr niedrigen Druckkosten trotzdem. Die Scan- und Kopierfunktion ist aufgrund der Flachbett-Bauweise zwar etwas zeitaufwendig, funktioniert aber gut.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Smart Tank Plus 555 Wireless

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 11 Seiten/min
Farbe 5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Tintentank
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 1200 x 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 30 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, B5, A6
Abmessungen & Gewicht
Breite 44,7 cm
Tiefe 37,3 cm
Höhe 15,8 cm
Gewicht 5,14 kg
Stromverbrauch
Standby 3,12 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1TJ12A, 3YW75A

Weiterführende Informationen zum Thema HP Smart Tank Plus 559 Wireless können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP Color Laser MFP 178nwgLexmark C2240HP Laser MFP 137fwgCanon i-SENSYS MF443dwCanon i-SENSYS MF445dwHP LaserJet Pro M304aHP Smart Tank Plus 570HP Laser MFP 135aCanon i-SENSYS MF449xCanon i-SENSYS LBP325x