Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 6 von 7

    „In unserem Testfeld ist das Columbus von der Optik her das Rad, das den Stahl-Touren-Klassikern der 60er und 70er wohl am nächsten kommt. Ein Fall für Fans – wobei sich das Columbus in Stadt und Umland wohler fühlt als auf großer Tour.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alfine 11 Gang
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl
Weitere Daten
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Stahl ist real

Radfahren - Die Fahreigenschaften sind durch den Vorlauf der (ebenfalls sehr schön gemufften) Gabel recht spurstabil, und noch ausreichend wendig. Die Alfine-11-Gang-Nabenschaltung ist kein Kletter-Künstler und zudem lang übersetzt. Wer weniger auf Landpartien unterwegs ist, könnte mit einer 8-Gang-Alfine 130 Euro sparen. Die hätte man gern in die Bremsen investiert; leider bietet Columbus hier keine Alternative zu den vor allem mit Beladung nicht wirklich überzeugenden Shimano-V-Bremsen an. …weiterlesen

Speerspitzen auf dem Schlachtfeld

World of MTB - Auch bei der Zugführung geht man den klassischen Weg und verlegt diese am und nicht im Rahmen. "Serviceanfällig", so sagen die einen, "leicht und servicefreundlich", so argumentiert Cannondale, was wir bestätigen können. Bei der Außenhülle spart man sich gleich mal einen Meter, was Gewichtsvorteile bringt. Die Züge werden lediglich am Tretlager umgelenkt und laufen ansonsten reibungsfrei. Zudem sind sie gut zugänglich und schnell gewechselt. …weiterlesen

Bikes für unter einer Mille - 1000

World of MTB - Ein etwas breiterer Lenker wäre nicht zu verachten. "Butterweich" ist in puncto Ansprechverhalten der Federgabel nicht übertrieben, und anders, als häufig erlebt, ist auch die Stahlfeder im Inneren nicht zu hart für die im Durchschnitt doch leichteren Fahrerinnen. Merida Juliet 500 D Das Bike Dieses Bike kann man in einem Wort beschreiben: alltagstauglich. Keinerlei Schnickschnack, dafür jahrelang bewährte Lösungen. …weiterlesen

Stilvoll durch die Stadt

Fahrrad News - Über jeden Zweifel erhaben sind die Komponenten des C29er. Ursprünglich für den Mountainbike-Einsatz entwickelt, verspricht die Shimano XT extreme Dauerhaltbarkeit und beste Funktion. Gespart wurde beim Corratec freilich an Kette und Zahnkranz, die der günstigeren Deore-Serie entstammen. Auch der eher einfache Shimano-Nabendynamo passt nicht ganz zu diesem hochwertigen Rad - ein leichteres Sportmodell würde besser passen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf