Fahrräder im Vergleich: Stahl ist real

aktiv Radfahren: Stahl ist real (Ausgabe: 7-8/2017) zurück Seite 1 /von 12 weiter
  • Diamant 132 - Shimano Sora (Modell 2017)

    • Typ: Urban Bike, Citybike;
    • Gewicht: 14,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    „Das 132 ist ein moderner, alltagstauglicher Klassiker, wenn auch nicht unbedingt für große Touren. In dieser Ausstattung zum aktuellen Preis jedoch ein echter Kauf-Tipp.“

    132 - Shimano Sora (Modell 2017)

    1

  • Norwid Skagerrak - Rohloff Speedhub (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 16,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Das Skagerrak ist ein tolles, sehr klassisches Tourenrad mit einem breiten Einsatz-Spektrum. Vor allem die Gabel zeigt, was mit Stahl heute noch möglich ist. Und auch der Rest des Rads macht richtig Lust auf ‚Velosophie‘ ...“

    Skagerrak - Rohloff Speedhub (Modell 2017)

    1

  • Rennstahl 931 Reiserad Pinion P1.18 (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 17,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Wer ein robustes, zuverlässiges Reiserad mit allen Schikanen sucht, trifft mit dem Rennstahl 931 eine gute Wahl. Ein wenig drücken lässt sich der hohe Preis, wenn statt des 18-Gang-Getriebes die 14-Gang-Variante zum Einsatz kommt – völlig ausreichend, wenn man nicht häufig mit viel Gepäck fährt. Und: Der Preis sichert hohe Exklusivität.“

    1

  • Salsa Marrakesh Flatbar Deore (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 13,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Ein prima Retro-Reise- und Alltags-Rad, mit mannigfaltigen Optionen, um daraus sein Wunsch-Rad zu machen. Gute Schaltung, beste Reifen, schöne Optik.“

    1

  • Specialized Sequoia Expert - Sram Force (Modell 2017)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 10,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Das Sequoia ist ein universelles Stahl-Rad ohne jeden Schnickschnack. Gepäckträger, Schutzbleche und auch Licht lassen sich problemlos nachrüsten – dann gibt es nur noch wenig, was man mit diesem Bike nicht machen kann.“

    Sequoia Expert - Sram Force (Modell 2017)

    1

  • Cinelli Gazzetta della strada - Shimano Claris (Modell 2017)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 12,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Das Cinelli Gazzetta ist ein hübsches Stahl-Bike zu einem attraktiven Preis. Die Ausstattung ist jedoch eher aus der sehr günstigen Ecke – und daher nicht immer top in den Funktionen. Da hätte man von Cinelli doch etwas mehr erwartet.“

    Gazzetta della strada - Shimano Claris (Modell 2017)

    6

  • Columbus CRMO Prime - Shimano Alfine (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad, Citybike;
    • Gewicht: 16 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „In unserem Testfeld ist das Columbus von der Optik her das Rad, das den Stahl-Touren-Klassikern der 60er und 70er wohl am nächsten kommt. Ein Fall für Fans – wobei sich das Columbus in Stadt und Umland wohler fühlt als auf großer Tour.“

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder