Bulls Wild Core Team (Modell 2015) Test

(Fahrrad)
Wild Core Team (Modell 2015) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 16,8 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bulls Wild Core Team (Modell 2015)

    • mountainbike rider Magazine

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Allgemein ist das Bulls sehr laufruhig und lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Wurzelteppich, Steinfeld oder Bremswellen, man hat stets die volle Kontrolle über das Bike und kann getrost Gas geben. Dennoch lässt sich das Rad auch über kleinere und mit vielen engen Kurven versehene Trails jagen ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Bulls Wild Core Team (Modell 2015)

  • Bulls Bushtail 27,5 Mountainbike 2016, Farbe:Schwarz;Rahmenhöhe:51 cm

    Bereifung: Schwalbe Rapid Rob Bereifung Bremsen: Tektro HDM - 290 Disc Brakes Bremshebel: Tektro HD - ,...

Datenblatt zu Bulls Wild Core Team (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16,8 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano XTR
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Auf breiten Schultern aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) - Sie Sitzposition ist sportiv & komfortabel - Reifenbreite, Federsattelstütze und der druckfreie Sattel spielen ihr Genusspotenzial aus. Klasse Bremsen! Dass die Gangschaltung andersherum arbeitet, wird nur anfangs irritieren. Simplon ist neben seiner Ausrichtung auf sportliche Räder seit Jahren kompetent bei Trekkingrädern - auch weil deren Innovationen sofort in Tourenräder einfließen - wie beim Kagu: Klassiker im Programm und dank Baukastensystemen in vielen Varianten erhältlich. …weiterlesen


Im Reich der dicken Reifen velojournal 4/2011 - leicht günstig bietet wenig Komfort ☛ Preise: eine vernünftige Qualität ab 1400 Franken, superleichte Race-Modelle ab 3500 Franken Race-Fully Bei der Federung der Rennmountainbikes geht es weniger um den Fahrkomfort für den Piloten, sondern darum, dass das Vorder- und Hinterrad für eine gute Traktion, scharfes Bremsen und prä zises Lenken immer schön am Boden kleben. Daher begnügt man sich meist mit zehn Zentime ter Federweg, vorne wie hinten. …weiterlesen


Tour und Alltag aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Klasse Schaltung (präzise/Entfaltung/Biss am Berg), überragende Bremsen. Helles LED-Licht, massive Vorbau-Partie für maximale Steifigkeit Um den schlanken Multifunktions-Alurahmen des R800 rankt sich sehenswerte Technik: ein Alfine-Nabendynamo, Rohloff-Speedhub, B&M-Scheinwerfer und dazu ein Brooks-Ledersattel. Die Sattelstütze von Suntour federt per Parallelogramm. Für die Sicherheit stehen die Magura-Bremsen. So ließe sich die Liste noch eine Weile fortführen. …weiterlesen


Megatest 2009 bikesport E-MTB 1+2/2009 - In derben, schnellen Turns und Downhills braucht das KTM durch die nicht exemplarisch hohe Rahmensteifigkeit eine erfahrenere Hand am Lenker. Das KTM ist ein Vollblutsportler, angereichert mit puren Renngenen, einem fähigen Fahrwerk und feinsten Komponenten. Allwetter-Fahrer ziehen entsprechende Pneus auf. BULLS COPPER-HEAD 2 Bulls stellt für den Hardtail-Test das »Zweier«-Modell aus der Copperhead-Serie. Zum grauen Herbstwetter passend zeigt es sich mit einem Mix aus »Unbuntfarben«. …weiterlesen


Systemcheck mountainbike rider Magazine 2/2015 - Eingelenker, Viergelenker, Active Braking Pivot, VPP und viele mehr - wir wollten es einmal wissen und haben vier Downhill-Bikes mit vier unterschiedlichen Hinterbaukonzepten ausprobiert.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich drei Downhill-Fahrräder mit unterschiedlichen Hinterbau-Konzepten. Endnoten sind nicht vergeben worden. Zudem wurde ein Vorserienmodell ausprobiert. …weiterlesen