• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

i-SENSYS LBP325x

Der will doch nur dru­cken

Stärken
  1. sehr schnelles Drucktempo
  2. riesiges Papierfach
  3. einfache Handhabung
Schwächen
  1. nur S/W-Druck
  2. etwas teuer
  3. kein WLAN-Modul

Der i-SENSYS LBP325x kann nur drucken und das auch nur in Schwarzweiß, erledigt diese Aufgabe aber mit Bravour. Mit 43 Seiten pro Minute gehört das nicht allzu große Gerät zu den schnelleren Geräten am Markt. Auch wenn Sie beidseitig drucken punktet der Canon mit einem guten Tempo von 36 Seiten pro Minute. Dank des großen Volumens des Papierfachs und der weitreichenden Toner ist zudem der Wartungsaufwand vergleichsweise niedrig. Diese Talente machen den LBP325x zur perfekten Wahl für Büros mit hohem Druckaufkommen, die keinen Farbdruck benötigen und Kopien und Scans anderweitig erledigen können. Bedienung und Konfiguration sind ebenfalls unkompliziert. Bei der Aufstellung sollten Sie darauf achten, dass die Netzwerkeinbindung nur per LAN-Kabel möglich ist. Bei einem Preis jenseits von 400 Euro wäre eine WLAN-Funktion schon angemessen gewesen.

zu Canon i-SENSYS LBP325x

  • Canon i-SENSYS LBP325x A4 Schwarzweiß-Laserdrucker
  • Canon i-SENSYS LBP325x Laserdrucker Monochrome Drucker A4 600x600 dpi Printer
  • Canon i-SENSYS LBP325x Laserdrucker Monochrome Drucker A4 600x600 dpi
  • Canon i-SENSYS LBP325x Laserdrucker - Einfarbig - Laser
  • Canon i-SENSYS LBP325x Laserdrucker
  • i-SENSYS LBP325x (Laser/LED, Schwarz-Weiss, Duplexdruck)
  • Canon i-SENSYS LBP325x Drucker Laser/LED-Druck monochrom A4/Legal (3515C004)
  • Canon i-SENSYS LBP325x - Drucker - s/w - Duplex - Laser - A4/Legal
  • Canon Canon i-SENSYS LBP325x
  • Canon Cano i-Sensys LBP325x mono grau/schwarz, USB, LAN

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon i-SENSYS LBP325x

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Druckauflösung 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 43 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
USB vorhanden
Direktdruck
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 650 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 199 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, B5, A5, A5 (Querformat), A6, LGL, LTR, EXE, STMT, FLS, K16Sonstige Formate – Breite: 105,0 bis 216,0 mm,Länge: 148,0 bis 355,6 mm
Abmessungen & Gewicht
Breite 40,9 cm
Tiefe 37,6 cm
Höhe 27,5 cm
Gewicht 12,3 kg
Stromverbrauch
Betrieb 600 W
Standby 10,1 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3515C004

Weiterführende Informationen zum Thema Canon i-SENSYS LBP325x können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakt und ambitioniert

fotoMAGAZIN 3/2018 - Ärgerlich ist, dass eine Bestätigung nicht über die OK-Taste erfolgt, sondern immer zum OK-Feld navigiert werden muss. Der Drucker selbst ist relativ günstig - aber Epson holt sich das Geld über den Tintenpreis zurück. Selbst bei Einsatz der "XL"-Tinten steht er bei den Tintenkosten ganz oben. Fremdtinte gibt es bisher nicht. Und falls es sie demnächst geben sollte, muss ein ernsthafter Fotograf sie mit einem Spektralphotometer einmessen, um Profile für die Papier-Tintenkombination zu erstellen. …weiterlesen