Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad, City­bike
Gewicht: 16 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 6 von 7

    „In unserem Testfeld ist das Columbus von der Optik her das Rad, das den Stahl-Touren-Klassikern der 60er und 70er wohl am nächsten kommt. Ein Fall für Fans – wobei sich das Columbus in Stadt und Umland wohler fühlt als auf großer Tour.“

Testalarm zu Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alfine 11 Gang
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weitere Tests und Produktwissen

Was Frauen fahren wollen

RoadBIKE - Im Preissegment bis 170 Euro finden sich noch keine der als besonders steif geltenden Carbon-Sohlen, wohl aber durchgängig glasfaserverstärkte Kunststoffsohlen. Bei Pearl Izumis W Race Road IV wurde zudem eine Carbonverstärkung am Spann, bei Shimanos RP5 W eine Carbon-Platte im Vorfußbereich eingefügt. Je steifer und verformungsresistenter eine Sohle, desto besser ist die Kraftübertragung. …weiterlesen

Stahl ist real

Radfahren - Die Fahreigenschaften sind durch den Vorlauf der (ebenfalls sehr schön gemufften) Gabel recht spurstabil, und noch ausreichend wendig. Die Alfine-11-Gang-Nabenschaltung ist kein Kletter-Künstler und zudem lang übersetzt. Wer weniger auf Landpartien unterwegs ist, könnte mit einer 8-Gang-Alfine 130 Euro sparen. Die hätte man gern in die Bremsen investiert; leider bietet Columbus hier keine Alternative zu den vor allem mit Beladung nicht wirklich überzeugenden Shimano-V-Bremsen an. …weiterlesen