Elan Super Legere Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Diamant Elan Super Legere im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,5)

    Platz 6 von 15

    Fahren (50%): „gut“ (1,8);
    Sicherheit und Haltbarkeit (35%): „ausreichend“ (4,0);
    Einstellen und Reparieren (10%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe in den Griffen (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • „durchschnittlich“ (40%)

    Platz 6 von 13

    „Gutes Fahrverhalten, aber leider keine Federung und hart zu fahren. Die Vorderbremse war nicht ordentlich zu justieren.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Empfehlung Preis-Leistung“

    Platz 4 von 4

    „Flitzer. Überzeugend sind das Design aus einem Guss, die zuverlässigen Mittelklasse-Komponenten und die guten Fahreigenschaften für fast jeden Einsatzbereich. Ein fahraktiver Allrounder zum verführerischen Preis.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 23 von 31

    In einem Vergleichstest stellt die Zeitschrift „aktiv Radfahren“ die Leistungen und Ausstattungen von 31 Trekkingrädern gegenüber. Das Diamant Elan Super Legere überzeugt die Tester und erhält daher eine klare Benotung mit „sehr gut“. Das Rad punktet insgesamt mit einer hervorragenden Alltagstauglichkeit und einer umfangreichen Ausstattung. Wendiges Fahrverhalten und sportliche Sitzposition sind weitere Pluspunkte. Eine kleine Einschränkung erhält das Ergebnis für die schlechte Funktion der Federgabel und die rutschenden Griffe.
    Die Ausstattung mit hochwertigen Komponenten insbesondere im Bereich der Schaltung und der Sicherheitseinrichtungen trägt ebenfalls zur sehr guten Bewertung bei. Der etwas eingeschränkte Komfort ist nach Meinung der Redaktion auf die schmalen Reifen zurückzuführen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Diamant Elan Super Legere

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 50 / 55 / 60 cm; Damen: 45 / 50 / 55 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Diamant Elan Super Legere können Sie direkt beim Hersteller unter diamantrad.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Leichtigkeit unterwegs

RADtouren 3/2010 - Dass Diamant das schafft und außerdem als einziges Rad mit einer integrierten gefederten Gabel aufwartet, spricht für konsequenten Leichtbau. Der Federweg von 30 mm erhöht den Fahrkomfort spürbar, aber nicht stark. Die Bontrager Satellite Ergogriffe sind mit ihrer breiten Auflagefläche ebenso bequem wie der Sattel. Weniger komfortabel ist die sportliche Fahrposition, bedingt durch ein langes Oberrohr und einen flachen Vorbau. …weiterlesen

Neues rund um die Radreise

RennRad 7-8/2008 - Krönender Abschluss sind Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung. Wem der Sinn mehr nach einer Safari steht, der ist mit dem Kruger-Nationalpark bestens bedient. Hier gehen Rennradler mit ihren Velos und auch dem offenen Fahrzeug auf die Pirsch nach den „Big Five“, wie Großwildjäger einst Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel bezeichneten – mit dem Fotoapparat, versteht sich. …weiterlesen

So machen Sie Ihr Rad ... schneller!

aktiv Radfahren 7-8/2010 - Sie benötigen ein neues Rad oder wollen Ihr altes aufrüsten? In unserer Serie ‚So machen Sie Ihr Rad ...‘ sagen wir Ihnen, wie Sie Ihren Speichenflitzer leichter, ergonomischer – und hier: schneller machen.In Ausgabe 7-8/2010 der aktiv Radfahren werden auf vier Seiten Tipps zur Optimierung der Geschwindigkeit bei Fahrrädern gegeben. …weiterlesen

Ultegra? Klasse?

Procycling 5/2014 - Wenn man nun noch seine Wunsch-Komponentengruppe konfigurieren könnte ... Unter der Bezeichnung AR bietet Felt eine Reihe interessanter Aero-Rennmaschinen an, die bis hinunter in günstige Preisklassen die Vorzüge geringen Luftwiderstandes bieten. Der mit Erkenntnissen aus dem Windkanal entwickelte Rahmen weist mit flachem Unter- und Sitzrohr die genretypischen Formen auf; das Hinterrad ist so eng eingepasst, dass bereits ein 25er-Reifen zu stark auftragen dürfte. …weiterlesen

Populär und schnell

velojournal 3/2010 - Christoph Blocher hat eins und Ernesto Bertarelli auch. Sogar die Prinzessin von und zu Liechtenstein fährt ein E-Bike. Was macht den Trend aus?Auf diesen 4 Seiten geht velojournal (3/2010) der Popularität des E-Bikes auf den Grund und sagt, welche Vorteile es mit sich bringt. …weiterlesen