Clearaudio Concept Active 7 Tests

Gut (1,7)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­art Manu­ell
  • Antrieb Rie­men
  • Typ HiFi-​Plat­ten­spie­ler
  • Digi­ta­li­sie­rung Nein  fehlt
  • 78 U/min Ja  vorhanden
  • Pho­no­vor­stufe Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Clearaudio Concept Active im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Clearaudio tastet bereits mit dem mitgelieferten MM-Tonabnehmer Platten sauber und unverzerrt ab, zeigt sich gegen äußere Einflüsse wie akustische Rückkopplung und Trittschall allerdings nicht gänzlich gefeit. Eine Aufstellung mit den Kompaktboxen auf einem Regal würden wir deshalb nicht empfehlen. Alles in allem liefert der Dreher aber alle Grundvoraussetzungen für richtig guten Analogklang. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Das Laufwerk hat mich im Zusammenspiel mit dem Concept-MC vor allem durch seine Flexibilität und den guten Kopfhörerverstärker beeindruckt. ...“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Geniales und vielseitiges Plattenspielerkonzept, das das Vinylhören in die Zukunft bringt und garantiert viele neue Musikliebhaber zur LP bringen wird. Doch so sehr auf den ersten Blick Design und Funktionalität überwiegen, so sehr ist der Concept Active auch ein ernsthaft audiophiler Plattenspieler und Kopfhörerverstärker mit dynamischem, präzisem Klang und prachtvollen Klangfarben. ...“

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Highlight“

    Plus: umfangreiche Ausstattung; exzellentes Laufwerk; Phonovorstufe an Bord; Einstellmöglichkeiten; sehr guter Klang (noch besser mit dem optional erhältlichen Smart Power 12V-Netzteil); fairer Preis für das Gebotene.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: tadellose Verarbeitung; Phonovorstufe, Kopfhörerausgang und Lautstärkeregler am Bord; exzellente Klangwiedergabe.
    Nachteile: Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 79%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Für seine erstklassigen ... kompakten Phono-Vorstufen bekannt, setzte Clearaudio eine solche in den Concept Active ein und dazu noch einen hochwertigen Headphone Amp, der diesen Plattenspieler zum Stand-Alone-Gerät macht. ... Obendrein empfiehlt sich der innovative Dreher für alle, deren Verstärker keinen Phono-Vorverstärker-Eingang bietet. Insbesondere mit dem famosen MC-Tonabnehmer am Arm klanglich bestechend. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Kraftvoller, aufschlussreicher und makelloser Klang; hilfreiche Spezifikation; so nah an „Plug and Play“, wie es nur möglich ist.
    Contra: Rhythmisch nicht ganz so versiert; Kopfhörerverstärker ist nichts Besonderes. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Clearaudio Concept Active

Einschätzung unserer Autoren

Nobel-​Paket­lö­sun­gen fürs Vinyl-​Ver­gnü­gen

Stärken

  1. luxuriöse Plattenspieler-Komplettlösungen mit Flachriemenantrieb
  2. wahlweise MM- oder MC-Tonabnehmer im Lieferumfang
  3. hochwertige Tonarme, sehr laufruhiger Gleichstrommotor
  4. Vorverstärker für Kopfhörer und normale Line-Eingänge integriert

Schwächen

  1. etwas hoher Preis

Ein fantastisch konstruiertes, im Fränkischen entwickeltes Plattenspieler-Laufwerk mit entkoppeltem DC-Motor und Flachriemenantrieb. Mit extrem geringen Gleichlaufschwankungen und einer - trotz filigraner Mechanik - relativen Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen dient es als nicht übermäßig teure Grundlage für die Kombination mit unterschiedlichen Tonarmen und MM- oder MC-Tonabnehmern. Entsprechend Ihrer Auswahl konfiguriert der Hersteller den Dreher betriebsbereit, Sie brauchen das Produkt fast nur auszupacken. Auch beim Chassis-Design gibt es Optionen, jedoch gewinnt schon die Basis-Formgebung durch ihre klare Linie die Minimalismus-Fans. Auf die Integration eines A/D-Wandlers als Digitalisierungsassistenz hat man verzichtet, aber ein Vorverstärker ist eingebaut. Dieser gestattet den Anschluss an die Hochpegel-Eingänge von Zielgeräten ohne speziellen Phono-Eingang, alternativ lassen sich dynamische Kopfhörer direkt andocken.

von Richard Winter

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Clearaudio Concept Active

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer vorhanden
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Verstellbare Füße vorhanden
Abdeckhaube fehlt
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 35 cm
Höhe 12,5 cm
Gewicht 7,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Clearaudio Concept Active können Sie direkt beim Hersteller unter clearaudio.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf