Gut

1,6

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 15.03.2017

Gut ver­ar­bei­te­tes und trans­por­ta­bles Schön­wet­ter­ob­jek­tiv

Passt das EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Canon Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Abbildungsleistung bei Tageslicht
  2. schneller und zuverlässiger Autofokus bei Tageslicht
  3. hochwertige Verarbeitung
  4. angenehm leicht und kompakt

Schwächen

  1. schwache Bildqualität bei Dämmerung
  2. zunehmend unzuverlässiger Autofokus bei Schwachlicht
  3. Bajonett aus Kunststoff anstatt Metall
  4. starke Randabdunklung bei Offenblende

Canon EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (3 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „... Auflösung: bei 55/100 mm leichte Offenblendeinschränkung mit guten Leistungen, Beugung ab f/16. Bei 200 mm/f/6,3 mittel. Randabdunklung: bei allen Brennweiten aufgeblendet etwas sichtbar, abgeblendet ausgezeichnet. Verzeichnung: tele-typisch gut korrigiert, bei 55/100 mm leicht, bei 200 mm sichtbar. ... gut bis sehr gut in Kunststoff gefertigt. Zoomring ausgezeichnet, schmaler Fokussierring gut bedienbar ...“

  • „sehr gut“ (86,1 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Platz 4 von 9

    „Robuster Metall-Tubus, hochwertig verarbeitet, MF- und Zoom-Ring mit tadelloser Gängigkeit ... Bilder wirken knackig scharf und brillant. Die Kontrastanhebung bei größeren und mittelgroßen Details und Strukturen erhöht den visuellen Schärfeeindruck. ... Das Zoom ist etwas lichtschwach, aber man kann die Anfangsöffnung im ganzen Zoombereich als Arbeitsblende nutzen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM

zu Canon EFM 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM

  • CANON Objectif EF-M 55-200mm is STM EOS M
  • Canon EF-M 55-200 mm / 4,5-6,3 IS STM 9517B005
  • Canon EF-M 55-200mm f4,5-6,3 IS STM silber
  • CANON EF-M 55 mm - 200 f/4.5-6.3 EF-M, IS, STM (Objektiv für Canon M-Mount,
  • CANON EF-M 55 mm - 200 f/4.5-6.3 EF-M, IS, STM (Objektiv für Canon M-Mount,
  • Canon EF-M 55-200 mm f/4,5-6,3 IS STM
  • Canon EF-M 55-200 mm 1:4,0-6,3 IS STM schwarz" +++
  • Canon EF-M 55-200/4.5-6.3 IS STM
  • Canon EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM - Black 9517B005
  • Canon EF-M 55-200 mm 1:4,0-6,3 IS STM schwarz

Kundenmeinungen (1.149) zu Canon EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM

4,7 Sterne

1.149 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
913 (79%)
4 Sterne
172 (15%)
3 Sterne
34 (3%)
2 Sterne
11 (1%)
1 Stern
23 (2%)

4,7 Sterne

1.146 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Gut ver­ar­bei­te­tes und trans­por­ta­bles Schön­wet­ter­ob­jek­tiv

Passt das EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Canon Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Abbildungsleistung bei Tageslicht
  2. schneller und zuverlässiger Autofokus bei Tageslicht
  3. hochwertige Verarbeitung
  4. angenehm leicht und kompakt

Schwächen

  1. schwache Bildqualität bei Dämmerung
  2. zunehmend unzuverlässiger Autofokus bei Schwachlicht
  3. Bajonett aus Kunststoff anstatt Metall
  4. starke Randabdunklung bei Offenblende

Bildqualität

Schärfe

Von dieser Optik kannst Du knackscharfe Aufnahmen erwarten. Bereits bei Offenblende liefert sie laut Nutzern über alle Brennweiten ein sehr hohes Schärfeniveau. Auch an den Rändern werden Details brillant und scharf abgebildet. Ab Blende f/9 nimmt die Auflösung geringfügig ab.

Lichtstärke

Leider ist das Objektiv mit den Anfangsblenden f/4,5-6,3 nicht besonders lichtstark. So wurde es vereinzelt von den Rezensenten als Schönwetterobjektiv bezeichnet. Bei hellem Tageslicht erhältst Du sehr gute Ergebnisse, sobald es aber dämmriger wird, raten viele vom Einsatz des Objektivs ab.

Bildfehler

Besonders auffällig ist die Vignettierung bei Offenblende. Über den gesamten Brennweitenbereich tritt diese Randabschattung sehr deutlich in Erscheinung, was sich auf Deine Motive auswirken kann. Abblenden verschafft zwar Abhilfe, dies aber auf Kosten von Lichtstärke, die ja ohnehin schon nicht besonders hoch ist.

Ausstattung

Autofokus

Wie auch bei der Bildqualität ist der Autofokus lediglich bei hellem Tageslicht zuverlässig. Dort ist er blitzschnell, präzise und sehr geräuscharm. Werden die Lichtverhältnisse schlechter, benötigt der AF seine Zeit um scharfstellen zu können.

Bildstabilisator

Vor allem Fotografen mit unruhiger Hand dürften sich über den Bildstabilisator freuen. Laut Nutzern gleicht dieser leichte Bewegungen sehr gut aus und erlaubt längere Belichtungszeiten. Damit kannst Du die geringe Lichtstärke etwas ausgleichen.

Makro-Fähigkeit

Der Abbildungsmaßstab von 1:4,8 erlaubt Dir formatfüllende Aufnahmen von Motiven in der Größe einer EC-Karte. Die Naheinstellgrenze von 100 Zentimetern ermöglicht Dir auch die Aufnahme von scheuen Tieren oder Insekten, da Du genügend Abstand zu Ihnen halten kannst.

Haptik

Mechanik

Sowohl Fachzeitschriften als auch Nutzer loben die gute Bedienbarkeit. Laut Berichten laufen Fokus- und Zoom-Ring mit einer guten Gängigkeit. Zudem gibt die Optik auch haptisch einiges her.

Verarbeitung

Der Metall-Tubus vermittelt einen robusten und gleichzeitig edlen Eindruck laut vielen Nutzern. Einziger Kritikpunkt ist das Kunststoffbajonett. Neben Unverständnis seitens der Rezensenten über die Verwendung von Plastik herrscht auch eine große Skepsis gegenüber der Festigkeit des Bajonetts.

Gewicht

Erfreulich leicht ist das Objektiv laut den Nutzern. Das macht es zu einem guten Reisebegleiter und nicht zuletzt auch zu einem angenehmen Arbeitsgerät an der Kamera. 260 Gramm sind für ein Telezoom aus Metall nicht viel.

von Florian R.

Ers­tes Tele­zoom für die EOS M

Canon hat im Bereich der spiegellosen Systemkameras im Vergleich zu Nikon einiges aufzuholen. Während Nikon auf ein großes Sortiment an spiegelfreien Wechselobjektivkameras mit zahlreichen Objektivvarianten im Angebot blicken kann, baut Canon erst langsam sein Sortiment auf. Gerade neu auf dem Markt ist das vierte Objektiv für die EOS M erschienen. Neben einem Standard- und einem Weitwinkelzoom gibt es jetzt mit dem EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM endlich auch ein reines Telezoomobjektiv.

Optische Bildstabilisation

Mit dem Telezoom deckt der Hobbyfotograf einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 88 bis 320 Millimetern ab. Damit eignet sich die Optik ideal um Porträtfotografien anzufertigen oder auch Aufnahmen von wildlebenden Tieren vorzunehmen. Mit einer Naheinstellgrenze von einem Meter und einem manuellen Fokusring für die Feinstimmung gelingen sogar recht anspruchsvolle Porträts. Die Lichtstärke ist mit F4,5 bis F5,6 zwar nicht allzu hoch, kleine Wackler werden allerdings mit dem optischen Bildstabilisator wieder ausgeglichen. Das heißt, selbst wenn wenig Licht zur Verfügung steht, gelingen noch scharfe Aufnahmen.

Hochwertige Linsen

Aus 17 Linsen, die in elf Gruppen zusammenstehen, ist der Telezoom zusammengesetzt. Welche Elemente zur Korrektur von Abbildungsfehlern verbaut wurden, verrät Canon allerdings nicht. Jedoch kommen die Farben und Farbkontraste sehr gut. Sieben Lamellen bilden eine Blende, sodass eine nahezu kreisrunde Öffnung entsteht. Damit gelingt ein besonders schöner Schärfe-Unschärfe-Effekt.

STM

Dank des Stepping-Motors fokussiert das Objektiv nicht nur schnell, sondern auch präzise. Beim Videodreh läuft die Scharfstellung kontinuierlich und sehr leise, sodass auf dem Film keine unschönen Motorgeräusche vernehmbar sind.

Fazit

Mit der Optik gelingt Canon ein guter Einstieg in den Bereich der Telezooms für die spiegellose Wechselobjektivfotografie. Es ist für etwa 330 Euro zu haben.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Canon EF-M 55-200mm f/4.5-6.3 IS STM

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Canon M
Verfügbar für Canon M
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 55mm-200mm
Maximale Blende f/4,5-6,3
Minimale Blende f/22-32
Zoomfaktor 3,6-fach
Naheinstellgrenze 100 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,8
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 87 mm
Durchmesser 61 mm
Gewicht 260 g
Filtergröße 52 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EFM 55-200 mm f/4.5-6.3 IS STM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf