• Gut 1,7
  • 29 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,7)
29 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Groß­rol­ler
Helmfach: Ja
Hubraum: 647 cm³
Verbrauch: 4,6 l/100 km
Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von C 650

  • C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016) C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)
  • C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016) C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)
  • C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012) C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

BMW Motorrad C 650 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Spur- und linientreu agiert das homogene BMW-Fahrwerk. Auf prima haftenden Pirelli-Reifen Diablo Scooter umrundet der 650er Kurven gestochener, präziser, bleibt neutraler. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „Plus: ... Fahrleistungen mehr als ausreichend; Pfiffige Detaillösungen; Sehr ordentliche Verarbeitung.
    Minus: Zu wuchtig für zierliche Menschen; Nichts für schmale Budgets.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Vom Vortrieb her rangiert der C ganz weit oben in der städtischen Nahrungskette. Das zeigt er auch in der Statur: Seine Stärke ist Sprinten statt Wuseln. Das Sportmodell distanziert sich auch optisch vom Vorgänger: Nase runter, Heck hoch, die Linie orientiert sich klar am aktuellen BMW-Design. ... Der Stauraum des Sport lässt sich wie bisher ... erweitern. Dann finden auch Integralhelme mühelos Platz unter der Bank. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

    „... Einmal in Fahrt, nimmt der Reihenmotor spontan Gas an und erfreut mit knackigen Zwischensprints, die Überholen zu einer lässigen Übung machen. Die versprochene Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h nimmt man dem weich laufenden Motor jedenfalls ab. ...“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „Plus: durchzugsstarker Motor; sehr gute Verarbeitung; effektive Bremsen; angenehme Sitzposition; spurstabiles Fahrwerk.
    Minus: hoher Preis; breiter Mitteltunnel; behäbiges Kurvenverhalten; eingeschränkter Windschutz.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „Plus: ausgezeichneter Sitzkomfort; agiler Motor; sehr gute Verarbeitung; vollständige Ausstattung; ausgezeichnetes Fahrwerk.
    Minus: hoher Preis; breiter Mitteltunnel; Aufpreis für Highline-Paket.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Im städtischen Gewusel bewähren sich die Maxiscooter. Der lange Radstand wird durch einen grossen Lenkeinschlag teilweise kompensiert. Das Handling ist trotz der Kilos o.k. Man sitzt allerdings recht hoch, mit kurzen Beinen fehlen die Reserven. Holperstrecken werden gut weggefedert, Wind- und Wetterschutz sind auf dem GT feudal ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „Plus: motorradähnliches Fahrverhalten; sehr hoher Fahr- und Sitzkomfort; sehr guter Wind- und Wetterschutz; einfache Bedienung, pfiffige Details; jetzt wertiger Gesamteindruck; angemessener Verbrauch (4,5-5 l/100 km).
    Minus: elektrische Scheibenverstellung arg langsam.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Auf Gasbefehle reagiert der Roller direkter als der Vorgänger. Vor allem an der Ampel macht sich das verbesserte Beschleunigungsverhalten positiv bemerkbar. Störende Lastwechselreaktionen haben die Techniker außerdem fast gänzlich eliminiert. ... Eine Reduzierung der Federrate um zehn Prozent bewirkt ein feinfühligeres Ansprechen der Dämpfer und dadurch einen ausgezeichneten Fahrkomfort auch auf Schlaglochpisten. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „Plus: perfektes Platzangebot beim GT; agiler Motor; sehr gute Verarbeitung; sehr gute Ausstattung; ausgezeichnetes Fahrwerk.
    Minus: hoher Preis; Side View keine Serienausstattung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 Sport ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Gute Schräglagenfreiheit, niedriger Schwerpunkt, kräftige Bremsen mit tollem ABS, ausreichend Schub - man fühlt sich wie auf einem Asphalt-Jetski. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 5/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Der GT verfügt über mehr Verkleidung, mehr Stauraum, mehr Platz und Komfort auch für zwei Personen und 12 Kilogramm mehr Speck. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2016)

    „... Die bei den Vorgängern häufig kritisierte Gedenksekunde beim Anfahren ist verschwunden. Eine um fünf Stundenkilometer höhere Endgeschwindigkeit servieren die Münchener als Zugabe. Außerdem gleiten die C-Schwestern im Schiebebetrieb fast ohne Motorbremse. Besonders beim GT verleitet das dazu, aus der Schräglage heraus zu beschleunigen, um dann bis zur nächsten Kurve entspannt zu segeln. ...“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

    „Plus: Komfort; Bremsen/ABS; Ausstattung; Handling; Platzangebot.
    Minus: Verarbeitung einiger Kunststoffteile; Preis.“

  • 73 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 20 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

    „Wie wichtig an einem Tourer die Staumöglichkeiten sind, sieht man auch am BMW-Maxi. Die beiden Ablagen in der Frontverkleidung bieten Platz für allerhand Kleinigkeiten. Das ABS arbeitet nicht als Integralbremse, sondern getrennt für Vorder- und Hinterrad. Ähnlich wie beim Burgman sind die Blinker beim BMW im Rückspiegel integriert.“

Datenblatt zu BMW Motorrad C 650

Allgemeine Daten
Typ Großroller
Fahrwerk
Radtyp Großradroller

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad C 650 können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Maxiscooter und ihr siebter Sinn

TÖFF 1/2016 - So wurde die Optik überarbeitet (gründlich beim C650 Sport, in Details am GT), die Traktionskontrolle und das automatisch auf Abblendlicht umschaltende Tagfahrlicht eingeführt, die Federelemente etwas nachgiebiger feinjustiert und ein neuer Zentralständer konstruiert. Die spannendste Neuheit jedoch nimmt man in Form kleiner oranger Dreiecke in den Rückspiegel-Auslegern wahr. Sie warnen vor Fahrzeugen im toten Winkel. BMW Motorrad nennt das System Side View Assist. …weiterlesen