autoTEST prüft Autos (4/2013): „Knauser-Könige aller Klassen“

autoTEST - Heft 5/2013

Was wurde getestet?

Insgesamt zehn Gebrauchtwagen wurden unabhängig voneinander begutachtet. Darunter befanden sich jeweils zwei Autos der Fahrzeugklassen Klein- und Kompaktwagen, Mittelklassekombi, Van sowie SUV. Innerhalb einer Klasse testete man hierbei immer einen Benziner und einen Diesel. Die Endnoten lauteten 1 x „sehr gut“, 7 x „gut“ sowie 2 x „befriedigend“.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Kleinwagen im Vergleichstest

  • Opel Agila 1.3 CDTi ecoFLEX 5-Gang manuell (55 kW) [08]

    • Typ: Van, Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... die Verarbeitungs- und Materialqualität kann sich in der Kleinwagenklasse sehen lassen. Praktisch: Rücksitze und -lehne tauchen zu einer Ebene ab, dann packt der kleine Opel über einen Kubikmeter Gepäck. Ebenfalls gut: Der Dieselpartikelfilter war vom Modellstart an serienmäßig. Wenig zu kritisieren haben auch die TÜV-Prüfer ...“

    Agila 1.3 CDTi ecoFLEX 5-Gang manuell (55 kW) [08]
  • MINI One 1.4 (70 kW) [06]

    • Typ: Kleinwagen

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „... Okay, mit dem Mini möchte ... niemand umziehen. Schon eher um die Ecken flitzen. Denn das ist die Paradedisziplin des Retro-Engländers. ... Häufigere Mängel: klappernde, undichte Glasdächer sowie, beim Cooper S, defekte Steuerketten.“

    One 1.4 (70 kW) [06]

2 Kompaktwagen im Vergleichstest

  • Toyota Prius II [03]

    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Automatik: Ja

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Er ist Vorreiter der Hybridtechnik, das meistverkaufte Hybridauto weltweit ... und Note-Eins-Absolvent des Dauertests über 100000 Kilometer ... Zwei Dinge fielen während des Dauertests auf: eine durchgebrannte Lampe der Kennzeichenbeleuchtung und ein rostender Blechhalter im Kofferraumdeckel. Fast schon unheimlich, was Toyota mit dem Prius II (2003-2009) auf die Räder gestellt hat. ...“

    Prius II [03]
  • Audi A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell (77 kW) [03]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... eigentlich ist er ein Golf V in edlerem Gewand, denn neben der Plattform teilt er sich mit dem Golf auch die Motoren. So auch den Basisdiesel. 2008 war das der A3 1,9 TDIe mit verbrauchsoptimierter Technik. Neben Michelin-Leichtlaufreifen, einer um 15 Millimeter abgesenkten Karosserie und einer Schaltanzeige ist es vor allem das in den Gängen drei bis fünf länger übersetzte Getriebe, das Sprit spart. ...“

    A3 1.9 TDI e 5-Gang manuell (77 kW) [03]

2 Mittelklassekombis im Vergleichstest

  • BMW 320d Touring 6-Gang manuell (130 kW) [05]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Der 320d Touring erhielt letztes Jahr einen Nachfolger, was die Gebrauchtpreise drückt, dazu lockt ein günstiger Verbrauch ... Die gut geführte Schaltung und die präzise Lenkung erfüllen den Werbeanspruch - aus Freude am Fahren.“

    320d Touring 6-Gang manuell (130 kW) [05]
  • Honda Accord Tourer 2.0 (115 kW)

    • Typ: Mittelklasse

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Accord Tourer (Typ CU/CW, seit 2008) ist nicht nur der sparsamste Mittelklasse-Kombi ... Er verbrachte als Dauertestwagen auch ein Leben im Teststress, 100000 Kilometer lang in Redaktionsdiensten. Der Abschlussbericht ist die gedruckte Langeweile, denn es passierte nichts. ...“

    Accord Tourer 2.0 (115 kW)

2 Vans im Vergleichstest

  • VW Touran 1.9 TDI 6-Gang manuell Trendline (77 kW) [03]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Touran hatte keinen leichten Stand im Dauertest: Kein Auto schnitt bei unserer Schwesterzeitschrift nach 100000 Kilometern bislang schlechter ab. Schnee von gestern ... Wer sich im Touran nicht zurechtfindet, sollte Bahn fahren. Das Raumgefühl ist super, auch die Qualität stimmt jetzt.“

    Touran 1.9 TDI 6-Gang manuell Trendline (77 kW) [03]
  • Renault Grand Modus 1.2 16V 75 5-Gang manuell (55 kW) [04]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „... im Alltag begnügt er sich mit sieben Litern. Leider macht er im Alter Ärger. Typische Mängel: ausgeschlagene Spurstangenköpfe und Querlenker. Auch die Elektro-Fensterheber und die Zündspulen der Benziner quittieren gern den Dienst.“

    Grand Modus 1.2 16V 75 5-Gang manuell (55 kW) [04]

2 SUV im Vergleichstest

  • BMW X3 xDrive20d 6-Gang manuell (130 kW) [04]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Hier geht es ums Sparen - und das kann der Vierzylinder sehr gut. Eine typische Macke weisen allerdings alle X3 auf: Die Federn der Hinterachse brechen, der Tausch kostet 300 Euro.“

    X3 xDrive20d 6-Gang manuell (130 kW) [04]
  • VW Tiguan 1.4 TSI 4Motion 6-Gang manuell (110 kW) [07]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Gleichteilestrategie: Das wuchtige Cockpit teilt sich der Tiguan mit dem Golf Plus. Die Bedienung ist selbsterklärend.“

    Tiguan 1.4 TSI 4Motion 6-Gang manuell (110 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos