Bulls Wildcross Damen (Modell 2021) 1 Test

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Cross­bike
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Anzahl der Gänge 3 x 7
  • Lis­ten­preis 600 Euro
  • Mehr Daten zum Produkt

Bulls Wildcross Damen (Modell 2021) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Plus: günstig; bewährte Teile; großzügige Federweg (75 mm); gut verarbeiteter Rahmen.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bulls Wildcross Damen (Modell 2021)

Einschätzung unserer Autoren

Cross­rad für Damen

Stärken
  1. auch als „Street“-Ausführung mit Licht und Spritzschützern erhältlich
  2. zweckmäßige, insgesamt saubere Ausstattung (21-Gang-Schaltung, Scheibenbremsen, griffige Schotterbereifung)
Schwächen
  1. klassische Bremszüge statt Hydraulik

Crossräder mit herabgesetztem Oberrohr wie beim Wildcross sind für Damen eine willkommene Option, wenn das Aufsitzen ohne Beingrätsche vonstattengehen soll. Erhältlich ist das Modell auch als „Street“-Version mit Schutzblechen und Lichtanlage (ebenfalls getestet, als Herren-Variante). Der Preisaufschlag beläuft sich auf 100 Euro. Schon die Ausführung ohne Straßenausstattung liegt laut UVP allerdings bei rund 600 Euro, was angesichts der eher schlichten Ausstattung etwas überzogen wäre. Inzwischen ist das Modell auf der Herstellerseite aber mit rund 450 Euro gelistet. Damit verdient sich das Bulls eine Empfehlung für die Probefahrt-Watchlist, zumal es seitens der Tester nichts zu mäkeln gibt.

von Daniel Simic

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bulls Wildcross Damen (Modell 2021)

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für Damen
Zulässiges Gesamtgewicht 135 kg
Modelljahr 2021
Listenpreis 600 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Hinterbaufederung fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Lichtsensor fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Supero Ranger Anti Puncture
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 3 x 7
Schaltwerk Shimano Tourney RD-TY300 (Kassette: 14-28 Z.)
Umwerfer Shimano Tourney FD-TY510 (Kettenblätter: 48/38/28 Z.)
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44/48/54 cm
Erhältliche Rahmenformen Trapez

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf