Canon Pixma MG6850 im Test

(WLAN-Drucker)
  • Gut 2,5
  • 4 Tests
104 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (4) zu Canon Pixma MG6850

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (2,54)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    „Im Vergleich zu den Vorgängern ist das Modell kompakter gebaut, aber schlechter ausgestattet. Es bietet aktuelle Technik – Mobildruck und Cloudanbindung eingeschlossen. Die Seitenpreise bleiben für die Geräteklasse im Rahmen. Unterm Strich erreicht das Gerät ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis/Leistungssieger“

    „... das preiswerteste Modell im Testfeld. Dabei sind zwar einige Abstriche an der Ausstattung hinsichtlich anderer Geräte im Test hinzunehmen, aber keinesfalls von der hervorragenden Funktionalität aller gebotenen Gerätekomponenten sowie der sehr guten Druck-, Scan- und Kopierqualität. ... Das Gerät bietet den papiersparenden Duplexdruck, auf eine ADF-Vorlage und Faxfunktion muss man aber verzichten. ...“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis/Leistungssieger“

    „Das preiswerteste Gerät im Testfeld ohne Fax und ADF eignet sich sehr gut für Fotoausdrucke und alle Office- oder Hobby-Aufgaben, die auch oft zu Hause anfallen.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 04/2016

    „befriedigend“ (2,54)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

     Mehr Details

zu Canon Pixma MG6850

  • Canon Pixma MG6851 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen,

    Canon PIXMA MG6851 3 - in - 1Multifunktionsgerät weiß

  • Canon Pixma MG6850 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen,

    Drucktechnologie: Tintenstrahl, Drucken: Farbe, Kopieren: Farbe. Maximale Auflösung: 4800 x 1200 DPI. Maximale Anzahl ,...

  • CANON PIXMA MG6850, 3-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät, Schwarz

    CANON PIXMA MG6850, 3 - in - 1 Tinten - Multifunktionsgerät, Schwarz

  • Canon Multifunktionsgerät Pixma - MG 6850

    Canon Multifunktionsgerät Pixma - MG 6850

  • Canon Pixma MG6850 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen,

    Drucktechnologie: Tintenstrahl, Drucken: Farbe, Kopieren: Farbe. Maximale Auflösung: 4800 x 1200 DPI. Maximale Anzahl ,...

Kundenmeinungen (104) zu Canon Pixma MG6850

104 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
38
4 Sterne
12
3 Sterne
9
2 Sterne
12
1 Stern
31
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Für den privaten Gebrauch optimal

Stärken

  1. scharfe und schnelle Fotos
  2. Mobildruck-Funktionen und drahtlose Netzwerkeinbindung
  3. leichte Bedienung

Schwächen

  1. erhöhter Tintenverbrauch durch viele Düsenspülgänge
  2. offenes und wackeliges Papierfach

Qualität

S/W-Druck

Im "PC Welt"-Test sticht der Pixma die Konkurrenz aus, erreicht die Bestnote aber nur bei der höchsten (und langsameren) Auflösung. Bei Standard-Auflösung leistet er immerhin noch zufriedenstellende Arbeit - und in noch hinnehmbaren Tempo. Allerdings monieren Käufer das laute Betriebsgeräusch.

Farbdruck

Auch beim Farbdruck hebt er sich in den Vergleichstests der Fachpresse von den Mitstreitern ab, und das sowohl beim Druckbild als auch beim Tempo. Bilder sind scharf, weisen eine hohe Farbtreue auf und für ein Foto im 10x15-cm-Format ermitteln Tester eine respektable Druckzeit von etwa einer Minute.

Kopieren & Scannen

Im Vergleich zur Konkurrenz dieser Preisklasse hat Canon dem Drucker einen ordentlichen Scanner verabreicht, der mit einer soliden Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi gute Scans und insgesamt ansehnliche Kopien anfertigt - sowohl in Farbe als auch Schwarz-Weiß.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Rein rechnerisch sind für jede Schwarzweiß-Seite 2,4 Cent fällig, was für einen Tintenstrahldrucker noch als moderat zu bewerten ist. In der Praxis wird es teurer: Häufige Düsenspülgänge treiben die Kosten hoch und reduzieren die Reichweite - Du kommst also nur als konstanter Vieldrucker auf den günstigeren Wert.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Die häufigen Reinigungszyklen gereichen dem Canon auch beim Farbdruck zum Nachteil. Die theoretisch ermittelten 5 Cent je farbig bedruckter A4-Seite werden ebenfalls nur bei konstanter Nutzung ohne zu viele Unterbrechungen erreicht.

Ausstattung

Druck & Scan

Dass ein klassischer Bürodrucker neben einer Kopier- bzw. Scan-Funktion auch noch eine Duplex-Einheit für den automatischen beidseitigen Druck mitbringt, finden die Käufer toll. Tester kritisieren vor allem, dass kein automatischer Vorlageneinzug und keine Fax-Funktion integriert wurden.

Schnittstellen

Der Canon unterstützt etliche Mobildruck-Standards und kann über die WLAN-Schnittstelle auch drahtlos mit dem PC oder Notebook verbunden werden. Ein großer Vorteil für Smartphone-User ist die WiFi-Direct-Funktion, mit der das Drucken von mobilen Geräten nicht einmal einen WLAN-Router erfordert, was Nutzern zufolge tadellos funktioniert.

Papierfach

In diesem Punkt schafft es der Drucker nicht, den Durchschnitt zu erreichen. Einerseits bietet das Papierfach eine mit 100 Blatt relativ mager ausfällt, andererseits wegen der offenen und dadurch staubempfindlichen Bauart, was vor allem Testberichte beklagen.

Bedienung

Installation

Käufer und Testberichte attestieren dem Farbdrucker ein sehr unkompliziertes Einrichten über den Computer. Das bezieht sich nicht nur auf die Treiberinstallation, sondern auch auf die Installation und Einrichtung der Zusatzsoftware, die für einige Funktionen notwendig ist.

Handhabung

Dank eines gut verarbeiteten und flott reagierenden Touch-Panels geht die Bedienung wichtiger Druckfunktionen am Gerät einfach von der Hand. Dabei ist das angezeigte Bedienmenü erfahrungsgemäß logisch aufgebaut und auch die Software am Computer lässt sich Testern zufolge meist umstandslos bedienen.

Der Canon Pixma MG6850 wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Canon PIXMA MG6853 weiß/silber (0519C066)

Hohe Auflösung und Duplexdruck

Detailreiche Fotos und gestochen scharfe Textdokumente verspricht der Canon Pixma MG6850 durch die Verwendung von fünf separaten Tintenpatronen und eine Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi. Dazu beherrscht das Gerät sogar den Duplexdruck und kann scannen und kopieren. Der Anschluss an den Computer erfolgt über ein USB-Kabel oder über WLAN. Hierüber ist es außerdem möglich, von Smartphones oder Tablet-PCs zu drucken oder auf diese zu scannen.

Ohne automatischen Vorlageneinzug und Durchlichteinheit für Dias

Mit seinem schwarzen Gehäuse in Klavierlackoptik sieht der Canon recht elegant aus und überzeugt zudem durch eine geringe Stellfläche von nur 45 x 33,5 Zentimetern. Es sollte beim Aufstellen jedoch berücksichtigt werden, dass das Gerät zum Einlegen von Papier und für die Dokumentenausgabe vorn und zum Scannen oben geöffnet werden muss. Die Bedienung des Gerätes erfolgt komfortabel über Drucktasten und ein Touchdisplay an der Geräteoberseite. Das Scannen und Kopieren sind leider nur über das Vorlagenglas möglich. Einen automatischen Einzug für Dokumentenstapel gibt es leider nicht und auch das Scannen von Dias oder Filmen ist nicht möglich. Die optische Scanauflösung ist mit 1.200 x 2.400 dpi auch nicht sonderlich hoch. Das reicht zwar zum Scannen von Textdokumenten aus, aber für das Digitalisieren analoger Fotos sind bessere Geräte auf dem Markt, wie zum Beispiel den CanoScan 9000F Mark II von Canon.

Moderate Folgekosten bei Verwendung kompatibler Patronen

Beim Drucken verspricht der Hersteller eine Geschwindigkeit nach ISO-Norm von 15 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 9,7 Seiten in Farbe. Wenngleich es schnellere Tintenstrahldrucker gibt, ist das für kleine bis mittlere Druckaufkommen in Ordnung. Die Folgekosten halten sich im Rahmen. Bei der Verwendung von Originalpatronen muss man mit einem Preis von etwa 11 Cent pro Seite rechnen. Damit steht das Gerät im Vergleich zu anderen Tintenstrahlern jedoch recht gut da, die, wie beispielsweise der HP Envy 5530, Druckkosten von bis zu 15,6 Cent pro ausgedruckter Seite haben können. Preiswerter wird es bei Verwendung kompatibler Tintenpatronen. Der MG6850 ist derzeit bei Amazon für unter 100 Euro zu haben.

Datenblatt zu Canon Pixma MG6850

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 15 Seiten/min
Farbe 9,7 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 5
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate
  • A4
  • A5
Abmessungen & Gewicht
Breite 45,5 cm
Tiefe 36,9 cm
Höhe 14,8 cm
Gewicht 6,4 kg
Stromverbrauch
Betrieb 12 W
Standby 1,5 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0519C008AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PIXMA MG6851 weiß (0519C026 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon Pixma MG6851

PC-WELT 7/2016 - Ein Tinten-Multifunktionsgerät wurde getestet und mit „befriedigend“ benotet. Die Urteilskriterien lauteten Qualität, Geschwindigkeit, Ausstattung, Handhabung und Service. …weiterlesen