• Gut

    1,7

  • 5 Tests

12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Stylus Office BX925FWD im Test der Fachmagazine

  • 2,0 (81 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    Druckqualität: 16 von 20 Punkten;
    Druckgeschwindigkeit: 13 von 15 Punkten;
    Scanqualität: 8 von 10 Punkten;
    Scangeschwindigkeit: 7 von 10 Punkten;
    Ausstattung: 25 von 30 Punkten;
    Bedienung: 12 von 15 Punkten.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Hersteller bietet Anwendern mit einem höheren Druckaufkommen mit der Modellvariante BX925FWD ein Gerät mit größerem Papier- und Tintenvorrat und etwas niedrigeren Druckkosten - dies allerdings zu einem höheren Anschaffungspreis und unter Verlust der Möglichkeit des CD-Drucks. ...“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 6

    „Das Modell ist ein echter Büroprofi, für zu Hause wegen des Farbstiches für den Fotodruck weniger geeignet. Ideal für kleine, vernetzte Büros ist der große Papiervorrat.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten)

    Die sehr umfassende Ausstattung des Epson reicht von Netzwerk-Funktionen und WLAN über den Duplexdruck bis zu einem automatischen Vorlagenwechsler beim Kopieren und zwei Papierkassetten. Zwar muss man für den Tintenstrahl-Drucker etwas tiefer in die Tasche greifen, aber die imposante Leistung, die das Gerät vollbringt, ist jeden Cent wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Das Epson Stylus Office BX925FWD eignet sich für Anwender, die ein Multifunktionsgerät für berufliche und private Zwecke suchen. Sie sollten sich auch nicht vom relativ hohen Anschaffungspreis abschrecken lassen. Denn sie kriegen dafür einen Alleskönner mit üppigen Ausstattungsmerkmalen, dessen Unterhalt vertretbar ist.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Epson Stylus Office BX925FWD

Kundenmeinungen (12) zu Epson Stylus Office BX925FWD

3,3 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (25%)
4 Sterne
3 (25%)
3 Sterne
3 (25%)
2 Sterne
3 (25%)
1 Stern
3 (25%)

3,3 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Stylus Office BX925FWD

Schnel­ler Büro­dru­cker mit großem Papier­vor­rat

Epson startet mit einem neuen Flaggschiff, dem Stylus Office BX925FWD, in das Frühjahr 2011. Der Tintenstrahldrucker mit 4-in-1-Funktionalität zielt auf den Einsatz in Heimbüros oder Arbeitsgruppen in kleineren Unternehmen ab (SoHo), ist laut Herstellerangaben so richtig schnell und trumpft vor allem beim Papiervorrat auf.

Denn während die meisten Tintenstrahl-Multifunktionsgeräte lediglich eine Papier-Bevorratung von maximal 250 Blatt erlauben, verfügt der neue Stylus gleich über zwei, von vorne zugängliche Papierkassetten, die mit bis zu 500 Blatt befüllt werden können. Dies ist natürlich speziell dann von Vorteil, wenn der Drucker häufig in Anspruch genommen wird. Da in die zweite Kassette aber auch andere Medien, etwa kleinere Formate oder Fotopapiere, eingelegt werden können, erspart sich der Benutzer den umständlichen Austausch – der Drucker kann den eigenen Bedürfnissen entsprechend flexibler angepasst werden.

Die Zahlen wiederum, die Epson für die Druckgeschwindigkeit in Aussicht gestellt hat, klingen imposant für einen Tintenstrahldrucker. Dies betrifft weniger die 38 Seiten, die das Gerät im Entwurf-Modus (Draft) auswerfen soll, sondern die nach der ISO-Norm bereinigten und daher vergleichsweise realistischen 15 Seiten pro Minute im S/W- und 9,2 Seiten im Farb-Modus. Wird die Option Duplexdruck (beidseitig) gewählt, arbeitet der Drucker 7,9 beziehungsweise 5,7 Seiten in der Minute ab. Dieses Tempo trägt de facto zur Produktivitäts- und Effizienzsteigerung im Büro bei.

Wie es sich für einen ausgefeilten Bürodrucker gehört, kann der Stylus ferner in Netzwerke integriert werden, selbstverständlich auch kabellos, und WPA-2-verschlüsselte Dateien empfangen. Der Duplex-Druck wiederum wird von einem automatischen Dokumenteneinzug flankiert, der beidseitig bedruckte Vorlagen verarbeitet. PC-unabhängig wiederum kann via separater USB-Schnittstelle sowie Speicherkarte gedruckt werden. Die Bedienung erfolgt über ein großzügiges Touch-LC-Display mit fast 20 Zentimeter Diagonale.

Die technischen Übereinstimmungen des neuen Flaggschiffs zum Stylus Office BX625FWD sind sehr groß, Letzterem fehlen vor allem das zweite Papierfach sowie das große Touchpanel – das des Stylus Office BX625FWD misst lediglich 6,3 Zentimeter. Für diese beiden Komfortfeatures verlangt Epson einen Aufpreis von rund 120 Euro, denn der kleinere MuFu ist über Amazon für rund 170 Euro zu haben, der Neuzugang kostet ebenfalls bei Amazon rund 290 Euro – die Anschaffung will also gründlich überlegt sein, zumal sich die beiden Konkurrenten auch in den (verhältnismäßig niedrigen) Druckkosten kaum nennenswert unterscheiden.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Epson Stylus Office BX925FWD

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 15 Seiten/min
Farbe 9,2 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate A4
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Stylus Office BX925FWD können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: