Grundig 43 VLX 22 LDL

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 43"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung Ultra HD
  • Anzahl HDMI 3
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Ultra­schar­fes Android-​SmartTV-​Gerät zum Nied­rig­preis

Stärken

  1. sehr günstiger Ultra-HD-Fernseher mit SmartTV-Features
  2. Quad-Core-Prozessor, Umsetzung von HDR10 & HLG
  3. vielseitige Android-SmartTV-Software inkl. Netflix-, Prime-, Chromecast-Streaming

Schwächen

  1. keine überzeugenden HDR-Effekte
  2. Keine Sprachsteuerung mit externer Hardware
  3. Ohne USB-Aufnahme und Bluetooth-Audio

Typisch für Grundig-Fernseher, weniger typisch fürs Marktsegment der extragünstigen Modelle dieser Kategorie: Trotz einer ansonsten aufs Wesentliche beschränkten Konfiguration haben die Entwickler der hier integrierten Soundausgabe einiges an Verstärkerleistung zugestanden. Das sogenannte „Magic Fidelity“-Audiosystem kann also wirklich was. Immerhin der gehobenen Einstiegsklasse zuzurechnen das verbaute Ultra-HD-Display, mit einem Diagonalenmaß von 108 Zentimetern auch in moderat dimensionierten Wohnzimmern keine übermächtige Erscheinung. Die ihm zuliefernde Signalverarbeitung entschlüsselt sogar Code der HDR-Verfahren HDR10 und HLG. Fein, obgleich die Effekte in der Praxis kaum wahrnehmbar sind. Relativ stabil läuft die verwendete Android-Software, offeriert zudem umfassende Streaming-Ressourcen - nicht unmittelbar verfügbare Content-Dienste lassen sich meist nachträglich als App hinzufügen. Für Sprachsteuerungs-Features über externe Hardware, beispielsweise Smart Speaker, eignet sich der Fernseher Nutzern zufolge nicht.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

zu Grundig 43 VLX 22 LDL

  • GRUNDIG Fernseher »43 VLX 22 LDLB«, 43 Zoll UHD, Android Smart TV

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Grundig 43 VLX 22 LDL

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"info
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1100 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital
Ausgangsleistung 32 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Gestensteuerung fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
VRR fehlt
ALLM fehlt
HDMI-MHL fehlt
USB 3.0 fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieefizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 66 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 86 kWh
Gewicht 8,9 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 43 VLX 22 LDL können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind die Stärken und Schwächen?

Stärken:

  • sehr günstiger Ultra-HD-Fernseher mit SmartTV-Features
  • Quad-Core-Prozessor, Umsetzung von HDR10 & HLG
  • ...


Schwächen:

  • keine überzeugenden HDR-Effekte
  • ...

» Vollständiges Fazit lesen

Was sind die wichtigsten Produktdaten?

  • Bild­schirm­größe: 43"
  • Tech­nik: LCD/LED
  • Auf­lö­sung: Ultra HD
  • Anzahl HDMI: 3
  • Smart-​TV: Ja

» Datenblatt ansehen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf