LaserJet Enterprise M612dn Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LaserJet Enterprise M612dn

Großer Flit­zer für bis zu 25 Per­so­nen

Stärken
  1. extrem schneller Ausdruck
  2. großer Papiervorrat
  3. farbiges Touch-Display zur einfachen Bedienung
Schwächen
  1. nicht gerade günstig
  2. ohne Duplex-Druck
  3. funktioniert nur mit originalen HP-Tonerkartuschen

Der M612dn ist ein Profi-Drucker aus HPs Business-Reihe LaserJet Enterprise. Er richtet sich klar an Unternehmen und große Büros mit hohem Druckaufkommen. Aufgrund seiner Größe empfiehlt sich die Nutzung in einem separaten Druckerraum. Der Vorteil: Lange Schlangen vor dem Laserdrucker dürften sich kaum bilden, da er wirklich ausgesprochen schnell Dokumente zu Papier bringt – bis zu 71 Seiten in der Minute sind mit dem M612dn möglich, wobei die erste Seite naturgemäß etwas länger braucht. HP empfiehlt das Gerät sogar für Arbeitsgruppen von bis zu 25 Personen. Im Netzwerk fühlt sich der HP ab Werk nur bedingt wohl, da er lediglich einen LAN-Anschluss bietet. So können Sie den Büro-Laserdrucker zumindest kabelgebunden mit einem Router verbinden, um auch aus anderen Räumen Druckaufträge starten zu können. Ein WLAN-Modul lässt sich optional erweitern, ebenso wie eine NFC-Schnittstelle, um beispielsweise Autorisierungen einzelner Mitarbeiter zu realisieren. Schade: Mangels Duplex-Einheit müssen Sie beidseitig zu bedruckende Seiten händisch umdrehen.

zu HP LaserJet Enterprise M612dn

  • HP Laserjet Ent M612dn Drucker Laserjet Ent M612dn Druck: EUR
  • 7PS86A#B19 HP LaserJet Enterprise M612dn Drucker s/w ~D~
  • HP LaserJet Enterprise M612dn - 3 Jahre Vor-Ort-Garantie gratis, HP Geld-
  • HP LaserJet Enterprise M612dn - Drucker - s/w - Duplex - Laser - A4/Legal
  • Hewlett Packard HP LaserJet Enterprise M612dn
  • HP Inc. HP LaserJet Enterprise M612dn - Drucker - s/w - Duplex - Laser -
  • HP LaserJet Enterprise M612dn Mono A4 Up to 71 ppm C5 (7PS86A#B19)
  • HP LaserJet Enterprise M612dn
  • HP LaserJet Enterprise M612dn (Laser/LED, Schwarz-Weiss, Duplexdruck)
  • HP LaserJet Enterprise M612dn Laser, LAN (Drucker)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP LaserJet Enterprise M612dn

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 71 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 650 Blätter
Ausgabekapazität 500 Blätter
Maximale Papierstärke 200 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, A6, RA4, B5 (JIS), B6 (JIS), 10 x 15 cm, Oficio (216 x 340), 16K (195 x 270), 16K (184 x 260), 16K (197 x273), Postkarte (JIS), Dpostcard (JIS), Umschlag: B5, C5, C6, DL
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,1 cm
Tiefe 46,6 cm
Höhe 38 cm
Gewicht 21,6 kg
Stromverbrauch
Betrieb 780 W
Standby 15,3 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7PS86A#B19

Weitere Tests & Produktwissen

Die Besten der Besten - fünf Modelle der Extraklasse im Vergleich

Die Zeitschrift „Facts“ hat fünf Multifunktionsdrucker der Extraklasse, genauer: der Leistungsklasse 5, die mit einer hohen Produktivität sowie zahlreichen Endverarbeitungsfunktionen aufwarten, näher unter die Lupe genommen. Die hauptsächlich für Inhouse-Produktionen eingesetzten Geräten schnitten allesamt mit der Note „sehr gut“ ab. Testsieger wurde der Kyocera-Mita TASKalfa 820 . Knapp dahinter reihten sich der Canon iR7095 sowie der Sharp MX-M850 ein.