TecMate Optimate 4 im Test

(Fahrzeugbatterie-Ladegerät)
Optimate 4 Produktbild

Ø Gut (1,8)

Tests (8)

Ø Teilnote 1,8

(20)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
Geeignet für: Motor­rad, Auto
Ladespannungen: 12 V
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu TecMate Optimate 4

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 25/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Produkt: Platz 2 von 15

    „gut“

    „Isolierung der Polklemmen ist robust und kann nicht abgezogen werden, tiefentladene Batterien mit Restspannung von 3 V können problemlos geladen werden.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 2 von 8

    12 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Es ist solide und spritzwassergeschützt, liefert genug Leistung für Motorradbatterien und ist gut verarbeitet. Die Bedienung ist problemlos und die Kabel sind lang. Beim Stromverbrauch dürfte es etwas weniger sein, das Gewicht ist mit 750 Gramm ziemlich hoch. Mit dem Optimate 4 sind vor allem Motorradfahrer gut bedient, die auch im feuchten Keller laden wollen.“  Mehr Details

    • GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

    • Erschienen: 11/2018
    • Produkt: Platz 6 von 15

    „empfehlenswert“ (393 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: 29 von 40 Punkten

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Profigerät für den harten Einsatz. Mittels Ösen kann der Optimate auch fest montiert werden oder beim Laden an das Motorrad gehängt werden. Sehr gut verarbeitete Klemmen, für beengte Platzverhältnisse aber recht groß. Viel Zubehör, Adapter et zetera erhältlich.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 1 von 17

    „sehr gut“

    „Gute Bedienungsanleitung; lange Anschlusskabel; einfache Bedienung; teilweise unübersichtliche Anzeige (spez. im Test-/Wartungsmodus); sehr gute Verarbeitung.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 25/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 1 von 17

    „sehr gut“

    „Einfaches Anschließen ohne manuelle Programmierung und trotzdem das ganz große Lade-, Pflege- und gegebenenfalls Regenerierungsprogramm. Das Optimate ist ein Bestseller - zu Recht.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 43/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 40 von 50 Punkten

    Sichtprüfung: 26 von 40 Punkten;
    Bedienung: 26 von 40 Punkten;
    Funktionsumfang: 10 von 40 Punkten;
    Elektrische Prüfungen: 50 von 50 Punkten;
    Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen: 24 von 30 Punkten;
    Kosten: 40 von 50 Punkten.  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 1 von 14

    „sehr gut“

    „Sehr solides, stabiles Gerät. Infos über zehn etwas verspielte Leuchtdioden. Reinbleitauglich. Erkennt und behandelt Sulfatierung.“  Mehr Details

zu TecMate Optimate 4

  • Optimate IV , 4 Batterieladegerät

    OptiMate 4 DUAL PROGRAM. Garantierte Batterieleistung Das ultimative, universelle Werkzeug zur 12 - V - ,...

  • OptiMATE 4 Dual Can-Bus Batterieladegerät

    "OptiMATE 4 Dual Can - Bus Batterieladegerät - Das OptiMATE 4 DUAL PROGRAMM CAN - Bus Batterieladegerät ist das ,...

Kundenmeinungen (20) zu TecMate Optimate 4

20 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TecMate Optimate 4

Geeignet für
  • Auto
  • Motorrad
Batterietypen
  • Blei- / Säurebatterien
  • Gel-Batterien
Ladespannungen 12 V
Maximaler Ladestrom 0,8 A
Maximale Ladespannung 22 V

Weiterführende Informationen zum Thema TecMate Optimate IV können Sie direkt beim Hersteller unter tecmate.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen