Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5 (Modell 2014) im Test

(Herrenfahrrad)
Fritzz 160 HPA TM 27,5 (Modell 2014) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 13,9 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5 (Modell 2014)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 2 von 8

    „sehr gut“

    „Bäähm! Das neue Fritzz kachelt in Rekordtempo über ruppigste Passagen bergab. Steile Auffahrten fallen ihm schwer, das erzstabile Bike kommt einem Freerider nahe.“  Mehr Details

    • World of MTB

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    ohne Endnote

    „Cube hat nach einem Jahr Pause mit dem 160 Millimeter starken Fritzz ein preisattraktives Bike im Programm, welches mit einem breit einzustellenden Fahrwerk eine große Fangemeinde gewinnen wird.“  Mehr Details

    • mountainbike rider Magazine

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

    „... Während der gesamten Testzeit ... konnte ich keine größeren Ausfälle oder Probleme feststellen. Der Rahmen hat weder Dellen noch grobe Abnutzungserscheinungen, die Laufräder sind ebenfalls nahezu dellenfrei und auch die Naben laufen noch wie am ersten Tag. Die bei Nässe quietschenden Formula-Bremsen, der ... etwas unbequeme Sattel und das gelegentliche Feinjustieren der Schaltung gehören nun mal einfach dazu.“  Mehr Details

    • mountainbike rider Magazine

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Cube richtet sich an Fahrer, die gerne bergab fahren, aber gleichzeitig gute Performance auf dem Weg nach oben haben wollen. Die Ausstattung ist gut und viele Verstellmöglichkeiten schaffen die Option, ein perfektes Set-up für jedes Terrain zu finden. Die Lock-out-Funktion am Dämpfer vereinfacht die Uphills enorm.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von mountainbike rider Magazine in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Men's Health

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Enduro-Klassiker in frischem Grün - der fällt auf! Mit einer Hinterrad-Federung, die vom Lenker aus straff gestellt werden kann, bewältigt das 27,5"-Bike die Anstiege zuverlässig. Das schluckfreudige 160-mm-Fahrwerk entzaubert grobe, alpine Trails.“  Mehr Details

zu Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5 (Modell 2014)

  • Cube Kathmandu Pro iridium'n'black 46cm (28") 2019 Tourenräder

    Einsatzzweck: Trekking, Travel; Gewicht (ca. ) : 15. 1 kg (ca. ) ; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; Material Typ: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5 (Modell 2014)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,9 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 16 / 18 / 20 / 22 Zoll
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Fritzz 160HPA TM 27,5 (2014) können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cube ‚Fritzz 160 HPA TM 27,5‘

mountainbike rider Magazine 2/2015 - Kann man mit einem relativ harmlos aufgebauten Serien-Bike genauso so hart shreddern wie mit einem aggressiven ­Custom-Aufbau? Und halten die Parts auch noch bei härterer Gangart? So oder ähnlich sah meine Aufgabenstellung für diesen Dauertest aus. Und nachdem ich in den letzten Jahren auf ­Custom-High-End-Dauertest-Bikes unterwegs gewesen bin, war dieser Test für mich eine kleine Herausforderung.Im Dauertest befand sich ein Enduro-Bike, welches keine Note bekam. …weiterlesen

First Rides

World of MTB 12/2013 - Der eher lange Radstand sorgt für Spurtreue, aber auch für weniger agiles Fahrverhalten. Der Wheelie bedarf schon eines größeren Körpereinsatzes. Gerade für Tourenfahrer, die Wert auf schöne Trailabfahrten legen, ist das Repack ein gelungenes Rad, welches viel Sicherheit und Spaß bietet. CUBE FRITZZ DAS BIKE Das Fritzz von 2012 hat mit dem neuen Modell bis auf den angepeilten Einsatzbereich nicht mehr viel gemeinsam. …weiterlesen