• Ausreichend 4,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 5500 mAh
Gewicht: 550 g
Erhältlich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Captiva Pad 10 3G Plus im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 7

    „ausreichend“ (4,0)

    Funktionen (30%): „ausreichend“ (4,3);
    Display (20%): „gut“ (2,5);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,2);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,5).  Mehr Details

zu Captiva Pad 10 3G Plus

  • CAPTIVA 10 3G Plus Tablet 25,7 cm (10,1 Zoll) 16 GB schwarz

    Telefonieren mit dem Tablet Das Tablet 10 3G Plus von CAPTIVA bietet Ihnen neben den gewohnten Vorzügen eines Tablets ,...

  • Captiva Pad 10 3G Plus WLAN + 3G (UMTS) 16GB Schwarz (40916)

    Display: 10, 1 Zoll (25, 7cm) | Auflösung: SD (1. 024 x 600 Pixel) | Speicherkapazität: 16 GB | Betriebssystem: ,...

  • Captiva 10 3G Plus Tablet 25,7 cm (10,1 Zoll)

    Telefonieren mit dem TabletDas Tablet 10 3G Plus von Captiva bietet Ihnen neben den gewohnten Vorzügen eines Tablets ,...

  • Tablet CAPTIVA Pad 10 3G Plus, 10,1
  • PAD 10 3G Plus (40916)

    (Art # 3882009)

  • Captiva Pad 10 3G Plus 25,7 cm (10.1 Zoll) Tablet PC

    Das Captiva Pad 10 3G Plus ist ein 25, 7cm (10, 1 Zoll) Tablet PC in welchem ein 1, 3 GHz Quad Core Prozessor für ,...

  • Captiva PAD 10 3G Plus 40916, 40916

    CAPTIVA Pad 10 3G Plus - St.

Einschätzung unserer Autoren

Pad 10 3G Plus

Hoffnungslos veraltet und kaum empfehlenswert – selbst für den Preis

Stärken

  1. sehr günstig zu haben
  2. erweiterbarer Speicher

Schwächen

  1. sehr unscharfes, nicht mehr zeitgemäßes Display
  2. schwache Kameraleistung
  3. keine Funktionsupdates seitens des Herstellers
  4. UMTS/3G ab 2020 unbrauchbar

Das Captiva Pad 10 3G Plus ist ein extrem günstiges Tablet, das sich an alle richtet, die keine großen technischen Ansprüche an das Gerät stellen. In einem Vergleichstest der Stiftung Warentest landet das Gerät auf dem vorletzten Platz. Bemängelt wird vor allem die grauenhafte Kamera – Fotos sind blass, unscharf und kaum von vorzeigbarer Qualität. Das Display ist mit seinen 1.024 x 600 Pixeln auflösungstechnisch sehr weit unter dem heutigen Full-HD-Standard und sowohl extrem unscharf als auch keinesfalls mehr zeitgemäß. Immerhin ist der Akku recht solide und dürfte für einige Stunden Laufzeit sorgen. Leider stellt Captiva keine Funktionsupdates zur Verfügung, allerdings versorgt der Hersteller das Modell weiterhin mit Sicherheitsupdates. Achtung: Das Modell besitzt nur UMTS und kein LTE – das UMTS-Netz wird ab 2020 in Deutschland abgeschaltet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Captiva Pad 10 3G Plus

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 118 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp Cortex A7
Akku
Akkukapazität 5500 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 550 g
Breite 26,1 cm
Tiefe 1 cm
Höhe 16,3 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Captiva Pad 10 3G Plus können Sie direkt beim Hersteller unter captiva-power.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die wilde 13

Tablet und Smartphone 3/2015 - Eigentlich ist das HannsPad 13.3" FHD T72 weniger für den mobilen Gebrauch geeignet, obwohl es über einen sehr ausdauernden Akku verfügt. Außerdem hält das Gerät trotz seiner stattlichen Größe sein Gewicht unterhalb der magischen Kilo-Grenze, was unter anderem der Verwendung von Kunstsoff statt Gorillaglas für das Display geschuldet ist. Dennoch besteht die Rückseite zum überwiegenden Teil aus Metall. …weiterlesen