Gut (1,9)
8 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Enduro / Moto­cross
Hub­raum: 249 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von CRF250R

  • CRF250R [Modell 2016] CRF250R [Modell 2016]
  • CRF250R (29 kW) [Modell 2015] CRF250R (29 kW) [Modell 2015]
  • CRF250R [Modell 2014] CRF250R [Modell 2014]

Honda CRF250R im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: CRF250R [Modell 2016]

    „Plus: deutlich stärkerer Motor als noch letztes Jahr; bester Stoßdämpfer im Test; gutes Handling.
    Minus: Gabel im Ansprechverhalten ruppig; Gabel kompliziert einzustellen.“

  • 206 von 250 Punkten

    Platz 5 von 6
    Getestet wurde: CRF250R [Modell 2016]

    „... Die Detailänderungen haben den bislang schwächelnden Honda-Motor endlich aufgepeppt. Doch die stuckerige Dreikammer-Showa-Luftgabel und das zu harte Federbein vernichten die Fortschritte am Motor ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: CRF250R [Modell 2016]

    „... In Sachen Handling switcht die kleine Rote gekonnt durch die Anlieger und trifft punktgenau die Linie, selbst wenn die Grundabstimmung des Fahrwerks jetzt eher in Richtung Hecklastigkeit tendiert. ... das Fahrwerk ist straffer geworden, was bei schnellerer Gangart von Vorteil ist. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von CROSS Magazin in Ausgabe 12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: CRF250R (29 kW) [Modell 2015]

    „Plus: gute Ergonomie; verbessertes Fahrwerk; niedrige Lautstärke.
    Minus: Motor wirkt im Vergleich träge; die Mappings ‚Soft‘ und ‚Standard‘ erachten wir als überflüssig.“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CRF250R (29 kW) [Modell 2015]

    „... In Sachen Ergonomie und Fahrwerk schmeichelt sich die kleine Rote mit erstaunlicher Ausgewogenheit in die Herzen ihrer Piloten ein. Ganz gleich, ob dies an dem gut abgestimmten Fahrwerk, der für sämtliche Fahrergrößen nahezu perfekt passenden Ergonomie oder aber dem messerscharfen Handling liegt, die CRF weiß in fast allen Belangen zu überzeugen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von CROSS Magazin in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: CRF250R (29 kW) [Modell 2015]

    „... Bei der ersten Fahrt auf der MX-Strecke im italienischen Malpensa zeigte sich die neue Gabel der CRF250R bereits in der Grundabstimmung von ihrer besten Seite. Die Balance des Bikes mit 12 Bar in der Innenkammer, 0 Bar in der Außenkammer und 11,25 Bar in der Ausgleichskammer passt! ... In Sachen Motorleistung ist das rote MX2-Bike nach wie vor keine Granate. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von CROSS Magazin in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: CRF250R [Modell 2014]

    „Plus: gute Verarbeitung; gutes Handling; gute Ergonomie.
    Minus: Spitzenleistung Motor; für Rennfahrer zu weich abgestimmtes Fahrwerk.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CRF250R [Modell 2014]

    „... Mit der CRF250R will man offensichtlich nicht den aggressiven Racer, sondern vielmehr die breite Masse ansprechen! Denn mit einem von der Gashand wunderbar zu dosierenden Motor, der sauber, traktionsstark und zuverlässig anschiebt, ist eins angesagt: Easy riding! Denn auch die super ansprechenden Federelemente und das klasse Handling passen perfekt zum Motor. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von CROSS Magazin in Ausgabe 12/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Honda CRF250R

Datenblatt zu Honda CRF250R

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 249 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 105,6 kg
Leistung in PS 40
Leistung in kW 29,4
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: