• Gut 2,3
  • 7 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Epson EcoTank ET-2750 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    „... Dank automatischem Duplexdruck und verschiedener Kopierfunktionen lässt sich auch Druckpapier sparen. Die Druckqualität ist über alle vorgelegten Druckmedien hinweg sehr gut. Randlosdruck ist für alle Standardmediengrößen bis A4 möglich. Beim Fotokopieren geht etwas an Farbintensität verloren. Kopien von Text und Office-Grafiken werden gut umgesetzt. Im laufenden Betrieb schafft das Druckwerk 19 A4-S/W-Standard-Briefe pro Minute.“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer auf Fax und ADF verzichten kann, bekommt mit dem ET-2750 ein gutes, kompaktes und folgekostengünstiges Multifunktionsgerät für den Fotodruck oder die Dokumentenverarbeitung.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 5

    Drucken (20%): „gut“ (2,3);
    Scannen (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Tintenkosten (20%): „sehr gut“ (0,5);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (15%): „befriedigend (2,7);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,0).

  • „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 7

    „Der teuerste Tintenkombidrucker druckt am günstigsten und verursacht keinen unnötigen Plastikmüll. Auch beim Drucken ‚gut‘.“

  • „gut“ (2,2)

    14 Produkte im Test

    Drucken (20%): „gut“ (2,3);
    Scannen (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Tinten- oder Tonerkosten (20%): „sehr gut“ (0,5);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (15%): „befriedigend (2,7);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,0).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 7


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „zu teuer“, „Innovative Technik“

    Stärken: praktisches System zum Nachfüllen der Tinten; Duplex-Druck; sehr erschwinglicher Preis pro gedruckter Seite.
    Schwächen: kleines Papierfach; Bedien-Display könnte größer sein; gemächliches Drucktempo; nicht gerade günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Epson EcoTank ET-2750

  • Epson EcoTank ET-2756 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer,
  • Epson EcoTank ET-2750 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer,
  • Epson ET-2750 Ecotank Drucker C11CG22402
  • Epson EcoTank ET-2750 C11CG22402
  • Epson EcoTank ET-2750 Tintendrucker Multifunktion - Farbe - Tinte C11CG22402
  • Epson Multifunktionsgerät EcoTank ET-2750 C11CG22402 3:1
  • Epson EcoTank ET-2750 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer,
  • Epson EcoTank ET-2750 A4 Farb-Tintenstrahldrucker 3-in-1-Drucker
  • Epson EcoTank ET-2750 Multifunktionsdrucker Farbe Tintenstrahl A4/Legal Medien
  • Epson EcoTank ET-2756 Multifunktionsdrucker, (WLAN (Wi-Fi)
  • Epson EcoTank ET-2750 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer,
  • Epson Multifunktionsdrucker EcoTank ET-2750 3-1 Tintenstrahl WLAN schwarz #T346

Kundenmeinungen (2) zu Epson EcoTank ET-2750

1,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Lärmiger Tintensparer

    von Stübi
    • Nachteile: extrem laut, Bedienung mit integrierten Apps mangelhaft, Papierfach offen und zu klein, Bedienbildschirm zu klein
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Textscan, Hausgebrauch
    • Ich bin: Profi

    Das Tintennachfüllkonzept ist super. Das war´s dann auch schon. Das Papierfach ist zu klein und zudem offen (Papier verstaubt). Der Drucker ist super laut, die Druckqualität durchschnitt und die Einstellung der Druckqualität ist kompliziert. Der Bildschirm wäre so ca. 1995 noch durchgegangen, 2019 grenzt sowas aber schon an unverschämt.

    Antworten
  • Gutes Konzept aber langsam und mangelhafte Farbqualität

    von ralfjue
    • Nachteile: viel zu langsam im Farbdruck, megaschlechte Farb-Druckqualität

    Der 2750 sollte einen sechs Jahre alten HP 3520 series ersetzen.
    Heute 31.12.18 gekauft gerade aufgestellt und installiert. Installation der Software dauert ewig. Display ist ein Aprilscherz.
    Leider ist der Epson total langsam und das Farb-Druckbild sowas von schlecht.
    Die schlechte Druckqualität liegt warscheinlich an der APP und der Software. Die Bilder sind gepixelt. Farbdeckung ist unterirdisch schlecht und die Farben blass. Das lässt sich auf durch die Änderung von Qualtiät stark auf fein nicht ändern. Auf Einstellung Fein wird der Drucker zur Schnecke gefühlt eine Seite pro Minute.. Der alte 3520 schlägt den 2750 um Klassen. Mit Fotopapier und entsprechender Einstellung exakt das gleich Drucker wird unerträglich langsam aber Qualität nicht besser.
    Das Ding ist fuer mich nicht äussert unbefriedigend und ein Fehlkauf.
    Es ist mir unverständlich wie so ein Drucker mit Gut bewertet werden kann.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Epson EcoTank ET-2756

Epson EcoTank ET-2756

Für wen eignet sich das Produkt?

Gemeinsam mit vier gleichaltrigen Markengeschwistern soll der Drucker Epson EcoTank ET-2750 für frischen Wind in seiner Modellfamilie sorgen. Charakteristisches Designmerkmal bleibt die Drucktechnologie mit nachfüllbaren Tinten. Die zuvor seitlich angebrachten Tanks ziehen allerdings in die rechte Ecke des Frontbereichs um. Gegenüber dem einige Monate älteren Verwandten ET-2650 ergibt sich dadurch eine kompaktere Bauform. Gemessen am Arbeitstempo und Ausstattungsumfang nimmt das Drei-in-eins-Gerät eine Schlussposition in seiner Produktgruppe ein und reiht sich hinter den Varianten ET-3700 und ET-4750 ein. Im Unterschied zum noch schlichter ausgestatteten Versionskollegen ET-2750 steht aber neben einem 1,5-Zoll-Farbdisplay immerhin eine automatische Duplex-Funktion zur Verfügung. Die technische Leistung eignet sich für Einsätze im privaten Umfeld oder in kleinen Büros mit vielseitigem Aufgabenspektrum aber geringem Arbeitsvolumen.

Stärken und Schwächen

Das bedächtig arbeitende Druckwerk nutzt eine Auflösung von 5.750 x 1.440 dpi, um maximal 10,5 schwarz-weiße oder fünf farbige A4-Seiten pro Minute zu produzieren. Das erweiterte Leistungsspektrum umfasst den randlosen Druck. Der Einsatz von Pigmentschwarz trägt außerdem zu einem konturstärkeren Bild beim monochromen Druck bei. Der Scanner verarbeitet Vorlagen über das Flachbett und erreicht dabei eine Detailtiefe von 1.200 dpi. Ein ADF-Modul für den automatischen Dokumenteneinzug steht beim Scannen und Kopieren nicht zur Verfügung. Die Zuführung der Druckmedien erfolgt im Duplex-Verfahren aus einer offenen, 100 Blatt fassenden Papierkassette. Eine optionale Erweiterung der recht geringen Kapazität ist nicht vorgesehen. Der Drucker nimmt Aufträge kabelgebunden über USB oder drahtlos über WLAN und WiFi-Direct entgegen. Die lokale Kommunikation mit Mobilgeräten umfasst gleichermaßen Apple- und Android-Modelle. Für die Interaktion von unterwegs ist Google CloudPrint zuständig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der japanische Hersteller Epson hat den Marktstart des Tintenstrahl-Multifunktionsgeräts auf Oktober 2017 festgelegt und der Online-Handel berechnet Beträge von rund 400 Euro für die Auslieferung an den Endkunden. Der finanzielle Aufwand wirkt hoch, wird aber von der sparsamen Drucktechnologie mit nachfüllbaren Tintentanks kompensiert. Die Druckkostenanalyse berechnet dabei einen geringen Aufwand von nur 0,2 Cent pro A4-Farbseite für Toner. Konkurrenz mit vergleichbaren technischen Eigenschaften und gleichermaßen effizienter Arbeitsweise ist selten und beispielsweise bei einem Modell der Marke Canon zu finden.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EcoTank ET-2750

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 10,5 Seiten/min
Farbe 5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Tintentank
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 30 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate 20 x 25 cm, 13 x 20 cm, 13 x 18 cm, 10 x 15 cm, 9 x 13 cm, Letter Legal, No. 10 (Umschlag), DL (Umschlag), DIN C6 (Umschlag), DIN B5, DIN A6, DIN A5, DIN A4, 100 x 148 mm, 16:9, Benutzerdefiniert
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,5 cm
Tiefe 34,7 cm
Höhe 18,7 cm
Gewicht 5,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 12 W
Standby 1,5 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CG22401, C11CG22402, C11CG22403

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EcoTank ET-2756 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Epson macht es vor

Stiftung Warentest 5/2018 - Der Ecotank eignet sich also nicht nur für Leute, die massenhaft drucken. Auch so manche Familie mit schulpflichtigen Kindern oder Wohngemeinschaft mit fleißigen Studenten dürfte mit ihm auf ihre Kosten kommen. Für Gelegenheitsdrucker ist das Angebot aber eher uninteressant. …weiterlesen