• Gut

    2,1

  • 7 Tests

201 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 9600 x 2400 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MP630 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,96)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 3 von 10

    „Hohe Qualität und eine ausgewogene Ausstattung bietet dieses Pixma-Modell. Nur beim Druck- und Kopiertempo fordert es vom Anwender Kompromisse.“

  • „gut“ (67%)

    Platz 1 von 15

    „Vielseitiges, gut ausgestattetes Gerät mit vergleichsweise niedrigen Druckkosten. Akzeptable Geschwindigkeit beim Drucken, Scannen und Kopieren. ‚Durchschnittliche‘ Qualität bei Farb- und Fotoscans sowie beim Kopieren von Fotos. ...“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 15

    „Gute Qualität bei Text-, Farb- und Fotodruck, Text- und Farbkopien. Druckt, scannt und kopiert schnell. Durchweg gute Handhabung. Druckt auf CDs und von Kamera und Speicherkarte. Niedriger Standbyverbrauch. Duplex-Druck auch bei Schwarzweiß mit Farbtinte.“

  • 120,5 von 150 Punkten

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „... Die Qualität der Prints entspricht dem guten Niveau des IP4600 mit neutralen Farben und ausreichend Details. Der Scannertreiber ist leicht zu bedienen, und gute Bildergebnisse sind nach wenigen Sekunden fertig ... Ebenso kann die Kopierfunktion überzeugen. ...“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Der Canon MP630 bedient den Fotofreund vorzüglich und abgesehen von OCR-Aufgaben ist er auch für das Büro geeignet.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Canons Pixma macht den komplettesten Eindruck im Testfeld, druckt aber teurer als der Vorgänger.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    Platz 2 von 10

    „... Die Ausstattung bleibt gewohnt üppig, die Betriebskosten sind jedoch etwas höher als beim MP610.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Canon Pixma MP630

Kundenmeinungen (201) zu Canon Pixma MP630

4,1 Sterne

201 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
88 (44%)
4 Sterne
62 (31%)
3 Sterne
34 (17%)
2 Sterne
8 (4%)
1 Stern
8 (4%)

4,1 Sterne

199 Meinungen bei Amazon.de lesen

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Es gibt Bessere

    von watche

    Den nicht kaufen Verbraucht zu viel Patronen. Geht schnell kaputt. Software macht Probleme. Ist schlecht zu bedienen

    Antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Canon Pixma MP630 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pixma MP630

Dank neuer Tin­ten­tech­no­lo­gie und bes­se­rem Druck­kopf am Vor­gän­ger Pixma MP610 vor­bei­ge­zo­gen

Canon hat vor kurzem wie mit einem Herbststurm fast sein komplettes Druckerportfolio kräftig aufgewirbelt und umgeschichtet. Ein Ergebnis dieser Offensive ist der Multifunktionsdrucker Pixma MP630, der als Nachfolger des Pixma MP610 vorgesehen ist. Dies verwundert etwas, rangiert doch der Pixma MP610 seit längerem in den Verkaufsrankings und Bestseller-Listen kontinuierlich ganz oben. Zurecht, muss man sagen, denn der Drucker war gleich mehrfach Testsieger. Doch der Pixma MP 630 ist sogar noch besser als sein Vorgänger, wie ein erster Test der Zeitschrift „PC Welt“ ergab. Hauptgrund dafür sind die verbesserte Tintentechnologie und der neue Druckkopf, die dem Drucker ein noch klareres Schriftbild und einen sehr guten Farbdruck bescheren.

Verbessert wurden von Canon sowohl die Tintenkartuschen als auch der Druckkopf. Das Ergebnis: Der Canon Pixma MP 630 brilliert mit einem klaren Schriftbild beim Textdruck, die Buchstaben sind klar definiert und schön abgerundet. Seine ganze Stärke spielt der Drucker allerdings bei Grafiken aus. Feine Linien, so PC Welt, sind das Metier, auf dem er seine Meisterprüfung ablegt. Farbdrucke wiederum überzeugen mit einer homogen Farbfläche, sogar auf Normalpapier. Die Verbesserungen setzen sich auch bei der neuen Scaneinheit fort. Farbqualität, Detail- und Schärfentiefe wussten ebenfalls zu überzeugen.

Die hohe Qualität der Ausdrucke, Kopien und Scans muss man allerdings, dies räumt PC Welt auch ein, mit einem deutlich langsameren Drucktempo bezahlen. Für eilige Zeitgenossen dürfte es also nicht attraktiv sein, vom Pixma MP610 zum Pixma MP630 zu wechseln. Sie könnten sich die 30 Euro, die der „Neue“ mehr kostet, sparen. Nicht jedoch, wer Farbdrucke und insbesondere saubere, brillante Text- und Grafikdrucke will. Der sollte trotz des kleinen Aufschlages von 131 Euro (MP610) auf 165 Euro (MP630, beide Preise von amazon) zugreifen. Denn der Pixma MP630 wird bestimmt wie sein Vorgänger bei einigen Tests auf dem Siegertreppchen stehen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Canon Pixma MP630

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 9600 x 2400 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 50 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Pictbridge vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2920B006, 2920B006AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma MP630 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: