Continental Road Attack 2 Test

(Motorradreifen)
Vergleichen
Merken
RoadAttack 2
Gut 1,8 24 Tests 08/2013
1 Meinung
Produktdaten:
  • Breite: 180 mm
  • Reifenquerschnitt: 55%
  • Durchmesser: 17 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten:
  • Road Attack 2 (110/80 R19 V; 150/70 R17 V),
  • Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 160/60 ZR17 69W),
  • Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W),
  • Road Attack 2 (180/55 ZR17 W)

Alle Tests (24) mit der Durchschnittsnote Gut (1,8)

MOTORRAD

Ausgabe: 18 Erschienen: 08/2013
8 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Von vorn sind Bodenwellen genau zu spüren; man kann das auch klare Rückmeldung nennen. ... der Grip ist im warm gefahrenen Zustand sehr gut. Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage erträglich.“

Motorrad News

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2012
15 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

ohne Endnote

Mit dem Road Attack 2 bringt Continental einen sehr spritzigen Pneu für Reiseenduros auf den Markt. Wie der Name schon andeutet, ist er eher für die Straße konzipiert. Im Gelände ist er ungeeignet. In seinen Fahreigenschaften ähnelt er durchaus einem echten Sportreifen, denn er brilliert vor allem beim Anbremsen in der Kurve und erlaubt eine hohe Seitenneigung. Die Laufleistung ist dadurch allerdings eingeschränkt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

TÖFF

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2010
Seiten: 2 mehr Details

ohne Endnote

Eine sehr gute Performance und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Grip und Laufleistung bescheinigen die Redakteure der Zeitschrift „TÖFF“ dem Continental Road Attack 2 nach einem ausführlichen Praxistest. Bereits nach der Montage zeigt sich der Reifen von seiner besten Seite. Während andere Motorradreifen erst eingefahren werden müssen, wird der Continental dank eines patentierten Verfahrens bereits ab Werk mit einer rauen Oberfläche geliefert. Das gefällt den Testern gut, denn damit hat er bereits genug Grip für die Testfahrt.

Bei dieser sehen sich die Redakteure in ihrer Erwartung noch übertroffen und siedeln den Motorradreifen daher kurzerhand im Segment Sport-Touring-Reifen an. Auch nach längerer Fahrt zeigt der Reifen keine Schwächen und sorgt für ein sicheres Fahrgefühl. Zudem berichten die Tester von einer gelungenen Dynamik mit Reifen, die sich weder schwerfällig noch kipplig zeigen.

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2013
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

2 (260 von 300 Punkten)
„Testsieger Trocken“
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W)

„Heureka! Der Conti ist nach wie vor ein gnadenlos spaßiger Trocken-Performer. Vor allem das messerscharfe Handling und seine Zielgenauigkeit gefallen unheimlich. Im Nassen dagegen fällt der Conti nach wie vor deutlich ab. Problematisch ist vor allem die Kombination aus niedrigstem Grip-Niveau und schmalem Grenzbereich. ...“

MOTORRAD

Ausgabe: 12 Erschienen: 05/2013
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

212 von 250 Punkten
„Kauftipp Landstraße“
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W)

„Der agile Road Attack 2 ist durch seine überragende Handlichkeit eine echte Empfehlung für die Landstraße. Vorausgesetzt, es regnet nicht. Denn bei Nässe kann der Conti nicht überzeugen.“

Motorradfahrer

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2013
8 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 160/60 ZR17 69W)

„Auf trockener Straße bietet der Conti Grip bis auf die letzte Rille. Bei Nässe muss man deutlich vorsichtiger fahren, schließlich verfügt die Honda nicht über elektronische Helferlein, die den Übermut des Fahrers einfangen.“

MOTORRAD

Ausgabe: 5 Erschienen: 02/2013
10 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Road Attack 2 (110/80 R19 V; 150/70 R17 V)

„Mit Contis sportiven Straßenreifen fährt die schwere Honda prima: sehr zielgenau, präzise und neutral auf den Punkt. Denn die Handlichkeit ist gut und das Aufstellmoment gering ausgeprägt. ...“

MO Motorrad Magazin

Ausgabe: Nr. 9 (September 2012) Erschienen: 08/2012
12 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
„Tipp“
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W)

„Handling, Zielgenauigkeit, Lenkpräzision, Stabilität. In diesen Bereichen macht dem Conti kein Gegner was vor. Ein Reifen für Tourenfahrer, die ‚Sport‘ in Großbuchstaben schreiben.“

Motorradfahrer

Ausgabe: 8 Erschienen: 07/2012
10 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
„Empfehlung“
Getestet wurde: Road Attack 2 (110/80 R19 V; 150/70 R17 V)

„... Sie bieten nicht den Komfort von Michelin und Bridgestone, haften aber sowohl im Trockenen als auch bei Nässe wie der Teufel und sind enorm spurstabil. ...“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2012
Produkt: Platz 3 von 6 mehr Details

2 (255 von 300 Punkten)
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W)

„Auf trockener Strecke ist der Conti ganz vorn dabei - Handling und Zielgenauigkeit hauen einen von den Socken. Punktabzug gibt's für den höchsten Verschleiß und spürbar nachlassende Qualitäten mit abgefahrenen Reifen. ...“

2Räder

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2012
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

428 Punkte

Landstraße neu: 134 Punkte;
Landstraße nach 4000 km: 129 Punkte;
Nassstrecke: 76 Punkte;
Verschleiß: 89 Punkte.

MOTORRAD

Ausgabe: 13 Erschienen: 06/2012
12 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Contis Tourenreifen Road Attack 2 präsentiert sich in diesem Test als extrem agiler Landstraßenreifen, der auch ab Werk eher unhandlichen Bikes gehörig Beine macht. Doch bei zunehmender Laufleistung lassen die positiven Fahreindrücke spürbar nach ...“

MOTORRAD

Ausgabe: 11 Erschienen: 05/2012
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

428 von 500 Punkten

„Der Road Attack 2 ist ein schneller, extrem agiler Landstraßenreifen und ein Tipp für unhandliche Motorräder. Doch im Regen und beim Verschleiß zieht die Konkurrenz locker an ihm vorbei.“

Tourenfahrer

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2012
13 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
„Empfehlung“
Getestet wurde: Road Attack 2 (110/80 R19 V; 150/70 R17 V)

„Das derzeit sportlichste Straßenprofil für den schnellen Enduristen, der das Maximum an Haftung verlangt. Auch im Nassen liefert der Conti eine sehr gute Vorstellung, die deutlich besser als beim Vorgänger ausfällt. In Sachen Komfort gibt es aber bessere Alternativen.“

MO Motorrad Magazin

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2011
12 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
„Tipp“
Getestet wurde: Road Attack 2 (120/70 ZR17 58W; 180/55 ZR17 73W)

„Handling, Zielgenauigkeit, Lenkpräzision, Stabilität. In diesen Bereichen macht dem Conti kein Gegner was vor. Ein Reifen für Tourenfahrer, die ‚Sport‘ in Großbuchstaben buchstabieren.“

zu Continental RoadAttack 2

Motorradreifen Continental ContiRoadAttack 2 ( 110/70 ZR17 TL 54W Vorderrad,

Unser Meisterstück in Sachen Sport - Touring. Deutsche Reifen Technologie: Der neue Continental - ,...

Motorradreifen Continental ContiRoadAttack 2 ( 110/70 ZR17 TL 54W Vorderrad,

Unser Meisterstück in Sachen Sport - Touring. Deutsche Reifen Technologie: Der neue Continental - ,...

Reifen Continental ContiRoadAttack 2 ( 110/80 ZR18 TL (58W) Vorderrad, M/C )

Unser Meisterstück in Sachen Sport - Touring. Deutsche Reifen Technologie: Der neue Continental - ,...

Continental Contiroadattack 2 110/70ZR17M/C 54W

Der Contiroadattack 2 von CONTINENTAL in 110 / 70ZR17M / C 54W TL ist ein Motorrad - Sporttourerreifen.

Motorradreifen Continental ContiRoadAttack 2 ( 110/70 ZR17 TL 54W Vorderrad,

Unser Meisterstück in Sachen Sport - Touring. Deutsche Reifen Technologie: Der neue Continental - Standard in Sachen ,...

Motorradreifen Continental ContiRoadAttack 2 ( 110/80 ZR18 TL (58W) Vorderrad,

Unser Meisterstück in Sachen Sport - Touring. Deutsche Reifen Technologie: Der neue Continental - ,...

Meinung (1)

Mein Test - 900 km in den südfranzösischen Alpen. Sept 2012
MotoPilot schreibt am :
  (Sehr gut)

Vorteile: maximaler Grip in allen Situationen Geeignet für: Allrounder Ich bin: Allround

MEIN EINDRUCK NACH TOUR_TEST:
Die BMW R1200R fühlt sich leichter und beweglicher an. (Als ob der Lenkungsdämpfer nicht mehr da wäre.)
Einmal in Fahrt, ist jede Schwerfälligkeit verschwunden, Einlenken geht mit dem kleinen
Finger, Wechselkurven jetzt wie bei einem Sportler.
Das grösste Plus ist aber die Zielgenauigkeit. Ich fahre jetzt exakt eine ausgesuchte Linie,
die ich zudem ganz leicht jederzeit korrigieren/verändern kann.
Der Komfort ist deutlich verbessert, der Reifen schluckt auf unebener Strecke 'ne Menge
weg.
Und ... siehe da ... ich fahre jetzt auch mitmehr Schräglage - ich habe mehr Vertrauen.

Antworten
Neue Meinung schreiben

Datenblatt zu Continental Road Attack 2

Durchmesser
17 Zoll
Geschwindigkeitsindex
W (bis 270 km/h)
Typ
Tourenreifen