• Gut

    1,6

  • 29 Tests

122 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: aptX, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 241 g
Akku­lauf­zeit: 25 h
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins PX5 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 2 von 10

    Ton (55%): „gut“ (1,6);
    Störeinflüsse (5%): „befriedigend“ (2,6);
    Tragekomfort und Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Bluetooth (10%): „gut“ (1,8);
    Haltbarkeit (5%): „sehr gut“ (1,1);
    Schadstoffe (0%): „gut“ (2,1);
    Datensendeverhalten der App (0%): „unkritisch“.


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 3/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der PX5 gab Mitten detailliert und Höhen klar wieder, ohne spitz zu wirken. Bei den Bässen vermissten wir etwas Kraft. ... Das Noise-Cancelling fuktionierte ... auf der höchsten Stufe gut. ... Dem PX5 gelang das ANC nur geringfügig schlechter als Apples AirPods Pro. ...“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: intuitive Bedienung; hoher Tragekomfort; exzellenter Klang; aptX-Unterstützung.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Geräuschunterdrückung; detailreiche Wiedergabe; exzellenter Klang; angenehmes Tragegefühl; geringes Gewicht; robuste Konstruktion.
    Contra: für Telefonate wenig geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 4

    Stärken: klingt angenehm und eher zurückhaltend; adaptives Noise Cancelling; Tasten gut erfühlbar; lange Akkulaufzeit.
    Schwächen: könnte lauter sein; relativ hoher Anpressdruck.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Pro: sehr guter Klang; leichte Bedienung; hoher Tragekomfort; gute App; HearThru-Modus; lange Akkulaufzeit.
    Contra: durchschnittliche Geräuschunterdrückung; kurzes Kabel; Abhebe-Sensor nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von askGeorge.com in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehenswert verarbeitet; vergleichsweise bequem für On-Ear; solides Noise-Cancelling; sehr guter, ausgewogener Sound.
    Schwächen: Details in den Mitte; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    84%

    Stärken: ausgezeichnete Verarbeitung; schlichtes, schickes Design; gutes Bedienkonzept; angenehme Höhen; starke Bässe; ordentliche Akkuleistung.
    Schwächen: nicht faltbar; drückt zu sehr bei großen Köpfen; nicht für alle Musikgenres geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    7,3 von 10 Punkten

    „empfehlenswert“

    Vorteile: sehr gute Verarbeitung; angenehmes Tragegefühl; ordentliche Akkuleistung; zufriedenstellendes Noise-Cancelling; exzellenter Klang.
    Nachteile: Updates brauchen viel Zeit; verbesserungswürdige Verbindung zur App. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (4,3 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    Stärken: sehr guter Klang mit viel Dynamik; geeignet für lange Hörsessions; Verarbeitung und Material auf hohem Niveau; exzellentes Noise-Cancelling; lange Akkulaufzeit.
    Schwächen: nicht geeignet für rein passiver Betrieb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    Klangurteil: 70 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Verarbeitung“

    „Da ist den Briten ein echtes Arbeitstier gelungen. Der PX5 ist auf Langlebigkeit ausgelegt, das merkt man vom ersten Moment an. Die Materialien und vor allem die Verarbeitung werden dafür sorgen, dass er seinem Besitzer lange erhalten bleibt. Das ANC lieferte zusammen mit dem guten passiven Abschirmverhalten prima Ergebnisse. Klanglich verzichtete er auf Auffälligkeiten. Mir persönlich fehlte etwas der Biss.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUDIO in Ausgabe 6/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Stärken: hervorragende Verarbeitungsqualität; verlustfreie Audioübertragung; natürliches, klares Klangbild; sehr guter Akku.
    Schwächen: ANC nur Mittelmaß; kann auf Dauer am Ohr drücken; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sauberer Sound; für viele Genres geeignet; dynamische Geräuschunterdrückung; automatische Pause, wenn Kopfhörer abgenommen wird; Bluetooth 5.0 mit aptX-Codec; gut verarbeitet.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Stärken: leichte Bauweise; tolle Klangqualität; unterstützt aptX; fantastisches Aussehen.
    Schwächen: ziemlich teuer; Geräuschunterdrückung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Bowers & Wilkins PX5

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • aptX
Frequenzbereich 10 Hz - 30 kHz
Gewicht 241 g
Akkulaufzeit 25 h

Weiterführende Informationen zum Thema Bowers & Wilkins PX5 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.