• Befriedigend 2,6
  • 16 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
16 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: SUV
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Honda HR-V [15] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: HR-V 1.5 i-VTEC (96 kW) [15]

    „Plus: Riesiges Kofferraumvolumen; Hochwertiger Materialmix; Hoher Fahrkomfort.
    Minus: Träger Motor.“

  • 390 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „Viel Platz hat dieser Honda, fahrsicher, variabel und sparsam ist er obendrein. Der Motor ist schlecht gedämmt, die Aufpreisgestaltung wenig kundenfreundlich. Sonst passt sehr viel.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell (88 kW) [15]

    „... Das Fahrwerk steckt sportliche Einlagen ohne Zicken weg und versorgt den Honda unbeirrt mit reichlich Traktion. Das gilt für schnelle Kurvenkombinationen ebenso wie für einen Ausflug auf schlecht ausgebaute Strecken. Um den Fronttriebler wirklich in Nöte zu bringen, müssen Sie es auf der Suche nach dem Grenzbereich schon bewusst übertreiben. ...“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: HR-V 1.5 i-VTEC (96 kW) [15]

    „Stärken: großer Kofferraum; innovatives Sitzkonzept; 3 Jahre Garantie (auf einige Teile sogar 10 Jahre).
    Schwächen: hohe Anschaffungs- und Unterhaltskosten; träger Motor; SUV mit geringer Anhängelast.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: HR-V 1.5i-VTEC 6-Gang manuell Elegance (96 kW) [15]

    „... Der Vierzylinder dreht ganz locker bis 7000 Touren, die 130 PS etwa liegen bei 6600 Umdrehungen an, das macht Lust und Laune. Die Kehrseite: Unter 4000 Umdrehungen kommt der Sauger einfach nicht in die Gänge, wirkt schlapp und unmotiviert. Eine Geschmacksfrage, schon klar. ...“

  • ohne Endnote

    „Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „... Der muntere 1,6-Liter-Diesel mit 120 PS ist zwar kein Leisetreter, macht aber einfach mehr Druck bei niedrigen Drehzahlen, der HR-V wirkt ausgewogener. So hinkt der Selbstzünder nicht einmal bei den Fahrleistungen hinterher, schafft mit sparsamen 4,8 Litern auch den viel günstigeren Verbrauch. ...“

  • 484 von 750 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: HR-V 1.5i-VTEC 6-Gang manuell Executive (96 kW) [15]

    „... Der raue, kernige 1,5-Liter kommt mangels Turbo nicht so recht aus dem Quark, dafür dreht er nach alter Honda-Schule bis 7000 Touren. Bringt wenig, der Honda fährt hinterher und kann nicht mal beim Testverbrauch (6,7 Liter Super) aufholen. ...“

  • ohne Endnote

    „Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: HR-V 1.5i-VTEC 6-Gang manuell Elegance (96 kW) [15]

    Karosserie: „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen);
    Komfort: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Fahrspaß: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Image: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Kosten: „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen).


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 273 von 450 Punkten

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „... Der zu kurze Joystick im Stil des Honda-Roadsters S2000 klackt auf kurzen Wegen den nächsten Gang rein, die Lenkung ist direkt. Ja, der HR-V wankt etwas stärker, doch das stört nicht die Fahrsicherheit. Und dafür federt er sehr viele Gemeinheiten, mit den Straßen heute aufwarten können, besser weg ...“

  • 285 von 450 Punkten

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „... Trotz energischer Untertöne und vergleichsweise rauen Laufs gelungen: der 1,6 Liter große Selbstzünder im Honda. 120 PS und 300 Nm stark, pusht er den 1,35 Tonnen schweren SUV nach leichtem Zögern mächtig voran und verhilft ihm zu guten Spurtwerten. Wer Spaß am Schalten hat, wird im HR-V zusätzlich belohnt. ...“

  • 392 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „Aus dem Stand holt sich HR-V den Sieg. Warum? Kaum ein Mini-SUV vereint so viel Platz und Variabilität mit sicherem und agilem Fahrverhalten. Ein Auto mit Potenzial.“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „... Den meisten dürfte der Griff zum zierlich-kurzen Schalthebel deutlich mehr Laune machen. Denn so kurz wie der Hebel sind auch die Wege beim knackigen Wechseln der Gänge. Einfach Klasse - insbesondere für einen Crossover. Trotz energischer Untertöne ebenso gelungen: der 1,6 Liter große Selbstzünder. 120 PS und 300 Nm stark, pusht er den SUV nach leichtem Zögern umso mächtiger voran ...“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell Elegance (88 kW) [15]

    „Plus: Sehr sparsamer Diesel, gute Fahrleistungen, präzises Getriebe, hohe Variabilität, üppiges Platzangebot.
    Minus: Teils stößiges Fahrwerk, mäßige Verzögerungswerte, kleine Türablagen.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell (88 kW) [15]

    „... Beim Fahren macht der neue HR-V kein Geheimnis daraus, dass seine Grundabstimmung eher sportlich-stramm ausgelegt ist als komfortabel-weich. ... Der 1,6-Liter-i-DTEC-Diesel mit 120 PS Leistung ... ist zum entspannten Cruisen bestens geeignet. Schon ab etwa 1400 Touren schiebt der Selbstzünder kräftig an, bei Bedarf bis zu 192 km/h. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: HR-V 1.6i-DTEC 6-Gang manuell (88 kW) [15]

    „... Der 1,6-Liter-Diesel mit 120 PS erweist sich als kräftiger und souveräner Antrieb, macht sogar Spaß. Was auch ein Verdienst des mit rund 1300 Kilo nicht ausufernden Gewichts ist. Erst beim Ausdrehen wird der kleine Selbstzünder etwas grummelig, klingt angestrengt. Die Federung liebt es eher gemütlich und vermeidet übertriebene Sportlichkeit - was dem HR-V aber gut steht.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: HR-V 1.5 i-VTEC (96 kW) [15]

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda HR-V [15]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Kombi
Modelljahr 2015
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 192

Weiterführende Informationen zum Thema Honda HR-V [15] können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Naturbürschchen

auto motor und sport 24/2015 - Also gehen wir mal mit fünf 2WD SUV der kleinen Klasse auf Tour. Jüngstes Mitglied im Club der Natur bürschchen ist der HR V, mit dem Honda nach langer Abstinenz wieder Flagge zeigt in diesem Segment. Das rockt der Fiat 500X seit rund ei nem Jahr mit viel Lausbuben Charme von den Bi Xenon Kulleraugen (Serie beim getesteten Modell Lounge wie auch Zweizonen Klimaautomatik, Navigation, Spurhalteassistent und Auffahrwarner) bis hin zum kugeli gen Heck. …weiterlesen

Eleganz + Innenraum = HR-V

AUTO NEWS online 7/2015 - Im Fokus des Einzeltests stand ein SUV, das in der Endwertung mit 4 von 5 möglichen Sternen abschnitt. Dabei dienten Antrieb und Fahrwerk sowie Karosserie und Kosten als Testkriterien. …weiterlesen