Garmin VIRB Ultra 30 Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,0)
  • 23 Tests
38 Meinungen
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
  • Display: Ja
  • Touchscreen: Ja
  • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

Tests (23) zu Garmin VIRB Ultra 30

    • bikeAdventure

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    24 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Die Menüführung und Steuerung über das Touch-Display ist hervorragend und die Bildqualität sowohl bei Fotos, als auch bei Videos sehr gut. Das vielleicht beste Feature: Es gibt separate Auslöser für Bild und Video – man muss nicht erst im Menü den Modus wechseln. Auch die Audioqualität ist gut, nur der Stabilisator funktioniert im 4K-Modus nicht.“

    • c't

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: natürliche Farben; Bedienkonzept; Touch-Screen.
    Minus: Stativanschluss nur optional.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    „Toller Bildschirm. Ein Touchscreen erleichtert das Bedienen. Gute Videos, sehr gut im Sehtest. Bei wenig Licht versagt die Action-Cam jedoch. Guter Ton. Garmin legt viel Zubehör bei. Mit Sprachsteuerung und GPS. Akku spendet 103 Minuten Energie.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Nette Features, wie Sprachsteuerung, Beschleunigungsmesser und 3-Achsen-Bildstabilisierung, sind ebenfalls mit an Bord. Der Hersteller legt der Kamera eine Reihe von Halterungen bei. Insgesamt eine tolle Alternative zu den hochpreisigen Modellen der Marktführer.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,30)

    „... Die Virb Ultra 30 erfasst zum Beispiel Beschleunigung, Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke, außerdem lässt sich ein Herzfrequenz-Sensor koppeln. Die Garmin-Software blendet diese Daten auf Wunsch ins Video ein. ...“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    „Garmin hat ein Herz für Radsportler. Die Action-Cam zeichnet zum Video auch Geschwindigkeit, Distanz und Höhe auf, nach Kopplung mit entsprechenden Sensoren auch Trittfrequenz und Puls. Außerdem versteht sie einfache Sprachbefehle zum Starten und Stoppen. Die Videoqualität erreicht nicht ganz Top-Niveau, ist aber okay. ...“

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Bewegungsdaten einblendbar; G-Metrix registriert die Action-Szene und erleichtert den Schnitt.
    Minus: Bild verzerrt am Rand; Akkulaufzeit eher kurz.“

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Virb Ultra 30 kann sich aber durchaus sehen lassen. Besser gesagt, die Bilder, die man mit der Kamera machen kann. Egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder bei starker Bewölkung, die Actioncam liefert scharfe Bilder ohne Rauschen oder Verschwimmen. Auch das Wackeln hielt sich dank Dreiachsen-Bildstabilisierung in Grenzen, selbst wenn das Gelände sehr unruhig wurde. Ein großer Vorteil ist die Sprachsteuerung ...“

    • video

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Touch-Screen, Sprachbefehle, G-Metrix Daten, UHD, Bildstabilität.
    Minus: Akku-Laufzeit (bei UHD-Aufnahmen), Farbbrillanz.“

    • SNOW

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Kleine Probleme gab es in unserem Test bei starkem Wind, wenn man die Kamera auf dem Helm angebracht hat. Hier wollte die Kamera trotz lauter Ansagen ihre Arbeit nicht aufnehmen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man auch einfach den Aufnahmeknopf drücken. ... Ein weiterer Vorteil der Virb ist, dass das Display trotz Schutzhülle bedient werden kann.“

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 25/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 11 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „... Die prima verarbeitete Garmin Virb Ultra 30 ist mit Touchscreen und Voice Control erstklassig ausgestattet und bietet rundum hervorragende Leistungen zu einem fairen Preis.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 11/2016
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Garmin hat nochmal kräftig draufgelegt, doch die Konkurrenz eben auch. Entsprechend ist die Virb Ultra 30 jetzt auf dem Niveau einer Hero 4 oder einer FDR-X1000. Für Sportler hält sie sich aber noch Argumente bereit: Die GPS-Ausgabe auf den Bildschirm ersetzt den Tacho, und die Bedienung mit dem Schiebeschalter ist absolut sicher.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Sprachsteuerung; 3-Achsen-Bildstabilisierung; Zufriedenstellende Bildqualität mit dynamischen Farben.
    Minus: Touchscreen reagiert kaum durch das Gehäuse.“

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Virb ist eine Top-Kamera mit sehr guter Videoqualität, nur die Fotos könnten etwas besser sein. Dank Touch-Display ganz einfach zu bedienen.“

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    5 von 5 Punkten

    „Empfehlung“

    Aufnahme: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 5 von 5 Punkten;
    Bedienung: 4 von 5 Punkten.

zu Garmin VIRB Ultra30

  • Garmin Virb Ultra 30

    Garmin - Garmin Virb Ultra 30 - Ultra HD Action - Kamera mit 1, 75 Zoll Touchscreen und G - Metrix Technologie

  • Garmin VIRB Ultra 30 Actionkamera - 4K-HD-Aufnahmen, G-Metrix, Touchscreen,

    GARMIN VIRB Ultra 30 Action - Kamera 4, 44cm 1, 75 Zoll Touchscreen Ultra HD - Auflösung mit 4K / 30 Frames

  • Garmin VIRB Ultra 30 Actionkamera - 4K-HD-Aufnahmen, G-Metrix, Touchscreen,

    GARMIN VIRB Ultra 30 Action - Kamera 4, 44cm 1, 75 Zoll Touchscreen Ultra HD - Auflösung mit 4K / 30 Frames

  • Garmin Actionkamera »VIRB Ultra 30 (Actioncam)«, Schwarz
  • Garmin Actioncam Virb Ultra 30
  • Garmin VIRB Ultra 30 Action Kamera Schwarz Einheitsgröße

    Garmin VIRB® Ultra 30 Action KameraKann deine Action - Kamera auf Kommando aufnehmen? Die VIRB® Ultra 30 kann das. ,...

  • GARMIN Virb Ultra 30 Action Cam 4K WLAN Touchscreen NEUWERTIG

    GARMIN Virb Ultra 30 Action Cam 4K WLAN Touchscreen NEUWERTIG

Kundenmeinungen (38) zu Garmin VIRB Ultra 30

38 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
19
4 Sterne
12
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
2

Datenblatt zu Garmin VIRB Ultra 30

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Foto-Auflösung 12 MP MP
Bildsensor BSI CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Sensor-Auflösung 7,2 MP MP
Bildwinkel 170°
Features
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Displaygröße 1,75"
Bildstabilisator Optisch
Ausstattung
  • Bluetooth
  • GPS
  • WLAN
Funktionen
  • Zeitraffer
  • G-Sensor
  • Bildstabilisierung
  • Live Streaming
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Wasserdicht bis 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • MPEG-4
  • XAVC S
Speichermedien
  • MicroSD
  • MicroSDHC
Abmessungen & Gewicht
Breite 57,5 mm
Höhe 31,3 mm
Tiefe 45,9 mm
Gewicht 87,9 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Action-Profis VIDEOAKTIV 1/2017 - Blinken sie im Wechsel auch blau, ist das WLAN aktiv - bei Rot nimmt die Virb auf. Die Verzögerung der Vorschau in der (ansonsten sehr schicken) App ist gerade noch verkraftbar - zumindest solange sich Smartphone und Virb noch halbwegs in der Nähe befinden. Bei Garmin gehört die Virb Ultra 30 in die eigene Sportlerwelt, weshalb man die Verbindung via Bluetooth zu Sensoren zum Beispiel für Herzoder Trittfrequenz erlaubt. …weiterlesen