MOTORETTA prüft Motorroller (4/2013): „Auf großer Fahrt“

MOTORETTA: Auf großer Fahrt (Ausgabe: 3/2013 (Mai)) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Dass man mit einem Roller nicht nur mal kurz zum Bäcker fahren, sondern auch ausgedehnte Urlaubsreisen unternehmen kann, hat sich bereits herumgesprochen. Wir haben die drei aktuellsten Touren-Maxis erstmals miteinander verglichen: die im vergangenen Jahr präsentierten Honda Integra 700 und BMW C 650 GT sowie den voller Spannung erwarteten, brandneuen Suzuki Burgman 650 Executive.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden 3 Touren-Roller mit Bewertungen von 72 bis 74 von jeweils 90 Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Ausstattung, Alltagstauglichkeit, Ergonomie und Preis/Leistung.

  • Suzuki Burgman 650Z ABS (41 kW) [13]

    • Hubraum: 638 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

    74 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 16 von 20 Punkten

    Suzukis Designer haben sich bemüht, dem Burgman 650 Executive ein neumodisches Antlitz zu spendieren, was jedoch nicht gänzlich gelang. So sind die einklappbaren Außenspiegel sowie die Schalter der Griffheizung nicht mehr ganz zeitgemäß. Die großen Zusatzfächer in der Frontverkleidung sind aber praktisch, ebenso die Sissybar für den Mitfahrer. Der Auspuff wurde mit einem verlängerten Katalysator ergänzt und bei diesem Modell lässt sich nun auch die Rückenlehne manuell anpassen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Burgman 650Z ABS (41 kW) [13]

    1

  • BMW Motorrad C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

    • Typ: Großroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 647 cm³

    73 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 20 Punkten

    „Wie wichtig an einem Tourer die Staumöglichkeiten sind, sieht man auch am BMW-Maxi. Die beiden Ablagen in der Frontverkleidung bieten Platz für allerhand Kleinigkeiten. Das ABS arbeitet nicht als Integralbremse, sondern getrennt für Vorder- und Hinterrad. Ähnlich wie beim Burgman sind die Blinker beim BMW im Rückspiegel integriert.“

    C 650 GT ABS (44 kW) (Modell 2012)

    2

  • Honda Integra 700i C-ABS (38 kW) [12]

    • Typ: Großroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 670 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h

    72 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 17 von 20 Punkten

    „Auch beim Integra machen die Bauteile einen modernen, durchdachten Eindruck. Die Schalter funktionieren problemlos und die Feststellbremse ist leicht zu bedienen. Ein kleines Ablagefach reicht gerade fürs Handy.“

    Integra 700i C-ABS (38 kW) [12]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller