• ohne Endnote

  • 0 Tests

337 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
Auf­nah­me­zeit: 20 min
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Für diese Preis­klasse stark auf­ge­stellt

Einsteigertelefone sind meist karg ausgestattet und wirken irgendwie lieblos. Auch das Gigaset A540 A könnte sich diesen Vorwurf auf den ersten Blick einhandeln. So verzichtet es etwa auf Schnickschnack wie ein Metallgehäuse oder ausgefeilte Anrufersperrlisten, Babyphone-Modi oder Outlook-Synchronisationsmöglichkeiten. Doch am Ende steckt doch weit mehr unter der Haube als man erwarten würde: Sogar einen Tag-/Nachtmodus gibt es immerhin, es kann also für einen bestimmten Zeitraum kurzerhand jedes nervige Gebimmel abgeschaltet werden.

Akkus können problemlos ersetzt werden

Natürlich konzentriert sich auch dieses Telefon auf die Basics, die ein solches Gerät beherrschen sollte: die Sprachqualität und eine einfache Bedienung. In beiden Punkten brilliert das Modell und wird von der Kundschaft überaus gelobt – hinzu kommt das Feature eines austauschbaren Standard-Akkus. Denn während andere Hersteller nur zu gerne Spezialakkus verbauen, die für teures Geld nachgekauft werden müssen, kann man ins Gigaset A540 A nach Belieben Fremdakkus einsetzen. Es handelt sich um normale AAA-Zellen. In Experimenten von Anwendern waren auch doppelt so starke Akkus möglich. Dann spiele die Akkuanzeige zwar manchmal verrückt, dafür jedoch falle die Nutzungszeit auch wirklich extrem aus. Die Standardakkus dagegen gelten als etwas schwach auf der Brust.

Bedienung im Großen und Ganzen beliebt

Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass das Telefon nur eine Nummer je Kontakt erlaubt. Das schlichte Telefonbuch muss also einzeln bestückt werden – mit einem eigenen Eintrag je Nummer. Das ist etwas bedauerlich, bei anderen Gigaset-Geräten ist es schließlich auch möglich, drei Nummern an einen Kontakt zu koppeln. Davon abgesehen jedoch sind die Anwender mit der Bedienung überaus zufrieden, loben das verständliche Menü und den knackigen Druckpunkt der Tasten. Auch das Display soll – trotz monochromer Darstellung – gut ablesbar sein und gefallen. Interessant: Man kann verschiedene Hintergrundfarben einstellen.

Gut dimensionierter AB

Schlussendlich bietet das Gigaset A540 A für seine etwa 50 Euro (Amazon) auch einen mit 20 Minuten Aufnahmezeit überraschend guten Anrufbeantworter (normal sind in dieser Klasse eher 12 bis 15 Minuten), und selbst der fortschrittliche Eco-Modus des Herstellers ist mit an Bord. Das heißt, es wird nicht nur der Funkverkehr in Abhängigkeit von der Entfernung zwischen Basisstation und Mobilteil reduziert, bei Nichtgebrauch wird der Funk sogar komplett abgeschaltet.

von Janko

zu Gigaset A540A

  • Gigaset A540A Duo Schnurloses Telefon - Schwarz (L36852-H2621-B101)
  • Gigaset A540A Duo schwarz Haustelefon Schnurlos 2x Telefon Handset VIP-Anruf 02

Kundenmeinungen (337) zu Gigaset A540A

4,3 Sterne

337 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
209 (62%)
4 Sterne
72 (21%)
3 Sterne
30 (9%)
2 Sterne
13 (4%)
1 Stern
17 (5%)

4,3 Sterne

331 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

6 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Gigaset A540A

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 20 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
HD-Telefonie vorhanden
Funktionen
Nachtmodus vorhanden
Strahlungsarm vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Gigaset A 540 A können Sie direkt beim Hersteller unter gigaset.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: