SUV Magazin prüft Autos (10/2016): „Eine Nummer kleiner“

SUV Magazin: Eine Nummer kleiner (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

SUV erobern die Welt: Längst müssen auch Kunden, die im Stadtverkehr auf kompakte Maße angewiesen sind, nicht mehr auf eine erhöhte Sitzposition verzichten. Wir testen, was die großen Kleinen wirklich können.

Was wurde getestet?

Bewertet wurden insgesamt drei kleine SUVs. Endnoten hat man hier nicht vergeben. Als Urteilskriterien dienten Karosserie/Innenraum, Motor/Getriebe, Allrad/Geländewerte und Kosten/Umwelt.

  • Honda HR-V 1.5 i-VTEC (96 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,2 - 5,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    ohne Endnote

    „Plus: Riesiges Kofferraumvolumen; Hochwertiger Materialmix; Hoher Fahrkomfort.
    Minus: Träger Motor.“

    HR-V 1.5 i-VTEC (96 kW) [15]
  • Mazda CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8 - 5,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    ohne Endnote

    „Plus: Drehmomentstarker Diesel; Sportliches Fahrverhalten; Gefühlvolle Lenkung und Schaltung.
    Minus: Mittelmäßige Raumausbeute.“

    CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) [15]
  • Renault Captur Energy TCe 90 (66 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Clevere Detaillösungen; Früh anliegendes Drehmoment; Verschiebbare Rückbank.
    Minus: Billig wirkende Kunststoffe.“

    Captur Energy TCe 90 (66 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos