Bea-fon S480

  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Für Senio­ren
Displaygröße: 2,4"
Beleuchtete Tasten: Nein
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt S480

Bea-fon S480

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit einem extralauten Klingelton, großen, beleuchteten Tasten und einem kontrastreichen Display bietet das einfache Handy Bea-fon S480 ergonomische Unterstützung für die alltägliche Telefonkommunikation. Eine ausdrückliche Seniorentauglichkeit oder Hörgerätekompatibilität erwähnt das Datenblatt gleichwohl nicht. In jedem Fall dürfte das minimalistische Produktdesign Menschen mit puristischem Geschmack und kontrolliertem Kommunikationsverhalten ansprechen. Neben der Telefon- und SMS-Funktion gehört lediglich eine Handvoll Komfort-Features zum Leistungsspektrum. Das Gerät verfügt außerdem über nur einen SIM-Kartenslot und kann somit nur einen Mobilfunkanschluss verwalten.

Stärken und Schwächen

Eindeutige Produktstärke ist das übersichtliche Design. Das Klappmodell verfügt über ein Innen- und ein Außendisplay in Farbe, beide mit Hintergrundbeleuchtung und großer Schrift. Der kleine Bildschirm auf dem Deckel zeigt Datum, Uhrzeit und Akkustand an. Für die unkomplizierte Nutzung im Alltag stehen zwei Direkt- und acht Kurzwahltasten zur Verfügung. In einem kleinen Speicher haben außerdem 250 Kontakte und drei Listen mit jeweils 20 Nummern der letzten ein- und ausgehenden sowie verpassten Anrufe. Eine erweiterte SOS-Funktion mit spezieller Taste und fünf Notrufnummern für den automatischen Versand einer SMS-Nachricht bietet Sicherheit im Notfall. Die Ausstattung umfasst einige Komfort-Features wie einen Wecker, eine Erinnerungsfunktion und ein Radio. Eine Kamera ist ebenfalls integriert, wird aber mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln keine Meisterleistungen vollbringen. Für die sichere Unterbringung zu Hause gehört eine kleine Ladestation zum Lieferumfang.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das schlichte Klapp-Handy der österreichischen Marke Bea-fon ist seit Ende 2016 im Handel gelistet und ab ungefähr 45 Euro bestellbar. Ausstattungsumfang und finanzieller Aufwand halten sich die Waage, wobei das Plus an Ergonomie und Sicherheit die Investition ohne Weiteres rechtfertigen sollte. Konkurrenz gibt es von einem Mitbewerber der eigenen Markenfamilie oder von Modellen der Marken Emporia und Doro.

zu Bea-fon S480

  • Bea-fon S480 Schwarz Klapphandy TFT-Display SOS-Notruftaste Freisprechen NEU OVP

    Bea - fon S480 Schwarz Klapphandy TFT - Display SOS - Notruftaste Freisprechen NEU OVP

  • Beafon S480 Mobiltelefon 2,4 Zoll schwarz

    Beafon S480 Mobiltelefon 2, 4 Zoll schwarz

  • Beafon S480_EU001B Mobiltelefon (Innendisplay 240 x 320 Pixel, 4,49 cm (1,

    2, 4 " (6, 09 cm) Innendisplay, 240 x 320 Pixel; 1, 77" ( 4, 49 cm) Aussendisplay, 128 x 320 Pixel VGA Kamera ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bea-fon S480

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste vorhanden
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe fehlt
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 101 mm
Breite 50,5 mm
Tiefe 19,5 mm
Gewicht 88 g

Weiterführende Informationen zum Thema Bea-fon S480 können Sie direkt beim Hersteller unter beafon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Play it again, Handy!

connect 12/2005 - Die gute Vearbeitung hat allerdings ihren Preis: Ende des Jahres soll das W900i laut Hersteller für 640 Euro ohne Vertrag auf den Markt kommen. LG M4410 DAS DESIGN ERINNERT AN EINEN RENNWAGEN, DIE MUSIKTASTEN OFFENBAREN DAS M4410 ALS ECHTES MUSIK-HANDY, DAS SICH MIT SPEICHERKARTEN IM MINI-SD-FORMAT AUFRÜSTEN LÄSST. Wer den Musicplayer vernünftig nutzen will, kommt um den Kauf einer Speicherkarte nicht herum. Denn LG legt zwar einen passenden Chip bei, der fasst allerdings nur 64 MB. …weiterlesen

Die große Smartphone-Marktübersicht

SFT-Magazin 8/2013 - Letzteres ist bereits für rund 250 Euro bei diversen Internethändlern erhältlich und bietet dafür das aktuelle Betriebssystem Windows Phone 8 sowie eine für Microsofts Betriebssystem völlig ausreichende Dualcore-CPU. Auch auf eine 8-Megapixel-Kamera sowie Unterstützung für NFC und den flotten Mobilfunkstandard LTE müssen Sie nicht verzichten. Einzig das Display kann nicht vollends überzeugen, denn hier kommt die mittlerweile nicht mehr zeitgemäße Auflösung von 480 x 800 Pixeln zum Einsatz. …weiterlesen

Synchrone Datenhaltung

connect 9/2013 - Aus Stabilitäts- und Sicherheitsgründen sollten Sie jedoch mindestens Android 2.2 Froyo verwenden. Einen eigenen Exchange-Server betreiben viele größere Firmen ohnehin. Kleinunternehmen, Freiberufler und auch Privatkunden können bei Mobilfunkanbietern wie Telekom und Vodafone oder Internetdiensten wie 1&1 "Hosted Exchange" abonnieren - was für rund zehn Euro pro Monat allein zur Smartphone-Synchronisation allerdings recht teuer wäre. …weiterlesen

Wolkige Aussichten

audiovision 5-6/2013 - Wer Google+ benutzt, ist frei von jeder Limitierung. Zur einfachen Fotobearbeitung bietet Picasa diverse Effekte an. Die simultane Bearbeitung erlaubt es, Änderungen an mehreren Bildern parallel zu verfolgen. Aktuell ist Picasa in Version 3.9 erhältlich. Flickr Im Gegensatz zu Picasa bietet Flickr mehr Optionen, um Fotos ins Internet hochzuladen. Nämlich per Desktop-PC, Mobilgerät, E-Mail oder direkt via Fotoanwendung. Gratis-Nutzern steht ein monatliches Volumen von 300 Megabyte zur Verfügung. …weiterlesen