• Sehr gut 1,4
  • 6 Tests
45 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 5760 x 1140 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Stylus Photo PX800FW im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Fotos drucken und scannen kann Epsons Stylus Photo PX800FW gut, die Verbrauchskosten könnten niedriger sein.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    Note:1,5

    Preis/Leistung: „gut“

    „Epsons Stylus Photo PX800FW ist mit sechs Druckfarben ein echter Fotodrucker plus Fax und Dokumentenzuführung.“

  • „super“ (91 von 100 Punkten); 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... die Scanqualität ist mit am besten im Test, die Scansoftware ist gut zu bedienen. Auch die Bedienung des Gerätes insgesamt ist sehr gut, die Kombination von fest belegten Tasten und Touch-Screen gut gelungen.“

  • 1,8 (85 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    Druckqualität: 18 von 20 Punkten;
    Druckgeschwindigkeit: 14 von 15 Punkten;
    Scanqualität: 8 von 10 Punkten;
    Scangeschwindigkeit: 9 von 10 Punkten;
    Ausstattung: 24 von 30 Punkten;
    Bedienung: 12 von 15 Punkten.

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2009

    „... Mit seinem schwarzen Glanzlack-Finish und der Touchpanel-Bedienung präsentiert sich der Epson Stylus PX800FW im ultramodernen Look ... Der Stylus Photo PX800FW liefert dabei hochwertige Fotodrucke in Fotolaborqualität bis zum Format A4.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Tolles Bedienkonzept und sehr gute Fotoqualität.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EPSON EcoTank ET-2714 Unlimited Multifuktionsdrucker in Schwarz

    (Art # 2639199)

Kundenmeinungen (45) zu Epson Stylus Photo PX800FW

2,8 Sterne

45 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
17 (38%)
4 Sterne
5 (11%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
5 (11%)
1 Stern
15 (33%)

2,9 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,2 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Dreihundert Euro weggeworfen

    von Gerhard Kieseheuer

    Seit Februar 2009 bin ich Besitzer eines Epson Stylus Photo PX800FW. Das Gerät hat mich nur enttäuscht. Wie bekommt ein Drucker so gute Noten? ( sehr gut, 1,4. Ich habe mich darauf verlassen)
    Schon lange geht der Papiereinzug nicht mehr und das Faxteil hat mich auch verlassen. Nach kurzen Gebrauch sind die teueren Patronen leer und ich frage mich wo ist die Tinte.
    Beim kopieren rattert er wie ein Panzer. Was sagt der Onlineservis? Stecker raus und 5 Minuten warten und wenn das nicht hilft zur Reparatur geben.
    Nie mehr Epson

    Auf diese Meinung antworten
  • Patronen

    von Ruth Grimm

    Sobald eine Patrone lees ist, funktioniert der ganze Drucker nicht mehr. Für den hohen Preis eine schwache Leistung!!!

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Stylus Photo PX800FW

Brillante Qualität – klappernde Bauteile

Sehr gute Ausstattung, hervorragende Druckqualität und vor allem eine hohe Druckgeschwindigkeit – alles hätte am Epson Stylus Photo PX800FW in einem Test des Internetportals Zdnet zusammenpassen können, wenn nicht einige klapprigen Bauteile sowie Software-Probleme die ansonsten brillante Performance des Tintenstrahldruckers fast wieder zunichte gemacht hätten.

Hauptkritikpunkt der Tester sind die Fächer für die Papierzufuhr. Sie stehen in einem gewissen Missverhältnis zu der schicken Klavierlack-Optik und den für einen Multifunktionsdrucker geradezu zierlichen Abmessungen von gerade einmal 47 x 39 x 20 Zentimetern bei 10,8 Kilogramm Gewicht. Insbesondere das aufklappbare Ausgabefach erschien den Testern mit seinem dünnen Kunststoff als zu zierlich gearbeitet, da es schon bei der kleinsten Berührung zu wackeln beginne. Das Verschleißteil ist so häufig im Gebrauch – muss es doch zur Auffüllung des Papierfaches vollständig hineingeschoben werden –, dass sich Zdnet eine „robustere Konstruktion“ gewünscht hätte – und, so kann man ergänzen, auch gleich noch eine etwas robustere Software.

Denn diese machte während des Tests viel zu häufig Zicken, zeigte beispielsweise unerklärliche Fehlermeldungen an, die sich auch nicht durch das brave Befolgen der Anweisungen oder der Installation der neuesten Treibersoftware beheben ließen. Insgesamt erforderte die Fehlerbehebung mehr Zeit als die eigentlichen Tests – so Zdnet.

Die beiden Problemzonen des Epson Stylus Photo PX800FW sind deswegen umso ärgerlicher, als der Drucker brillante Ergebnisse ablieferte. Insbesondere die Druckgeschwindigkeit beeindruckte die Tester über die Maßen: „er läuft allen davon“ (Zdnet). Hinzu kommen noch Ausstattungs-Bonbons wie das Fax oder das CD/DVD-Laufwerk zum Brennen von beispielsweise Bilddateien oder zum Bedrucken der Speichermedien. Das Kartenlesegerät macht ihn unabhängig vom PC, das LC-Display zur Bearbeitung misst satte 7,8 Zoll – die Reihe der Vorzüge des Epson Stylus Photo PX800FW ist lang.

Wenn dann an einem so kleinen Detail wie dem Papierausgabefach gespart wird, lauft der positive Eindruck Gefahr, all zu schnell zu verpuffen. Doch wer über sensible Händen/Fingern zur Bedienung des Druckers und Nachsicht mit der Treibersoftware verfügt, erhält ein erstklassiges Multifunktionsgerät. - Den Test finden Sie auf der Homepage von Zdnet.

Stylus Photo PX800FW

Ein Multifunktionsdrucker erobert die Wohnzimmer

Epson schickt sich an, die Wohnzimmer zu erobern – und dies mit einem Multifunktionsdrucker. Aber der Stylus Photo PX800FW hat mit seinem edlen Klavierlackgehäuse und der kompakten Bauweise tatsächlich das Zeug dazu, mit vollem Recht in einem Wohnzimmer aufgestellt zu werden und sowohl das Wohlgefallen seines Besitzers wie bewundernde Blicke der Gäste auf sich zu ziehen. Aufmerksamkeit erregt auch das trendige, 19,8 Zentimeter (!) große Touchpanel, über das der Drucker bedient wird – unter anderem auch die Fax-Funktion, denn der Stylus Photo PX800FW ist ein komplett ausgerüsteter Multifunktionsdrucker.

In einem ersten Test der Zeitschrift „PC Praxis“ hat sich auch das Druckwerk des Stylus Photo PX800FW bereits Meriten verdient. Lediglich beim Textdruck zeigte das Gerät leicht suboptimale Leistungen. Aber Fotoqualität, Schnelligkeit des Kopierers sowie die Qualität des Scanners stimmten auf breiter Front. Hobby-Fotografen oder Büros, in denen viel Grafik beziehungsweise Fotos zum Druck anstehen, können sich den Drucker demnach getrost auf den Schreibtisch stellen.

Oder, wie gesagt, ins Wohnzimmer. Denn via WLAN kann der Drucker von jedem Ort aus innerhalb einer Wohnung angesprochen werden, weswegen er sich auch für druckfreudige Familien empfehlen würde. Der Preis von 349 Euro (Herstellerpreis) ließe sich damit etwas leichter verkraften – spart man sich doch die Anschaffung mehrere Einzelgeräte für Arbeits- und Kinderzimmer.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Stylus Photo PX800FW

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 5760 x 1140 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 30 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Stylus Photo PX800FW können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lexmark X7675 ProfessionalHewlett-Packard OfficeJet J4624HP Color LaserJet CP2025DNEpson Stylus Photo PX700WEpson Stylus SX100Epson Stylus SX600FWEpson Stylus SX405WiFiBrother MFC-235CHP Photosmart C5380Canon Pixma MP240