Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung: Nein
78 U/min: Ja
Pho­no­vor­stufe: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Pro-Ject The Classic EVO (mit MC Quintet Red) im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „exzellent“

    2 Produkte im Test

    Vorteile: authentische Darstellung; tolle Bässe; Laufruhe; robust; exzellenter Tonarm; ausgezeichneter Tonabnehmer; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Nachteile: -.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Pro-Ject The Classic EVO (mit MC Quintet Red)

zu Project The Classic EVO (mit MC Quintet Red)

  • Pro-Ject The Classic EVO MC Quintet Red (Eukalyptus) Subchassis Plattenspieler
  • Pro-Ject The Classic EVO MC Quintet Red (Walnuss) Subchassis Plattenspieler
  • Pro-Ject The Classic Evo mit Ortofon MC Quintet Red, Eukalyptus
  • Pro-Ject The Classic Evo mit Ortofon MC Quintet Red, Walnuss
  • Project The Classic EVO Walnut Quintet R inkl. Ortofon OM5E MM

Einschätzung unserer Autoren

Project The Classic EVO (mit MC Quintet Red)

Klang­stark

Stärken
  1. authentisches Klangbild, kräftige Bässe
  2. Karbon-Tonarm mit erstklassigem Kugellager
  3. hervorragender MC-Tonabnehmer
  4. massiver, ruhig laufender Teller aus Aluminium
Schwächen
  1. hoher Preis

Der Pro-Ject The Classic EVO (mit MC Quintet Red) rechtfertigt seinen stattlichen Preis auf ganzer Linie. Konzipiert als Riemen-Modell erlaubt er die klassischen Vinyl-Umdrehungszahlen 33 und 45, hinzu kommen 78 Umdrehungen für traditionelle Schellack-Platten. Der Teller besteht aus reinem Aluminium und überzeugt im Test des Portals "lowbeats.de" mit seiner erstklassigen Laufruhe, montiert ist er auf einem festen Chassis. Der Clou dabei: Elastomerkugeln im Innern entkoppeln das Chassis von der Hauptplatte. Nichts auszusetzen gibt es darüber hinaus am Tonarm. Er ist sauber verarbeitet und besitzt eine robuste Headshell, in der ab Werk ein hochwertiger MC-Taster sitzt. Und der Sound? Überzeugt ebenfalls. Im Test wird er als authentisch beschrieben. Konkret gefallen die vielen Klangfarben, der Mittelhochtonbereich ist fein und Bässe kommen nicht zu kurz.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Pro-Ject The Classic EVO (mit MC Quintet Red)

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 46,2 cm
Tiefe 35,1 cm
Höhe 13,1 cm
Gewicht 10,5 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: