Color LaserJet Enterprise M553dn Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 1200 x 1200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

HP Color LaserJet Enterprise M553dn im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im Test bedruckte der M553x gut 35 Seiten pro Minute, im Duplex-Modus war er kaum langsamer. Bei Text und Grafik überzeugte er mit sauberem Druckbild. Farbflächen und Fotos gerieten allerdings zu dunkel. Sonst gefiel sogar der Fotodruck ...“

zu HP Color LaserJet Enterprise M553dn

  • StarTech.com Monitorständer (mit Kabelhalter,
  • StarTech.com Monitorständer (mit Kabelhalter,
  • HP Inc. HP Color Laserjet Enterprise M553dn B5L25A#B19A
  • HP Color LaserJet Enterprise M553dn Farblaserdrucker A4 USB 2.0 Gigabit LAN USB
  • StarTech.com ARMPIVSTND Desktop Monitor Ständer
  • hp Color LJ Enterprise M553dn A4 1200x1200dpi USB 2.0
  • StarTech.com Monitorständer (mit Kabelhalter,
  • HP Color LaserJet Enterprise M553N inkl. UHG
  • HP Farblaserdrucker LaserJet Enterprise M553n B5L24A h.gr
  • HP Color LaserJet M553n - 3 Jahre Vor-Ort-Garantie gratis, 30 € Gutschein,
  • StarTech.com Monitorständer (mit Kabelhalter,
  • HP Color Laserjet Enterprise M553dn
  • HP Color Laserjet Enterprise M553dn Farblaserdrucker Duplex USB LAN 38ppm B5L25A
  • HP Color Laserjet Enterprise M553dn Farbdrucker Laserdrucker 1024 MB Farblaser
  • HP Color LaserJet Enterprise M553dn Farblaserdrucker Drucker Duplex LAN 1 GB A4

Kundenmeinungen (7) zu HP Color LaserJet Enterprise M553dn

3,4 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

3,4 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Color LaserJet Enterprise M553dn

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 250 g/m²
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Color LaserJet Enterprise M553dn können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sitzen geblieben!

FACTS - Im Normalfall ist das völlig ausreichend. Soll der Drucker allerdings in einer Arbeitsgruppe genutzt werden, wäre eine Netzwerkschnittstelle von Vorteil. Mit diesem Feature glänzen allerdings nur die wenigsten. Außer den Printern von Samsung und Dell, die im Großen und Ganzen baugleich sind, sind die Drucker eher nicht für das Netzwerk vorgesehen. Obwohl für die kleinen Drucksysteme auch eine WLAN-Anbindung angebracht wäre, ist dieses Feature bei allen Maschinen noch nicht zu finden. …weiterlesen

Will er kunterbunt?

Computer Bild - Im Toner fanden die Tester Schadstoffe. Folge: Abwertung! Lexmark C500n Die Tester fanden im Toner erhebliche Mengen an zinnorganischen Verbindungen}(S.27) 03 , etwa zu viel Dibutylzinn. …weiterlesen

Leiser Einstieg in die Farbwelt

FACTS - Das WEsEntlichE Der 20 Seiten schnelle bizhub C200 rundet das Angebot der Konica-Minolta-MFPs nach unten ab. Kunden mit anspruchsvolleren Druck- und Kopierjobs sollten sich allerdings für den gleich schnellen bizhub C203 entscheiden, der sich mit allen erweiterten Funktionen in Sachen Scannen, Netzwerk, Dokumentenserver und den üblichen Endverarbeitungsfunktionen ausstatten lässt. …weiterlesen

Keine Frage: Farbe!

FACTS - Einige Hersteller haben sogar zwei Systeme im Angebot. Da wäre zum einen Canon: Für den Office-Bereich gibt es das System IR C 5185i und für den professionellen Farbdruck die CLC 5151. Beide Systeme sind im Hinblick auf die technischen Daten ähnlich – während die Canon-Ingenieure in den IR C 5185i einen Controller im System integriert haben, ist für den CLC 5151 ein hochwertiger Fiery-Controller erhältlich. …weiterlesen

Drucker zum Nachtanken

E-MEDIA - Die Tinte kostet pro Flasche 10 Euro. Das reicht laut Epson für das Druckaufkommen von zwei Jahren. Bei Schwarz-Weiß-Druck sind das 4.000 und bei Farbdrucken 7.500 Seiten. Umgelegt auf die Einzelseite bedeutet das einen Preis von 0,3 Cent pro SW-Ausdruck. Die Farbseite kommt auf 0,5 Cent pro Blatt. Mit diesen günstigen Kosten können aktuell nicht einmal die sparsamsten Tintenpatronen-Modelle mit- halten - auch nicht in den XL-Varianten. …weiterlesen