• Gut 2,0
  • 1 Test
547 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Brother DCP-9022CDW im Test der Fachmagazine

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Platz 2 von 4

    „Pro: Gerätedesign aus einem Guss; großes Touchdisplay; hohe Reichweite der Toner-Erstausstattung; schneller Fotodruck; programmierbare Home-Taste; geringste Tonerkosten im Testfeld.
    Contra: keine Faxfunktion; kein USB-Stick anschließbar; keine Verbindungsmöglichkeit via Wi-Fi Direct.“

zu Brother DCP-9022CDW

  • Brother DCP-9022CDW Kompaktes 3-in-1 Farb-Multifunktionsgerät (Drucken,

    Druckgeschwindigkeit: Simplex: Bis zu 18 Seiten / Minute in Farbe und s / w; Duplex: Bis zu 7 Seiten / Minute in Farbe ,...

  • Brother DCP-9022CDW Farblaser-Multifunktionsgerät

    Brother DCP - 9022CDW Farblaser - Multifunktionsgerät

  • Brother DCP-9022CDW Farblaser-Multifunktionsgerät DCP9022CDWG1

    Koerperschaften des oeffentlichen Rechts werden auf Rechnung beliefert.

  • Brother DCP-9022CDW Farblaser-Multifunktionsdrucker - Scanner - Kopierer -

    (Art # 2171831)

  • Brother DCP-9022CDW

    Kompaktes 3 - in - 1 Farb - Multifunktionsgerät mit WLAN & Duplex

  • Brother DCP-9022CDW (WLAN, Laser/LED, Farbe, Duplexdruck)

    (Art # 10680836)

Kundenmeinungen (547) zu Brother DCP-9022CDW

4,3 Sterne

547 Meinungen in 7 Quellen

5 Sterne
385 (70%)
4 Sterne
72 (13%)
3 Sterne
25 (5%)
2 Sterne
25 (5%)
1 Stern
46 (8%)

4,2 Sterne

453 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

69 Meinungen bei Media Markt lesen

4,9 Sterne

15 Meinungen bei eBay lesen

4,7 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Conrad Electronic SE lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Achtung: Druckgeschwindigkeit von 1985 für mehr als ein Dokument

    von noerd
    • Vorteile: Günstiger Preis
    • Nachteile: Stark gewelltes Papier, Unpraktisches Design des Auslasses, Druckgeschwinigkeit für mehr als ein Dokument

    Der Drucker ist für alle die wirklich (!) wenig drucken und auch sonst keine besonderen Ansprüche haben in Ordnung. Die Druckgeschwindigkeit für mehrere Druckjobs weicht jedoch massiv von der Herstellerangabe ab. Unter macOS kommt man auf ca. 1,9 Seiten/Minute. Also etwa auf das Niveau eines besseren Nadeldruckers. Und Brother hat keine Ambitionen etwas daran zu ändern. Mehr dazu unten.

    Außerdem auffällig: Die Ausdrucke wellen sich deutlich stärker als bei unserem bisherigen, über 10 Jahre alten, Einsteigergerät von HP, das macht es schwer die Blätter gleichmäßig z. B. auf der Tischfläche auszurichten. Die Druckoption „gewelltes Papier vermeiden“ machte dabei keinen erkennbaren Unterschied.

    Die Scan-Funktion ist für die Preisklasse durchschnittlich. Es ist möglich z. B. auf Netzlaufwerke zu scannen, ohne OCR.

    Die Druckqualität entspricht ebenfalls der Preisklasse. Ebenso der fummelige Touchscreen.

    Interessant für alle die Ihren Drucker auch zum Drucken benutzen möchten: Wenn man mehrere Dokumente (also z. B. Rechnungen, Gehaltszettel etc. pp.) druckt sinkt die Druckgeschwindigkeit unter Windows auf unterirdische ~5,2 bzw. mit macOS auf ~1,9 Seiten pro Minute. Und das Schlimmste: Dieser Zustand wurde uns vom Hersteller „als in dieser Preisklasse üblich“ bestätigt!

    Hier drei Videos
    macOS (Echtzeit): https://www.youtube.com/watch?v=Ort2X08QzqU
    Windows (Echtzeit): https://www.youtube.com/watch?v=bXKA3ThqO2I
    macOS (Zeitraffer): https://www.youtube.com/watch?v=5Il-Vs-JFPE

    Selbst für ein fast papierloses Büro untragbar langsam.

    Getestet mit diversen aktuellen Firmware und Treiberversionen. Das Verhalten lässt sich einfach mit 5 Kopien von leeren, einseitigen PDF-Dokumenten reproduzieren. Siehe Videos.

    Wem seine Nerven lieb sind kauft diesen Drucker nicht.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Einfach zu bedienender Laserdrucker für den Hausgebrauch

Stärken

  1. guter Textdruck
  2. hervorragende Scan-Qualität
  3. niedrige Tonerkosten
  4. sehr komfortable Bedienung

Schwächen

  1. Fotodruck nur auf Spezialpapier gut
  2. hakelig einsetzbare Toner

Qualität

S/W-Druck

Wenn Du einen preiswerten Laser mit hoher Druckgeschwindigkeit und gutem Textdruck suchst, bist Du beim Brother DCP-9022CDW an der richtigen Stelle. Es gibt sicherlich Geräte mit besserem Grafikdruck, da die Auflösung eher niedrig ausfällt, für Texte ist das aber allemal gut genug.

Farbdruck

Auch der Farbdruck kann sich sehen lassen, was bei der Auflösung überraschen mag. Wichtig ist jedoch, spezielles Laserdruckpapier zu verwenden. Auf normalem Büropapier wirst Du eventuell auch die typischen feinen Querstriche in Bildern erkennen, die einige Nutzer monieren.

Kopieren & Scannen

Vor allem die Scan-Funktion begeistert die Anwender: Nicht nur, dass die Qualität der Scans als überragend bezeichnet wird, auch die Möglichkeit zum direkten Scan in Cloud-Dienste wird gelobt. Kopien dagegen sind etwas schlechter, sie neigen vor allem zur farblichen Überzeichnung.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Wenn ein Laserdrucker eine Stärke besitzt, dann die geringen Folgekosten. Auch der Brother macht hier keine Ausnahme: Mit seinen 1,97 Euro je 100 Seiten ist er selbst für Laserdrucker sehr preiswert unterwegs. Die Reichweite wiederum ist mit 2.500 Seiten auch noch zumindest stattlich - für den Privatgebrauch allemal.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Während Testmagazine dem Brother niedrige Farbdruckkosten attestieren, klingen die theoretischen Seitenpreise eigentlich weniger überzeugend. Wenn Du häufig in Farbe druckst, ist die Anschaffung günstiger Fremdpatronen ratsam. Dann kann es aber zu Einschränkungen bei der Druckqualität kommen.

Ausstattung

Druck & Scan

Einen Haken gibt es bei der Ausstattung: Eine Faxfunktion ist nicht vorhanden. Wenn Du damit leben kannst, wirst Du aber eine tolle Bandbreite an Features vorfinden - inklusive einwandfreiem beidseitigen Druck. Bei Scans und Kopien können übrigens bis zu 35 Seiten automatisch eingezogen werden.

Schnittstellen

Schade: Ein USB-Stick ist nicht anschließbar. Dafür überzeugt hier jedoch die gut gelöste AirPrint-Einbindung, um direkt von mobilen Endgeräten drucken zu können. Auch aus Facebook & Co heraus kann direkt gedruckt werden - umgekehrt werden Scans auf Wunsch direkt in soziale Netzwerke gesandt.

Papierfach

Die Papierfachgröße ist ordentlich und der Einzug wird als sehr gut verarbeitet gelobt. Solltest Du Wert vor allem auf den automatischen Dokumenteneinzug legen, dann Obacht: Hier berichten nicht wenige Nutzer von einem eher schrägen Einzug der Blätter. Man müsse sie wirklich akkurat ausrichten.

Bedienung

Installation

Hier gibt es nichts zu beanstanden. Die Anleitung ist in einwandfreiem Deutsch gehalten, besitzt klare Bilder und hilft auch technikfremden Nutzern weiter. Auch die Einbindung unter Linux ist klasse. Schade ist nur, dass für eine korrekte Installation auch wirklich die Brother-Software benötigt wird.

Handhabung

Die Bedienung des DCP-9022CDW wird durchweg als hervorragend gelöst empfunden. Käufer und professionelle Tester loben das große, helle Touchdisplay sowie die schnelle Einsatzbereitschaft nach dem Einschalten.

Der Brother DCP-9022CDW wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother DCP-9022CDW

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2400 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 18 Seiten/min
Farbe 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren fehlt
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 2400 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4
Abmessungen & Gewicht
Breite 41 cm
Tiefe 41 cm
Höhe 48,3 cm
Gewicht 23,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb 380 W
Standby 70 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DCP9022CDWG1

Weiterführende Informationen zum Thema Brother DCP9022CDW können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Farbe im Spiel

connect 7/2015 - Zur üppigen Ausstattung gehört auch eine praktische Programmierfunktion. Damit lassen sich auf der Startseite gleich 18 Favoriten für wiederkehrende Scan- oder Kopieraufträge anlegen. Wie die anderen Testkandidaten lässt sich der DCP-9022CDW - nebenbei: Wer erfindet eigentlich solche Produktnamen? - auf vielfältige Weise verbinden: Neben dem lokalen Anschluss per USB-Kabel und Wi-Fi Direct ist die Einbindung ins Netzwerk über LAN oder WLAN möglich. …weiterlesen