Golden Interstar Alpha X im Test

(Linux-Receiver)
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-TV: Ja
Aufnahmefunktion: Ab Werk
WLAN: Nein
TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Golden Interstar Alpha X

    • DIGITAL TESTED

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 2

    „gut“ (80%)

     Mehr Details

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 3

    „gut“ (80%)

    Installation: 26 von 30 Punkten;
    Bedienung: 53 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 30 von 50 Punkten;
    Empfang: 17 von 20 Punkten;
    Darstellung: 36 von 40 Punkten;
    Multimedia: 15 von 20 Punkten.  Mehr Details

    • SATELLIT

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 3

    „gut“ (80%)

     Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018

    „gut“ (87,5%)

    Preis/Leistung: „ausgezeichnet“

    „... Der kompakte Linux-Receiver für den Satellitenempfang ist zum Schnäppchenpreis von 55,- Euro erhältlich und bietet somit ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. ... Neben den kompakten Abmessungen sorgt nicht zuletzt ein ... enthaltenes IR-Auge für eine hohe Flexibilität bei der Wahl des Aufstellortes und auch im Hinblick auf Bildqualität sowie Bedienkomfort wusste der Testkandidat zu überzeugen.“  Mehr Details

zu Golden Interstar Alpha X

  • Receiver Sat Golden Interstar Media Alpha X DVB-S2 Multistream H.265 E2

    Der GOLDEN INTERSTAR Alpha X ist ein einfach bedienbarer Receiver zum Empfang aller freien TV - und Radiosender, ,...

  • Golden Media DVB-S HDTV-Receiver GOLDEN INTERSTAR Alpha X, Linux OS

    Der GOLDEN INTERSTAR Alpha X ist ein einfach bedienbarer Receiver zum Empfang aller freien TV– und Radiosender, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Alpha X

Vielseitig – auch ohne Plug-Ins zur Funktionserweiterung

Stärken

  1. sehr gute Wiedergabqualität
  2. viele Anschlussmöglichkeiten
  3. dank IR-Adapter verdeckt platzierbar
  4. Aufnahmefunktion, DLNA-Client und -Server

Schwächen

  1. keine Tasten zur Nahbedienung
  2. wird im Betrieb ziemlich warm
  3. kein Schalter für Netz-Aus
  4. ohne HbbTV und VoD

Man muss nehmen, was man bekommt, denn Plug-Ins zur Funktionserweiterung lassen sich trotz Linux nicht installieren. Eine Aufnahmefunktion, ein Media-Player sowie Apps für YouTube und IPTV sprechen für den Alpha X, der sich nach Anschluss eines USB-Speichers sogar als DLNA-Client- und -Server behauptet. Man kann also Inhalte von Servern im Heimnetz abspielen und mit anderen Clients auf die Dateien vom USB-Speicher zugreifen. Auch hardwareseitig steht der Receiver gut da. Mehr noch: Laut „Satvision“ lässt er sich problemlos bedienen und überzeugt mit sehr guter Wiedergabequalität. Federn lässt er, weil HbbTV fehlt, zudem könnte der Programmwechsel etwas flotter sein. In Summe und gemessen am Preis stimmt das Gebotene aber.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Golden Interstar Alpha X

Features
  • HDTV
  • Display
  • HEVC/H.265
  • IPTV (offenes Netz)
Schnittstellen WLAN optional
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Betriebssystem Linux
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang AV
Maße
Breite 13,5 cm
Tiefe 8,5 cm
Höhe 2,8 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Golden Interstar Alpha X können Sie direkt beim Hersteller unter golden-media.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen