capella 7.1 Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Nota­ti­ons­soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

capella Software capella 7.1 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Oberfläche: „schlecht“;
    Noteneingabe per PC / Echtzeit: „gut“ / „gut“;
    MIDI- / XML-Import: „zufriedenstellend“ / „schlecht“;
    Sound der Notenwiedergabe: „gut“;
    Dokumentation: „gut“;
    Grafikfähigkeiten: „gut“.

Testalarm zu capella Software capella 7.1

Kundenmeinungen (8) zu capella Software capella 7.1

4,8 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (75%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu capella Software capella 7.1

Typ Notationssoftware
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Medium CD-ROM
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema capella Software capella 7.1 können Sie direkt beim Hersteller unter capella-software.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Quick-Guide: Trance

Beat - Trance ist zweifelsohne eine der langlebigsten und erfolgreichsten elektronischen Musikrichtungen. Dabei treffen pulsierende Beats auf schillernde melodische Sequenzen und epische Lead-Sounds. Beat liefert die Bauanleitung für hypnotisch-treibende Tracks sowie passende Equipment-Tipps. …weiterlesen

Bosporus Beats

Beat - Die Türkei bietet sowohl in kreativer als auch kommerzieller Hinsicht ein unglaubliches Potenzial für Musiker. Und dennoch ist das Land für die meisten bis heute ein Buch mit weit mehr als sieben Siegeln geblieben. Wir haben drei Experten zum Runden Tisch gebeten, um viele Rätsel zu lüften: die Funkhaus-Europa-Moderatorin Gülbahar Kültür, den House-Produzenten und Label-Boss Sinan Mercan sowie den Producer Veyasin.In diesem 4-seitigen Ratgeber gibt Beat (12/2012) einen kleinen Einblick in die türkische Musikszene und stellt dabei diverse Audio-Softwares und Sample-Bibliotheken vor. …weiterlesen

Grooves mit Human Touch

Beat - Im Sequenzer programmierte Drum-Grooves klingen oft statisch, maschinell und steif. Weil der Beat ziemlich gerade gesetzt ist, will es einfach nicht richtig grooven. Kurz: Es fehlt der sogenannte ‚Human Touch‘. Das liegt meist daran, dass die Noten mit der gleichen Velocity eingezeichnet und oft genau auf die Taktstiche gesetzt werden. Wie Sie Ihren Drums mit ein paar kleinen Tricks schnell mehr Leben einhauchen, zeigt dieser Power Producer. …weiterlesen