RADtouren prüft Fahrräder (5/2010): „Mit Leichtigkeit unterwegs“

RADtouren: Mit Leichtigkeit unterwegs (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Leichtes Rad zum guten Preis. Gerade einmal 13 Kilogramm bringen die vier sportlichen Trekkingräder für 1.000 bis 1.500 Euro im Test auf die Waage. Wir haben sie auf Touren gebracht und ganz unterschiedliche Charaktere gefunden.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Trekkingräder. Als Testkriterien dienten Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung, Verarbeitung und Preis/Leistung. Zudem wurden Eignungen für die Einsatzbereiche Radreise, Kurztouren, City/Alltag, Fitness und Gelände sowie Einschätzungen zu Sitzposition und Fahrverhalten angegeben.

  • Koga LightRunner-S

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Kogas neues Mitglied der leichten Trekkingräder überzeugt mit viel Liebe zum Detail und hohem Komfort im Alltags- und Tourengebrauch. Top sind die sicheren Fahreigenschaften mit Gepäck. Die Empfehlung für wenig Gepäck und leichte Fahrer - zum etwas höheren Preis.“

    LightRunner-S

    1

  • Stevens Avantgarde Lite

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“ – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Avantgarde Lite ist das ausgewogenste unter den leichten Trekkingrädern, gutmütig sowohl mit wie auch ohne Gepäck. Die hochwertigste und noch dazu zuverlässige Ausstattung verspricht langfristig Freude am Fahren und rechtfertigt den Preis.“

    Avantgarde Lite

    1

  • MTB Cycletech Andale 1.0

    • Typ: Trekkingrad

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Allrounder mit Reiseambitionen. Das Andale hat Stärken auf der Straße, fühlt sich auf kurviger Strecke pudelwohl. Sein Plus: der stabile Stahl-Rahmen kann zum komfortablen Reiserad aufgerüstet werden. Der Preis ist angesichts der besonders liebevollen Verarbeitung durchaus fair.“

    Andale 1.0

    3

  • Diamant Elan Super Legere

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“ – Empfehlung Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Flitzer. Überzeugend sind das Design aus einem Guss, die zuverlässigen Mittelklasse-Komponenten und die guten Fahreigenschaften für fast jeden Einsatzbereich. Ein fahraktiver Allrounder zum verführerischen Preis.“

    Elan Super Legere

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder