• Befriedigend 3,3
  • 3 Tests
1.013 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4.800 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma MG2950 im Test der Fachmagazine

  • Note:3,0

    Platz 4 von 6

    Funktionen: 3,0;
    Einfarbiger Druck: 3,0;
    Foto-Druck: 3,0;
    Kosten pro Seite: 4,0.

  • „befriedigend“ (3,25)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    Platz 5 von 5

    Der Drucker Canon Pixma MG2950 ist einer von 10 Druckern, die „PC Welt“ 2015 testete. In der Kategorie der Kombidrucker unter 100 Euro belegt der Drucker den letzten Platz, wobei hier alle Geräte lediglich die Note „befriedigend“ erhalten. Der größte Pluspunkt des Druckers ist der sehr geringe Anschaffungspreis.
    Die Tester halten fest, dass man für den MG2950 zu Beginn wenig bezahlt, die Kosten durch die hohen Seitenpreise jedoch wieder aufgewogen werden. Außerdem fehlt die Funktion des Randlosdrucks. Der Drucker verfügt zwar über WLAN sowie Mobildruck, dennoch geht man mit dem Canon-Drucker zu viele Kompromisse ein: Im Test stellte man starke Defizite fest, da der Drucker nicht alle Inhalte aufs Blatt brachte

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,25)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

Informationen zu Canon Pixma MG-2950

Der kompakte Tintenstrahldrucker MG2950 der Firma Canon bietet, neben der Druckfunktion, die Möglichkeit, Dokumente zu scannen. Über die USB-Schnittstelle und den WLAN-Zugang findet die Kommunikation mit dem Gerät statt. Dabei wird auch PictBridge unterstützt. Die Maße des Printers liegen bei 426 x 306 x 145 Millimetern. Der Drucker wird mit zwei separaten Druckerpatronen betrieben, kann DIN-A4-Papier bis zu 275 Gramm je Quadratmeter verarbeiten und 60 Blätter bevorraten. Der MG2950 schafft 8 Seiten pro Minute. Die Auflösung beträgt 4.800 x 600 dots per inch im Schwarz-Weiß- und Farbdruck. Kompatibilität besteht zu Microsoft Windows und Apple Mac OS.

Kundenmeinungen (1.013) zu Canon Pixma MG2950

4,0 Sterne

1.013 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
537 (53%)
4 Sterne
223 (22%)
3 Sterne
91 (9%)
2 Sterne
41 (4%)
1 Stern
132 (13%)

4,0 Sterne

1.013 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Billig-Multifunktionsgerät mit enormen Druckkosten

Stärken

  1. geringer Gerätepreis
  2. löbliche Schnittstellenausstattung

Schwächen

  1. sehr hohe Druckkosten
  2. schwacher Fotodruck
  3. kein Duplexdruck

Qualität

S/W-Druck

Zum Drucken von Dokumenten und Texten ist der Pixma MG2950 halbwegs zu gebrauchen, aber du musst Einschränkungen in Kauf nehmen: Die Tinte braucht etwas Zeit zum Trocknen und der untere Rand wird sehr hoch abgeschnitten, wodurch Du eventuell mehr Blätter brauchst. Außerdem ist er relativ laut.

Farbdruck

Die Foto-Druckqualität ist in Ordnung, allerdings kannst Du mit dem Gerät auf Fotopapier nur bis zum Format 10 x 15 cm drucken. DIN-A4-Druck auf Fotopapier sowie randloser Druck sind leider nicht möglich. Als reiner Fotodrucker ist er also kaum zu gebrauchen.

Kopieren & Scannen

Auch beim Kopieren wird der untere Rand zu weit oben abgeschnitten. Die Qualität ist in Ordnung, wenn auch nicht ganz originalgetreu bei Farbkopien. Ein wenig Geduld musst Du für das Scannen und Kopieren mit dem Pixma ebenfalls mitbringen.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Über 3 Euro Druckkosten für 100 Seiten in Schwarz/Weiß sind viel zu teuer angesichts der gebotenen Druckqualität. Der Preis geht nur in Ordnung, wenn Du sehr selten druckst. Dann besteht aber immer noch die Gefahr, dass die Tinte zwischenzeitlich eintrocknet.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Ein neues Set Originalpatronen kostet fast so viel wie der Drucker an sich. Dementsprechend ist der Farbdruck geradezu sündhaft teuer. Wie beim Schwarz-/Weiß-Druck gilt: Das ist eigentlich nur akzeptabel wenn man wirklich selten druckt.

Ausstattung

Druck & Scan

Die gebotenen Druck- und Scanfunktionen sind in Ordnung, aber eine Duplex-Druckfunktion wäre auf jeden Fall wünschenswert gewesen. Denn Du musst hier leider beim beidseitigen Druck stets manuell die Seiten umdrehen.

Schnittstellen

Der Pixma MG2950 kann direkt per WLAN ins Heimnetzwerk eingebunden werden. Praktisch ist auch die Unterstützung für WLAN-Direktdruck. Zusätzlich kann er noch über USB an den den PC angeschlossen werden, lediglich ein klassischer Kabel-Netzwerkanschluss fehlt.

Papierfach

Das Papierfach hat nur Raum für 60 Blätter. Eine ziemlich geringe Menge, aber bei der geringen Patronenreichweite und den hohen Kosten ist das Ausdrucken ganzer Romane ohnehin nicht empfehlenswert.

Bedienung

Installation

Gegensätzliche Aussagen finde ich in den Kundenrezensionen zur Installation. Mancher lobt die einfache Einrichtung, andere beschweren sich über eine mangelhafte Dokumentation und Probleme beim WLAN. Eines ist klar: Bei Problemen hilft das Handbuch nicht. Und Achtung: Linux wird nicht unterstützt!

Handhabung

Die Bedienung des angenehm kompakten Geräts ist akzeptabel gelöst - wirklich modern wirkt das Interface aber nicht. Löblich finde ich vor immerhin, dass der Ausschalter das Gerät wirklich komplett vom Strom nimmt.

Der Canon Pixma MG2950 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma MG2950

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 8 Seiten/min
Farbe 4 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 600 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 60 Blätter
Maximale Papierstärke 275 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate Normalpapier: A4, A5, B5, Letter, Legal / Fotopapier: 10 x 15 cm, 13 x 18 cm / Umschläge: DL, COM10
Abmessungen & Gewicht
Breite 42,6 cm
Tiefe 30,6 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 3,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 11 W
Standby 1,6 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Canon 9500B006 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Kombidrucker im Test

PC-WELT 4/2015 - Dank WLAN verbinden sie sich eigenständig mit dem Internet und drucken Dokumente aus der Cloud. Doch nicht alle Zusatzfunktionen sind in allen Multifunktionsgeräten eingebaut. Deshalb stellen sich zwei Gruppen der Multitalente dem Test: Was günstige Kombidrucker bieten, loten wir anhand der Modelle Canon Pixma MG2950, MG4250, MX475, MX495 und HP Photosmart 5520 aus. Sie decken das Preisspektrum von 79 bis 99 Euro ab, liegen also allesamt unter 100 Euro. …weiterlesen

Canon Pixma MG2950

PC-WELT Online 1/2015 - PC-Welt Online nahm einen Multifunktionsdrucker in Augenschein und vergab abschließend die Note „befriedigend“. Qualität, Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung und Service lagen als Kriterien der Bewertung zugrunde. …weiterlesen