• Gut 1,6
  • 6 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 65"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Hisense H65M5500 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 36 Produkte im Test
    • Seiten: 16

    ohne Endnote

    „Groß, größer, Hisense: Für diesen Preis bekommt man bei den Chinesen einen echten TV-Goliath – mit Abstrichen: Das Bild ist dank UHD hochauflösend, aber HDR und 3D sind nicht mit dabei.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 3

    „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: günstiger Preis, leichte Bedienung, ordentliche Verarbeitung.
    Minus: kein 3D, 24p Pulldown, kein HDR (HDMI), kein erweiterter Farbraum.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 3

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer auf 3D verzichten kann und ein großformatiges hochauflösendes Bild von guter Qualität wünscht, sollte sich den Hisense H65M5500 einmal näher ansehen. Einzelne Software-Schwächen, die beim Vorserienmuster noch auftraten, sollten bis zum Verkaufsstart behoben sein.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 5-6/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (1,4); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: gute Bildqualität; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: kein 3D.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016

    „gut“ (87,5%)

    „... Besonders positiv fielen die einfach zu bedienende und intuitiv strukturierte Benutzeroberfläche und vor allem die sehr gute Bildqualität mit HDR-Unterstützung für zukunftssicheres 4K-Vergnügen über Ultra HD Blu-ray oder Video-on-Demand ins Gewicht. Negativ sind uns hingegen die durchwachsenen Umschaltzeiten sowie die bei schwarzen Szenen erkennbar ungleichmäßige Ausleuchtung aufgefallen. ...“  Mehr Details

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 3

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das LC-Display mit LED-Backlight zeigte eine gute Ausleuchtung mit hoher Helligkeit, allein im Randbereich etwas ungleichmäßig. Insgesamt machte das Bild ... einen ausgewogenen und kontrastreichen Eindruck mit sehr guter, nicht überzeichneter Schärfe. Auch das Hochrechnen von HDTV-Inhalten auf die UHD-Auflösung gelingt dem Fernseher gut. Die Zwischenbildberechnung sorgt für flüssig ablaufende Bewegtbilder ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • H32BE5000

    Hisense BE5000 Serie H32BE5000 Fernseher - Schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Hisense H65M5500

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Fein auflösender Großbild-TV zum Sparpreis

Stärken

  1. gute Bildqualität, auch bei seitlicher Betrachtung
  2. umfassende und verständliche Einstellungen
  3. Apps für beliebte Video-on-Demand-Anbieter
  4. anschlussfreudig und einfach zu bedienen

Schwächen

  1. keine kinotauglichen Bässe
  2. Aufnahme legt andere Funktionen lahm
  3. relativ lange Umschaltzeiten
  4. Sendersortierung kostet Zeit

Bild & Ton

Bildqualität

Scharf, kontraststark und blickwinkelstabil – das Bild gefällt. Gut finden Tester und Kunden die Bewegungsschärfe, solide die Darstellung von HDR-Material. Luft nach oben bleibt bei der Ausleuchtung, die gleichmäßiger sein könnte. Folge: Clouding bei schwarzen Bildinhalten.

Tonqualität

Alltagstauglich. Für Nachrichten, Talkshows oder ähnliche Sendungen reicht es, doch bei Filmen und Spielen empfehlen sich externe Lösungen. Etwa eine Soundbar, die Du über den Audio-Rückkanal eines HDMI-Eingangs, über den optischen Digitalausgang oder die Kopfhörbuchse anschließt.

Einstellungen

Die Werkseinstelllung ist ordentlich, aber nicht perfekt. Um das Beste aus Bild und Ton herauszuholen, kannst Du diverse Parameter anpassen. Das Menü zum Feintuning wird als klar und verständlich beschrieben, Sonderlob gibt es für den schnellen Zugriff auf zuletzt genutzte Einstellungen.

Ausstattung

Smart TV

Die Oberfläche ist gut strukturiert, die Navigation weitgehend flüssig. Zur Auswahl stehen Dienste wie Amazon Video, Netflix und Dropbox, die zügig starten und stabil laufen. Außerdem kannst Du Dateien aus dem Heimnetz streamen und den Bildschirm vom Smartphone spiegeln.

Empfang & Aufnahme

Gut: Hisense kombiniert den Dreifachtuner mit einem HEVC-Decoder, der Ultra-HD-Sender via Satellit und HD-Sender via Antenne unterstützt. Die USB-Aufnahme klappt anstandslos, allerdings kannst Du währenddessen keine anderen Funktionen nutzen – weder das Menü noch Internetdienste.

Anschlüsse

Mit vier HDMI-Eingängen, zwei davon voll UHD-fähig, zwei USB-2.0- und einer flotten USB-3.0-Buchse, einem Scart-Eingang und drei Audio-Ausgängen ist das Gerät sehr anschlussfreudig. Die wichtigsten Anschlüsse sind zur Seite gerichtet und bleiben bei der Wandmontage gut erreichbar.

Handhabung

Bedienung

Die Menüs sind schlicht gehalten und entsprechend einfach zu bedienen. Zuletzt genutzte Funktionen, etwa den Sleep Timer, blendet der H65M5500 zwecks schnellerem Zugriff in der Verlaufsleiste ein. Mehr Geduld brauchst Du beim Senderwechsel, hier könnte Hisense nachbessern.

Sendersortierung

Du kannst einen oder mehrere Sender markieren, um sie zu verschieben oder zu löschen. Bei Sat-Sendern und entsprechend langen Listen kostet das Zeit, hier sind Favoritenlisten praktischer. Am PC ist die Senderliste mit ChanSort editierbar, Hisense selbst bietet dafür kein Programm.

Fernbedienung

Gesteuert wird der H65M5500 mit einer klassischen Fernbedienung, der Hisense Direktwahltasten für Netflix, YouTube und Wuaki.tv verpasst hat, was Dir den Weg ins Smart-TV-Menü spart – falls Du diese Dienste nutzt. Die Tasten sind gummiert, der Druckpunkt könnte etwas direkter sein.

Der Hisense H65M5500 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hisense H65M5500

Audio-System Dolby MS10
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
Kontrastverhältnis 4000 :1
LCD vorhanden
Pixeldichte 68 ppi
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 400 X 200
Weitere Schnittstellen 1 x Scart, 1 x AV in/Component in/PC Audio in, 1 x Digitaler Audioausgang (Optisch) ...
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1000 Hz
Ton
Ausgangsleistung 30 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 31 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Hisense H65 M5500 können Sie direkt beim Hersteller unter hisense.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach größer

video 7/2016 - Das 60-Hz-Panel kann kein 3D und erlaubt eine gute Bewegungsglättung nur bei 24p. Ohne sie oder in ihrem "Niedrig"-Modus ruckeln Filme durch den 2:3-Pulldown etwas. Dafür besitzt das Display eine tolle Energieeffizienz. Wer den Hisense H65M5500 zum normalen Fernsehen oder Video-on-Demand nutzt, freut sich über viele Analogeingänge, Netzwerkfunktionen, Smart-TV und USB-Anschlüsse. …weiterlesen

Großformat für Einsteiger

Sat Empfang 3/2016 - Ausprobiert wurde ein UHD-Fernseher. Die Endnote lautete 1,4. Als Bewertungskriterien dienten Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen