• Gut 1,7
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,7)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
DVB-S2: Ja
DVB-S2X: Ja
IPTV : Ja
Tuner: Aus­tausch­ba­rer Tuner, Twin
Aufnahmefunktion: Ab Werk
WLAN: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

GigaBlue UHD IP 4K (2x DVB-S2X) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 55 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 29 von 50 Punkten;
    Empfang: 19,5 von 20 Punkten;
    Darstellung: 37 von 40 Punkten;
    Multimedia: 16,5 von 20 Punkten;
    Festplattenmodus: 26 von 30 Punkten.

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    Endnote ab 01.08.20 verfügbar

    „Pro: Plugin-Unterstützung, Plug&Play-Tuner, Kartenleser, DVB-S2X-Tuner, HbbTV, HDR, Bild-in-Bild-Funktion.
    Contra: WLAN nur adaptierbar, kein CI-Schacht, kein Display, kein Bluetooth integriert.“

zu GigaBlue UHD IP 4K (2x DVB-S2X)

  • GigaBlue UHD IP 4K Multimedia Mulitroom - 2160P Digital Ultra HD Receiver -

    ✅ SET - TOP - BOX MIT BESTER BILD - UND TONQUALITÄT! Intuitives Menü, EPG (Electronic Program Guide) , Teletext, ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

GigaBlue UHD IP 4K (2x DVB-S2X)
Dieses Produkt
UHD IP 4K (2x DVB-S2X)
  • Gut 1,7
GigaBlue UHD Quad 4K
UHD Quad 4K
  • Sehr gut 1,3
GigaBlue UHD X3 4K
UHD X3 4K
  • Sehr gut 1,4
GigaBlue HD X3
HD X3
  • Sehr gut 1,4
von 5
(0)
4,2 von 5
(41)
4,4 von 5
(3)
5,0 von 5
(193)
4,2 von 5
(56)
4,3 von 5
(55)
Empfangsweg
DVB-T2-HDinfo
DVB-T2-HDinfo
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
vorhanden
DVB-S2info
DVB-S2info
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
DVB-S2X
DVB-S2X
vorhanden
fehlt
vorhanden
k.A.
fehlt
vorhanden
DVB-Cinfo
DVB-Cinfo
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
vorhanden
IPTV info
IPTV info
vorhanden
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
fehlt
Empfangsart
Tunerinfo
Tunerinfo
  • Twin
  • Austauschbarer Tuner
  • Twin
  • Austauschbarer Tuner
Twin
Austauschbarer Tuner
Twin
Single
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Blue UHD IP 4K (2x DVB-S2X)

Fle­xi­bi­li­tät als Plus

Stärken

  1. zuverlässiger Satelliten-Empfang
  2. uncodierte TV-Aufnahmen
  3. starker, schneller Prozessor
  4. guter Lieferumfang inkl. HDMI-Kabel

Schwächen

  1. kein WLAN, keine interne Festplatte
  2. USB-Anschlüsse an der Rückseite

Den UHD IP 4K gibt es in mehreren Varianten - für die vorliegende (2x DVB-S2X) mit Twin-Satelliten-Tuner verlangt Gigablue knapp 110 Euro. Interessant dabei: Der Twin-Tuner ist austauschbar, zudem können Sie alternativ einen DVB-T2- oder einen DVB-C-Tuner integrieren. Im Betrieb gefällt der Sat-Tuner laut "Digital Fernsehen" mit sehr guter Protokollunterstützung  und einem sauberen, zuverlässigen Blindscan, zudem sorgt ein kräftiger Prozessor für flotte Umschaltzeiten. Weiteres Plus: Der Programmführer und das Menü des aufgespielten Team-Blue-Images lassen sich leicht bedienen. Ansonsten sind wie üblich TV-Aufnahmen inklusive Timeshift drin, Sie können den Tuner (leider nur) via LAN ins Netzwerk einbinden und von HDMI über USB bis hin zu zwei Digitalausgängen gibt es die üblichen Anschlüsse. Fazit: Für den Preis ein gutes, flexibles Paket.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaBlue UHD IP 4K (2x DVB-S2X)

Schnittstellen IR-Anschluss
Anzahl der CI-Slots 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV vorhanden
Empfangsart
Tuner
  • Twin
  • Austauschbarer Tuner
Ultra-HD vorhanden
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) vorhanden
Media-Streaming vorhanden
SAT>IP Client vorhanden
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Maße
Breite 18,5 cm
Tiefe 12 cm
Höhe 3,9 cm

Weitere Tests & Produktwissen

„Schärfer bitte!“ - Sat-Receiver mit einem Empfangsteil (Single-Tuner)

Audio Video Foto Bild 3/2008 - Die Bilder zeigten auf Flachbildschirmen eine hervorragende Schärfe. Die Box lieferte klaren Dolby-Digital-5.1-Ton per optischer Buchse und per HDMI. Umständlich: Der Receiver spielt eine teilweise angeschaute Aufnahme nicht an der zuletzt gesehenen Stelle weiter. „Die EZY-Box“ speichert die Programme nach dem Sendersuchlauf unsortiert. Langwieriges Verschieben können Sie sich ersparen, wenn Sie die sortierte Liste aus dem Internet (www.ezy-box.de) per USB-Stick aufspielen. …weiterlesen

„Schärfer bitte!“ - Sat-Receiver mit zwei Empfangsteilen (Twin-Tuner)

Audio Video Foto Bild 3/2008 - So klappt der Zugriff vom Computer auf die Festplatte des Receivers – sofern Sie auf dem PC die kostenlose Software „Mediaport“ von der Technisat-Homepage installieren. Der hauseigene Programmführer SFI war der übersichtlichste im Test. Humax iCord HD Der „iCord HD“ ist knapp hundert Euro günstiger als der Technisat und die erste Wahl für Vielseher: Denn er beherrscht die gleichzeitige Aufnahme von bis zu vier Sendern – egal ob SD- oder HDTV. …weiterlesen

Das Empfangskomitee

Stiftung Warentest 10/2008 - Das Empfangskomitee Der Besuch staunt nicht schlecht, als er sich durch so viele Fernsehprogramme zappen kann. Mit dem Kabelfernsehen zuhause ist das nicht möglich. Satellitenfernsehen besticht mit Hunderten von meist kostenfreien und unverschlüsselten TV-Kanälen. Um die vielen Programme aus aller Welt nach Hause zu holen, ist neben einer Sat-Antenne auf dem Dach ein passender Empfänger nötig. …weiterlesen

TV-Spaß pur

HiFi Test 2/2008 - Auf dem Display an der Frontseite wird neben dem Kanalnamen auch der Titel der laufenden Sendung angezeigt. Hinter der Klappe auf der Frontseite verstecken sich zwei Common-Interface-Schnittstellen zum Pay-TV-Empfang. Die Arcon-Box ist ab Werk bereits auf die wichtigsten Satelliten vorprogrammiert. Nach der erstmaligen Inbetriebnahme braucht der Festplattenrekorder etwas Zeit, bis die EPG-Daten eingelesen werden. Danach funktioniert das Zappen schnell und problemlos. …weiterlesen

HDTV on air

digital home 3/2009 - Die Inhalte des elektronischen Programmführers dürften gerne etwas strukturierter angeordnet sein. Zahlreiche Tasten auf der mitgelieferten Fernbedienung haben noch keine Funktion. Bild und Ton In Sachen Bild liegt der Telestar-HDTV-Sat-Receiver auf einem hohen Niveau. Besonders bei HD-Sendungen überzeugt der HDS10 mit scharfen, knackigen Bildern. Leider konnten wir unserem Testmuster über den koaxialen Digitalausgang keine 5.1-Tonspuren entlocken. …weiterlesen