LaserJet Pro 100 M175nw Produktbild
  • Befriedigend 3,1
  • 2 Tests
504 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

HP LaserJet Pro 100 M175nw im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Textdruck (SW / Farbe): „sehr gut“ / „sehr gut“;
    Fotodruck: „gut“;
    Scanqualität: „zufriedenstellend“;
    Kopierqualität (SW / Farbe): „gut“ / „gut“;
    Kopierqualität Foto: „zufriedenstellend“;
    Funktionsumfang Netzwerk: „sehr schlecht“.

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „In der Bauweise konnte das Multifunktionsgerät HP Laserjet Pro 100 M175nw überzeugen - vorausgesetzt, dem Anwender reichen ein Papierschacht und der gebotene Arbeitsspeicher von 128 MB aus. Dank der relativ leisen Arbeitsweise kann das HP-Modell auch direkt auf oder neben dem Schreibtisch stehen. Allerdings sollten Anwender, die viel drucken oder kopieren, die hohen Seitenpreise und das gemächliche Arbeitstempo beachten. ...“

zu Hewlett-Packard LaserJet Pro 100 M175nw

  • HP LaserJet Pro 100 M175nw e-All-in-One Farblaser Multifunktionsdrucker (A4,
  • HP LaserJet Pro 100 M175nw e-All-in-One Farblaser Multifunktionsdrucker (A4,

Kundenmeinungen (504) zu HP LaserJet Pro 100 M175nw

4,1 Sterne

504 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
318 (63%)
4 Sterne
50 (10%)
3 Sterne
60 (12%)
2 Sterne
35 (7%)
1 Stern
45 (9%)

4,1 Sterne

504 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HP Pro100 M175nw

HP Laser­jet Pro 100 Color MFP M175nw: Nied­rige Anschaf­fungs-​, hohe Betriebs­kos­ten

Gemessen an seiner Ausstattung darf der Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw als sehr günstiges Angebot eingestuft werden – immerhin handelt es sich bei ihm nicht nur um einen Farblaserdrucker, sondern sogar um ein Multifunktionsgerät mit Scan- und Kopierfunktion. Allerdings sollte vor einem kauf bedacht werden, dass der von HP vertriebene Drucker relativ hohe Betriebskosten generiert und daher für Vieldrucker, zum Beispiel mittlere bis größere Büros, ein wenig attraktiver Kandidat ist.

Aktuell ist der HP für etwas über 300 Euro zu haben, und vor nicht allzu langer Zeit wäre dies geradezu eine Sensation gewesen. Das starke Interesse an Farbdrucken hat jedoch die Preise für Farblaser drastisch fallen lassen, und selbst Multifunktionsgeräte wie der HP kosten heute nicht mehr die Welt. Genau dies macht sie für kleinere Büros oder das Home-Office interessant, zumal die Betriebskosten im S/W-Druck – dem in einem Büroumfeld nach wie vor häufigsten Fall – nicht über Gebühr hoch sind.

Beim HP zum Beispiel belaufen sie sich auf etwa 5 Cent pro Seite. Dies ist verglichen mit einem S/W-Spezialisten zwar viel, hält sich das Druckvolumen jedoch in Grenzen, sprich; deutlich unter der 1.000-Euro-Marke, lässt sich damit leben. Richtig teuer allerdings kommen beim HP die Farbausdrucke, wie das Fachmagazin „PC Welt“ ermittelt hat: Fast 20 Cent pro Seite sind enorm, weswegen der HP eher sparsam mit Farbdrucken beauftragt werden sollte.

Die Schlappe in der Disziplin Druckosten kann der HP mit einem guten Druckbild, ebenfalls sehr zufriedenstellenden Ergebnissen beim Scannen und Kopieren sowie mit einer automatischen Dokumentenzufuhr zumindest teilweise wieder wettmachen. Das Gerät lässt sich außerdem flexibel entweder via USB ansprechen oder via LAN oder WLAN in eine Netzwerk integrieren. In Sachen Drucktempo wiederum nimmt er sich etwas viel Zeit, dafür soll das Multi-Pass-Druckwerk des HP – im Unterschied zu vielen anderen Lasern, die auf diese Technik setzen – vergleichsweise leise arbeiten, weswegen der übrigens sehr kompakt ausfallende Drucker auch direkt neben dem Schreibtisch aufgestellt werden kann.

Fazit: Den ohne Frage niedrigen Anschaffungskosten von aktuell 320 Euro (Amazon) stehen leider Minuspunkte bei den Druckkosten gegenüber, die eine sorgfältige Abwägung erfordern. Aufgrund der vertretbaren S/W-Seitenpreise lohnt sich die Anschaffung aber trotzdem, zumindest für den Fall, dass im Büro ein guter Laser für die ab und an anfallenden Farbdrucke bereit stehen sollte. Vieldrucker hingegen sollte nur bei ausgeprägter Verschwendungssucht zum HP greifen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP LaserJet Pro 100 M175nw

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
WLAN vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
  • B5 JIS
  • C5
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Pro100 M175nw können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sharp MX-2610NHewlett-Packard LaserJet Enterprise M4555 MFP-SerieEpson StylusSX130Hewlett-Packard Pro M 1217nfwHP Deskjet 3070A B611aSamsung ML-5010NDBrother MFC-7360NBrother MFC-J825DWEpson Stylus Office BX535WDCanon Pixma iP4950