Telekom Media Receiver 500 Sat Test

(IPTV-Receiver)
  • Gut (1,9)
  • 6 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • IPTV : Ja
  • Tuner: Twin
  • Pay-TV: Ja
  • Aufnahmefunktion: Ab Werk
  • Permanentes Timeshift: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Telekom Media Receiver 500 Sat

    • Heimkino

    • Ausgabe: 6-7/2012 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,5); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bild (25%): 1,5 (8 von 12 Punkten);
    Ton (15%): 1,5 (8 von 12 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,5 (8 von 12 Punkten);
    Verarbeitung (10%): 1,3 (9 von 12 Punkten);
    Bedienung (30%): 1,4 (9 von 12 Punkten).

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Telekom-Kunden mit Sat-Anlage bekommen mit dem Media Receiver 500 Sat einen HDTV-Festplattenrekorder mit Zugang zu einer umfangreichen Online-Videothek. Das Gerät kann TV- und Radioinhalte aufzeichnen und lässt sich auch mittels Internetbrowser von unterwegs aus programmieren. Somit verpassen Sie keine Sendung mehr.“

    • CHIP tvtest

    • Ausgabe: Nr. 6 (November/Dezember 2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    Stärken: scharfe HD-Bilder; HD+-Karte mitgeliefert; schmaler Preis.
    Schwächen: USB- und eSATA-Schnittstellen nicht freigeschaltet; träge Umschaltzeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 3/2012 (Juli-September)
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bild (25%): 1,5 (4 von 6 Punkten);
    Ton (15%): 1,5 (4 von 6 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,5 (4 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (10%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Bedienung (30%): 1,4 (4 von 6 Punkten).

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • Mehr Details

    „gut“ (83,8%)

    „Plus: Bild- und Tonqualität, über eine App von unterwegs steuerbar, umfangreiches Video-On-Demand-Angebot (Videoload), Bedienung, Unicable-fähig.
    Minus: USB- und eSATA-Schnittstellen nicht aktiviert, Bootzeit aus dem Netz-Aus, Stromverbrauch, keine CI-Schnittstelle, nur eine Aufnahme möglich, Umschaltzeiten, Display, fehlende Schnittfunktion, kein HbbTV.“

    • InfoDigital

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Video on Demand: sehr gut“

    „Mit dem Media Receiver 500 Sat hat die Telekom eine neue Hybrid-Box vorgestellt, die ihre Stärken eindeutig im Internetbereich hat. Das umfangreiche Abrufangebot sowie die elegante Timerprogrammierung via IP sorgen für klare Pluspunkte. Im Sat-Bereich allerdings gibt es einige Abzüge: Sendersortierung und Schnittfunktion bedürfen der Nacharbeit ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Deutsche Telekom Media Receiver 500 Sat

  • Deutsche Telekom Media Receiver 500 Sat HD-

    T - Home Media Receiver 500 Sat - Digitaler Multimedia - Receiver / HDD - Recorder - 500 GB

  • Deutsche Telekom Media Receiver 500 Sat HD-fähiger Festplattenrekorder für digit

    Deutsche Telekom Media Receiver 500 Sat HD - fähiger Festplattenrekorder für digit

  • Deutsche Telekom Media Receiver 500 Sat HD-

    T - Home Media Receiver 500 Sat - Digitaler Multimedia - Receiver / HDD - Recorder - 500 GB

  • Media Receiver 500 Sat - Telekom

    Media Receiver 500 Sat - Telekom

  • Deutsche Telekom 500 Sat (500 GB) Festplatten-Recorder, schwarz, guter Zustand

    Deutsche Telekom 500 Sat (500 GB) Festplatten - Recorder, schwarz, guter Zustand

  • Telekom Media TV Entertain Receiver 303 (schwarz)

    Telekom Media TV Entertain Receiver 303 (schwarz)

  • Telekom Media Receiver 303 Entertain mit 500GB Telekom MR303 schwarz Bridge inkl

    Telekom Media Receiver 303 Entertain mit 500GB Telekom MR303 schwarz Bridge inkl

Kundenmeinungen (27) zu Telekom Media Receiver 500 Sat

27 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
5
1 Stern
9

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Träger TV-Receiver mit vielen Aufnahmefunktionen

Stärken

  1. tadellose Bild- und Tonqualität
  2. interne Festplatte, Twin-Tuner und Aufnahmeprogrammierung via App
  3. HD+-Karte ab Werk dabei
  4. Video-on-Demand-Dienste integriert

Schwächen

  1. äußerst träge Bedienung
  2. kein HbbTV
  3. USB-Buchsen und eSATA-Anschluss sind nicht nutzbar

Bild & Ton

Bild

Glasklare Bilder mit satten Kontrasten - der Media Receiver 500 Sat kommt in Sachen Bildqualität bei Testern und Käufern gut an. Sender empfängt er wahlweise über das Internet (IPTV) oder via Satellit. Jedoch benötigst Du für Fernsehen via Satellitenschüssel auch eine Internetleitung, das setzt der Hersteller voraus.

Ton

Beim Ton lässt der Telekom-Receiver nichts anbrennen. Zu jeder Zeit bleibt der Klang sauber und rauschfrei. Außerdem versteht sich der TV-Empfänger mit externen Boxen oder HiFi-Receivern ohne HDMI. Via optischem oder koaxialem Audioausgang versorgt er besagte Produkte mit Tonsignalen.

Ausstattung

Aufnahme

Schön flexibel: Du nimmst Sendungen entweder spontan auf, planst sie im Voraus mittels Timer oder startest sie von unterwegs aus per App. Käufern gefällt zudem die einfache Programmierung von Serienaufnahmen. Einen Sender anschauen und gleichzeitig einen anderen aufzeichnen ist ebenso möglich, zwei parallele Aufnahmen bleiben Dir aber verwehrt.

Funktionen

Fachmagazine vermissen HbbTV für den bequemen Zugriff auf Mediatheken aus dem laufenden TV-Programm. Zumindest stellt der Telekom-Receiver neben einer Online-Videothek auch Apps wie Netflix oder Maxdome bereit. Teletext und ein EPG sind stạndardmäßig dabei. Klasse: HD+-Programme gibt es im ersten Jahr inklusive.

Anschlüsse

Zwei USB-Ports und eine eSATA-Buchse wurden zwar angebracht, sind aber bis heute von Herstellerseite deaktiviert - laut Käufern absolut unverständlich. Abgesehen davon sind mit HDMI, Scart und LAN fast alle wichtigen Anschlüsse vorhanden. Einzig WLAN für eine drahtlose Internetverbindung fehlt.

Handhabung

Einrichtung & Bedienung

Die tagtägliche Bedienung klappt dank übersichtlicher Menüs eigentlich gut. Wegen träger Umschaltzeiten und einer Startzeit von drei bis vier Minuten wird die Handhabung teilweise jedoch zum Stressfaktor, so die Nutzer. Das Display, was lediglich die Uhrzeit zeigt, erntet zusätzlich Kritik. Alleine die simple Einrichtung sorgt für Zustimmung.

Fernbedienung

Mehrheitlich stoßen die zu kleinen Tasten und das unhandliche flache Design auf Kritik. Die Verarbeitung mutet allerdings hochwertig an. Bis auf eine Entfernung von acht Metern reagiert der TV-Receiver auf Befehle, ohne dass Du präzise zielen musst.

Der Telekom Media Receiver 500 Sat wurde zuletzt von Fabian am überarbeitet.

Datenblatt zu Telekom Media Receiver 500 Sat

Empfangsweg
DVB-T
fehlt
DVB-T2
fehlt
DVB-T2-HD
fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C
fehlt
IPTV
vorhanden
Empfangsart
Tuner
Twin
Ultra-HD
fehlt
Pay TV
  • Integriert
  • Smartcardreader
Funktionen
EPG
vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player
fehlt
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift
vorhanden
Permanentes Timeshift
vorhanden
Interne Festplatte
Integriert
Fernprogrammierung
vorhanden
Netzwerk
WLAN
fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV)
fehlt
Online-Dienste & Apps
vorhanden
Media-Streaming
fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt
Audio & Video
HDMI
vorhanden
Antennenausgang
fehlt
Digitaler Audioausgang
  • Koaxial
  • Optisch
Analoger Audioausgang vorhanden
Analoger Videoausgang
  • Composite Video
  • Scart
Maße
Breite 34 cm
Tiefe 24,7 cm
Höhe 6,2 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 40252748

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Fernsehspaß mit Sat-Receivern CHIP tvtest Nr. 6 (November/Dezember 2012) - Diese Koppelung zieht der Provider konsequent durch, denn ohne Webverbindung lässt sich das Gerät nicht nutzen. Das fängt schon beim Astra-Scan an, für den der Doppeltuner-Receiver eine vorkonfigurierte Liste aus dem Internet lädt. Der Vorteil: Schon nach zwölf Sekunden sind alle Kanäle verfügbar. Aufnahmen speichert der Telekom-Receiver auf einer 500-GB-Festplatte. Perfekte Bilder liefert er vor allem bei 1.080i-Signalen. Bei weniger hohen Auflösungen stören gelegentlich Bildfehler. …weiterlesen