• Befriedigend 2,7
  • 8 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,1 MP
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon Ixus 510 HS im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,54)

    Platz 31 von 37

    „Der 12-fach-Zoom im kompakten Gehäuse bietet reichlich Gestaltungsmöglichkeiten. Die Bildqualität der Canon Ixus 510 HS kann sich ebenfalls sehen lassen. Der Touchscreen lässt sich einfach bedienen, die WLAN-Funktionen sind durchaus sinnvoll, allerdings ist die Einrichtung am PC etwas umständlich. Zum Glück ist die Prozedur nur einmal nötig.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 19

    Bild (35%): „gut“ (2,4);
    Video (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Die Ixus ist eine Schnappschusskamera, macht jedoch daraus absolut keinen Hehl und bietet für diesen Zweck viele komfortable Tools, wie Touch-Auslösung und Face-ID, die überraschend zuverlässig lächelnde Gesichter erkennt und automatisch auslöst. Ein echtes Plus ist das Metallgehäuse und der starke Zoom. Bei der Wi-Fi-Funktion hört die Komfortabilität allerdings auf. ...“

  • „befriedigend“ (76%)

    Platz 45 von 52

    Bildqualität: 76,78%;
    Ausstattung: 57,51%;
    Handling: 89,15%.

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Kleine, flache Kompaktkamera für automatische Bilder, Qualität durchaus annehmbar (mit Tendenz zum Gut). Klein und edel im Metallgehäuse. Nicht besonders schnell.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Kompakt und leicht; WLAN-Anschluss; Lange Akkulaufzeit; Praktische Internetfunktion.
    Negativ: -.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (75,37%)

    „Style-Tipp“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,54)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Schick, klein, leicht – so kommt die IXUS 510 HS für 379 Euro daher. Trotz ihres kompakten Gehäuses sorgt ein 12-fach-Zoom für reichlich Gestaltungsmöglichkeiten. Und die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Touchscreen ist gut, die WLAN-Funktionen überzeugen, wenn auch ihre Einrichtung am PC etwas umständlich geriet. Doch die ist zum Glück nur einmal nötig.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon Ixus 510 HS

  • Canon IXUS 510 HS / PowerShot ELPH 530 HS 10.1MP + 8GB + Etui - Schwarz
  • Canon IXUS 510 HS Digitalkamera (10,1 MP, 12-fach opt.

Einschätzung unserer Autoren

Canon Ixus510HS

Touch­s­creen und WLAN sind dabei

Mit der 510HS soll ab April 2012 die Ixus-Erfolgsgeschichte fortgesetzt werden und alle Freunde leistungsstarker, aber dennoch eleganter und kompakter Digitalkameras bedient werden. Der 3,2 Zoll (8,0 cm) große Touchscreen soll nicht nur die Bedienung kinderleicht machen, sondern auch mit einer Auflösung von 461.000 Bildpunkten für eine brillante Darstellung sorgen. Damit die Kommunikation mit dem PC ohne lästiges Kabel funktionieren kann, wurde der neuen Ixus ein WLAN-Modul spendiert.

Das nur zwei Zentimeter dicke Aluminiumgehäuse schützt die Kameratechnik, die einen Einsatzbereich bei 0 bis 40 Grad Celsius und einer maximalen Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent besitzt. Mit Akku und Speicherkarte bringt sie bescheidene 163 Gramm auf die Waage und findet dank geringer Außenmaße in jeder Hemd- oder Handtasche ihren Platz. Der Hersteller verspricht je nach Nutzungsart eine Akkulaufzeit von rund 190 Aufnahmen und etwa 180 Minuten Wiedergabe – beachtlich bei der kleinen Bauweise. Das benötigte Ladegerät gehört natürlich zum Lieferumfang.

Auf der technischen Seite soll ein 10,1 Megapixel großer, hintergrundbeleuchteter CMOS-Sensor dem Fotografen die gewünschten Ergebnisse liefern. Auch hier wird wieder gezeigt, dass hohe Bildqualität nicht allein von der Sensorgröße in Megapixel alleine abhängig ist. Bei der Lichtstärke des Zoomobjektivs könnte man etwas mehr als die gebotenen 1:3,4 bis 5,6 erwarten, da die Konkurrenz bereits bei 1:2,7 einsteigt. Trotzdem wird man mit dem 510er Objektiv auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch brauchbare Aufnahmen machen können. Das 12fach optische Zoomobjektiv bietet eine Brennweite von 29 bis 336 Millimeter im Kleinbildformat an, was der Kamera einen vielseitigen Einsatz ermöglicht. Der Zoomfaktor ist wie bei den anderen Canon-Modellen digital steigerbar und bei Zusachaltung des Telekonverters kann man einen Zoomeffekt von 48fach erzeugen – was auf Kosten des Rauschverhaltens geht. Damit die Aufnahmen mit der gewünschten Schärfe festgehalten werden können, arbeitet ein optischer Bildstabilisator mit 3,5 Stufen im Inneren der Kamera.

Klein, elegant und trotzdem leistungsstark soll die neue Ixus 510 HS den Interessierten zum Kauf animieren, was unterm Strich nicht schwer fallen wird. Es bleibt zu hoffen, das die von der Ixus-Serie her bekannte Bildqualität weiterhin erhalten bleibt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Ixus 510 HS

Typ Kompaktkamera
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Sensor
Auflösung 10,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-336mm
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3,2"
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 163 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 6161B007

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Ixus510HS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Web-Kamera

Audio Video Foto Bild 6/2012 - Die IXUS 510 HS funkt per WLAN Bilder ins Internet und auf andere Geräte. Aber die elegante Kompaktkamera hat noch mehr auf dem Kasten.Getestet wurde eine Kompaktkamera. Das Produkt erhielt die Note „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Foto-, Blitz- und Videoqualität sowie Bedienung, Service und Sonstiges (Gewicht/Größe). …weiterlesen

Mit der Kamera ins Netz

Pictures Magazin 1-2/2013 (Januar/Februar) - Auch Canon möchte beim Thema Wi-Fi mitziehen und stattete seine neuesten IXUS-Modelle mit dieser Funktion aus. Wir haben uns die IXUS 510 angesehen. Im Überblick Die IXUS war die kleinste der drei Kameras, die wir getestet haben. Mit ihren 8,6 x 5,4 x 2 cm verschwindet sie geradezu in der Hand und wiegt gerade einmal 163 g. Und das, obwohl sie über ein hochwertiges Metallgehäuse verfügt, dessen Inhalt sich ebenfalls nicht zu verstecken braucht. …weiterlesen

Einfach gute Fotos

Stiftung Warentest 1/2013 - Canon mit Nachtmodus Die teureren Kamerawinzlinge um 200 Euro sind oft mit einer intelligenten Automatik versehen, die verschiedene Aufnahmesituationen erkennt. Bei der Canon Ixus 510 HS lassen sich sogar Gesichter speichern, auf die die Automatik dann reagiert. Die Kamera stellt sie bevorzugt scharf oder verzichtet auf den Blitz, solange das Baby im Bildfeld ist. Auch schnelle Fotoserien sind möglich: bis zu sechs Bilder pro Sekunde. …weiterlesen

Canon Ixus 510 HS

Stiftung Warentest Online 6/2012 - Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit. …weiterlesen