• Gut

    2,5

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Mit­tel­for­mat­ka­mera
Auf­lö­sung: 50 MP
Sen­sor­for­mat: Mit­tel­for­mat
Touch­s­creen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Hasselblad 907X 50C im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit dem Sensor im reduzierten Mittelformat bringt sie durch die hohe Auflösung und gute Dynamik wichtige Voraussetzungen für die Landschaft- und Architekturfotografie mit, eignet sich aber auch für Shooting im Studio, egal ob Porträt oder Produkt. Für einige Aufnahmesituation taugt die Hasselblad 907X 50C jedoch weniger. Das ist vor allem dann der Fall, wenn das Motiv sich viel bewegt oder lautlos fotografieren werden soll ...“

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem CFV II 50C bietet Hasselblad nicht nur die Option, seine teils Jahrzehnte alten Kameraklassiker der V-Serie mit aktueller Digitaltechnik zu nutzen, ...“

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Ausstattung: 3 von 5 Sternen;
    Bildqualität: 4 von 5 Sternen;
    Handhabung: 3 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen.

Testalarm zu Hasselblad 907X 50C

zu Hasselblad 907X 50C

  • Hasselblad 907X 50C Gehäuse
  • Hasselblad »907X 50C« Systemkamera (50 MP, WLAN (Wi-Fi)
  • Hasselblad »907X 50C« Systemkamera (50 MP, WLAN (Wi-Fi)
  • Hasselblad 907X mit CFV II 50C Rückteil SILBER
  • Hasselblad CFV II 50c 907X (50Mpx, Mittelformat), Kamera
  • Hasselblad 907X 50C chrom

Einschätzung unserer Autoren

907X 50C

Kom­pakte Mit­tel­for­mat­ka­mera mit digi­ta­lem Rück­teil

Stärken
  1. neigbares Touchdisplay
  2. WiFi-Konnektivität
  3. geringes Gewicht
  4. kompakte Abmessungen
Schwächen
  1. teuer

Mittelformatkameras, wie die Hasselblad 907X 50C, werden in der Regel durch professionelle Fotografen eingesetzt. Gegenüber Kameras mit einem Vollformat- oder APS-C-Sensor haben sie ein wesentlich größeres Aufnahmeformat. Mit dem 50-Megapixel-Sensor erreicht die Hasselblad allerdings nur ein Drittel dessen, was im Mittelformat inzwischen möglich ist. Kameras mit 150 Megapixeln, beispielsweise die Phase One XT mit IQ4 150MP, kosten allerdings auch ein Vielfaches. Die Kamera besteht aus zwei Teilen, und zwar dem Kameragehäuse 907X und dem digitalen Rückteil CFV II 50C, das laut Hersteller selbst mit älteren Kameragehäusen verwendet werden kann. Das Rückteil ist mit einem neigbaren Touchdisplay ausgestattet. Das Kameragehäuse ist mit allen XCD-Objektiven von Hasselblad kompatibel. Durch die Verwendung eines XH-Objektivadapters sollen auch HC- und HCD-Objektive genutzt werden können.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Hasselblad 907X 50C

Allgemeines
Typ Mittelformatkamera
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 50 MP
Sensorformat Mittelformat
ISO-Empfindlichkeit 100 - 25600
Gehäuse
Breite 102 mm
Tiefe 84 mm
Höhe 93 mm
Gewicht 740 g
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3,2"
Displayauflösung 2360000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Video & Ton
Bildrate (Full-HD) 30p
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • TIFF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 116136

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .