GigaBlue HD 800 Solo im Test

(Digitaler SAT-Receiver (DVB-S))
  • Gut 2,1
  • 5 Tests
25 Meinungen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu GigaBlue HD 800 Solo

    • Heimkino

    • Ausgabe: 3-4/2012 (März/April)
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Der Gigablue HD 800 Solo hat es in sich. Dank Linux-Betriebssystem und einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten bietet der Sat-Receiver weit mehr als reines TV-Schauen und Radiohören. Gute Bild- und Tonqualität, Zugang zum Internet und die Möglichkeit, auf externen Speichermedien aufzunehmen, zeichnen ihn aus.“  Mehr Details

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 11-12/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (66,5 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Toller Preis, viele Features, großer Funktionsumfang: Für ambitionierte Anwender ist die GigaBlue HD 800 Solo schon jetzt eine tolle Box. Otto-Normalverbraucher sollten von dem Receiver aber die Finger lassen. Sie sind damit schnell überfordert.“  Mehr Details

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 2

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „... Wir haben den Gigablue an unseren Referenz-Testfernseher von Philips angeschlossen und bekommen besonders bei den HD-Programmen gestochen scharfes Bild. Der HDTV-Receiver rechnet SD-Signale auf Wunsch bis zu einer Auflösung von 1080i hoch und erledigt dies sehr gut. An der Tonausgabe gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Hier lieferte unser Testmuster perfekten Mehrkanalsound inklusive Dolby Digital.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 4 von 4

    „gut“ (84,6%)

    „Plus: CI-Schacht, Bedienung.
    Minus: Display, Fernbedienung, Bootzeiten nach Netz-Aus.“  Mehr Details

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 1

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Die kleine Gigablue hat alles, was ein HDTV-Sat-Receiver heute braucht. Die Settop-Box bietet eine gute Bild- und Tonqualität, gibt uneingeschränkt Foto, Video- und Musikmaterial frei und kann bei Anschluss einer externen Festplatte sogar als digitaler Videorekorder fungieren.“  Mehr Details

zu GigaBlue HD 800 Solo

  • GigaBlue UHD Trio 4K

    Die neue GigaBlue UHD Trio 4K besitzt 1 x DVB - S2x Tuner und ist zudem mit einem DVB Hybrid Tuner erweitert. ,...

Kundenmeinungen (25) zu GigaBlue HD 800 Solo

25 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
8
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
3
  • Kleiner Preis hat auch Nachteile

    von hotdance
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich hab die Giga eine Woche und muss sie leider wieder zurückgeben, da ich ein Heimnetz aufgebaut habe und die Giga leider kein Netz finden konnte. Ansonsten ist die Giga auf dem Niveau eines Receivers für ca. 100,- €. Fernbedienung nicht edel aufgebaut und kein Druckpunkt der Tasten. Für diesen Preis kann man keine Wunder erwarten.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaBlue HD 800 Solo

Features HDTV
Schnittstellen CI
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Voll potent

SAT+KABEL 11-12/2011 - Mit dem GigaBlue HD 800 Solo können sich Linux-Fans auf eine neue Box freuen. Das Testgerät, das die Redaktion der SAT+KABEL erreichte, war bereits mit dem Betriebssystem „Enigma2“ ausgestattet, das auch bei der Dreambox zum Einsatz kommt. Für rund 160 Euro bietet der Neuling erstaunlich viel Potenzial. Webinterface an Bord. So sind bereits Plug-Ins wie ein Webinterface, ein Bildbetrachter oder ein Mediascanner vorinstalliert. …weiterlesen

Klein aber oho

Sat Empfang 1/2011 - Auch eine Aufnahme in den Timer ist für den Gigablue ein Kinderspiel. Hat man eine externe Festplatte angeschlossen, lassen sich Aufnahmen im Handumdrehen starten. Währenddessen stehen die auf dem Aufnahmetransponder ausgestrahlten Sender zum Anschauen zur Verfügung. Auch Fotos, Videos und Musik bringt der Gigablue auf die Mattscheibe. Durch den Anschluss an das Internet lässt sich der HD 800 Solo mit neuer Betriebssoftware oder Kanallisten befüllen. …weiterlesen